Aktuelle Zeit: So 28. Feb 2021, 13:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Sa 13. Feb 2021, 09:50 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 5079
Wohnort: Berlin
Vielen Dank, liebe Leute! :)
Freut mich, wenn die Bilder gefallen.

Anbei ein paar Informationen zur Heide.
https://www.sielmann-stiftung.de/filead ... de_WEB.pdf
https://www.sielmann-stiftung.de/doeberitzer-heide/

Die Vielfalt der Tiere die hier leben ist groß, man hat aber auch gute Chancen keinerlei Großwild zu sehen, die Kernzone ist mit ca. 1900 Hektar riesig.
Es gibt einen Rundweg von 22 km Länge und wir Besucher sind angehalten auf den ausgewiesenen Wegen zu bleiben.
Zum Aussichtsturm habe ich es noch nicht geschafft.

XiYi hat geschrieben:
Wow, tolle Fotos, vor allem keine Zooaufnahmen, sondern freie Laufbahn.

Ganz ungefährlich sind die bestimmt nicht?

Wisente sind friedliche Tiere, Obacht geben sollte man aber bei Müttern mit Jungtieren. Besonders wenn man selber einen Hund mitführt ...
Die Kernzone ist durch einen Stromzaun abgesperrt. Wisente, Wildpferde und Hirsche können ihn nicht überwinden, Wildschweine und Wölfe kommen aber durch Schleusen hinein (und wieder hinaus).

waldbaer59 hat geschrieben:
Sehr beeindruckende Aufnahmen! :thumbup:
Dieser Ort ist jetzt fest auf der Liste der Plätze, wo ich unbedingt auch mal hin will.

Es lohnt sich! Aber die Wege sind weit, mit einem E-Mountain Bike kommt man gut voran, ohne Elektro wird es anstrengend.

Hodu hat geschrieben:
Topp :2thumbs: sehr schöne Bilder.

Ich kann deinen Stolz, die Tiere in freier Wildbahn erwischt zu haben, sehr gut nachvollziehen. :ja:
Bei der #12 hattest du Glück, dass noch ein Ast dazwischen war. Sonst wäre er losgestürmt - so wie er dich fixiert hat. :mrgreen:

Die Wisent-Dame war friedlich und neugierig. In der Kernzone bekommen die keine Menschen zu sehen.
In China 2019 hatte ich eine Begegnung mit einem Yak Bullen auf 200er Objektiv Entfernung - der hat dann schon mit dem Huf gescharrt, das fand ich heikel.

klabö hat geschrieben:
Das sind sehr beeindruckende Tiere, wie es deine Fotos auch ausdrücken. Die #8 bringt die Kraft so richtig gut rüber.
Offenbar leben die Tiere dort in einem guten und naturnahen Revier. Da kann ich deine Freude über diese Fotos auch gut nachvollziehen. Das ist etwas anderes als Zoo-Fotografie.
Und Glückwunsch zur 5000!

Dankeschön, Klaus!

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: So 14. Feb 2021, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 11643
Wohnort: Meckesheim
sehr schöne Serie Clemens ja und Glück gehört halt auch dazu
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: So 14. Feb 2021, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 20:57
Beiträge: 2422
Wohnort: Eutin
Tolles Erlebnis, Clemens! Auch ohne Kamera hätten die Bilder sich gewiss eingebrannt, das sieht man in freier Wildbahn nicht alle Tage. Schön, dass Du uns daran teilhaben lässt!

Und herzlichen Glückwunsch zur 5.000. Ich lese immer gerne von Dir :2thumbs:

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: So 14. Feb 2021, 22:51 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 5079
Wohnort: Berlin
Gerd und Rainer, Dankeschön.

Die Wisente in der Sielmann Stiftung sieht man nicht alle Tage.
Normalerweise sind sie unsichtbar inmitten der Kernzone, und am WE, wenn viele Menschen in der Heide unterwegs sind, sieht man sie gar nicht am Rande der Zone.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Mi 17. Feb 2021, 07:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Jun 2020, 11:39
Beiträge: 60
Wohnort: Bern
Oh was für ein Glück, solch schöne Tiere vor die Linse zu bekommen.
Und dann noch so gut abgelichtet. Gratuliere.
Ich hätte wohl vor lauter Nervosität nichts gescheites zustande gebracht.

Grüss aus Thun
Roland

_________________
MdbG aus Rüdtligen b. Bern
Roland

----------------------------
... Sokrates sagte: Ich weiss das ich nichts weiss.







Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Mi 17. Feb 2021, 10:22 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 17505
Wohnort: Bremen
Beeindruckende und mächtige Tiere, und fotografisch sehr gut in Szene gesetzt. :2thumbs:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Mi 17. Feb 2021, 12:55 
Offline

Registriert: So 18. Okt 2015, 22:47
Beiträge: 467
Moin,

danke fuers Teilen Deiner Eindrucke. In freier Natur Tiere zu erleben ist grossartig. Speziell wenn es so besondere Tiere sind wie Wisente.
Klasse dass es die Viecher auch wieder in D. gibt.

_________________
- noch'n Blog:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Mi 17. Feb 2021, 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 00:45
Beiträge: 4274
Ich mag die Viecher und die Bilder auch. Und schön das es in freier Wildbahn war.

Bei uns gibt es die leider nicht. Aber dafür Wölfe. :)

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Mi 17. Feb 2021, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Aug 2014, 09:01
Beiträge: 2035
Wow. Das sind ja imposante Tier, die man nicht oft zu sehen bekommt. Von daher schön, dass Du Dich auf den Weg gemacht hast und auch welche vor die Kamera bekommen hast.

....Und Glückwunsch zu den 5.000!

_________________
Gruß
Carsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2021, 08:31 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 5079
Wohnort: Berlin
Vielen herzlichen Dank, liebe Pentaxians!

Ich habe Glück dass in der Nähe zu Berlin etwa 90 Wisente ihre Heimat haben, und es wird nicht mein letzter Besuch in der Döberitzer Heide gewesen sein.
Wisente sind die größten freilebenden Säugetiere Europas, imposante Waldrinder, die Bullen werden bis zu 3m lang und können eine Tonne auf die Waage bringen.
Im Rothaargebirge in NRW zieht eine weitere Herde frei durch die Wälder, irgendwo in der Nähe von Bad Berleburg wo weitere Tier auf 20ha in Umzäunung leben.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kleines Shooting in der Lüneburger Heide
Forum: Menschen
Autor: chti
Antworten: 20
Heidesee, Kirchheller Heide in UWW
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Dwaddy
Antworten: 6
Frühlingserwachen in der Echinger Heide
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Horst54
Antworten: 7
Hermann Löns, die Heide brennt
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Susmusik
Antworten: 7
Abends in der Heide
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: HellWeichei
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz