Aktuelle Zeit: Di 22. Sep 2020, 09:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wildschweine (NMZ)
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2020, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 20:16
Beiträge: 3837
Wohnort: Mecklenburg
Moin,
gestern hatte ich das erste mal Wildschweine vor der Linse. Leider hat der Fokus nicht getroffen, deshalb nur NMZ. Bei den Jungs ging mir doch ein wenig der Arsch, mit denen sollte man sich nicht anlegen. Die standen nicht unter Drogen. :rofl:


#1


#2


#3

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschweine (NMZ)
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2020, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 4278
Wohnort: Heinsberg
Die haben wir hier auch im Naturschutzgebiet am Meinweg. Überall Schilder, dass man bei Begegnungen sehr vorsichtig sein sollte und sie am besten meidet. Letztes Jahr hat's da 2 Terriertote gegeben...

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschweine (NMZ)
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2020, 18:21 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 16850
Wohnort: Bremen
Also ich finde, dafür dass da viele Halme im Vordergrund stehen, hat der Fokus zumindest bei den ersten beiden Bildern doch gut getroffen!?
Und mit 450mm am Crop hast du ja noch etwas Fluchtdistanz, obwohl die sicherlich schneller rennen können als du.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschweine (NMZ)
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2020, 19:11 
Online
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 7547
Bei meinen Wildschweinbegegnungen hatte ich nie die Schneid zum Fotografieren. Chapeau! Gratuliere zu den Bildern. Das kann schnell sehr gefährlich werden. Die können dir sehr ernste Verletzungen zufügen...

_________________
Naturfotografie in der Eifel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschweine (NMZ)
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2020, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 20:16
Beiträge: 3837
Wohnort: Mecklenburg
Hannes21 hat geschrieben:
Und mit 450mm am Crop hast du ja noch etwas Fluchtdistanz, obwohl die sicherlich schneller rennen können als du.


Moin Hannes,
Fluchtdistanz lag bei knapp 40m, uns trennte nur ein schmaler Graben. :rolleye: :ommmh:

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschweine (NMZ)
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2020, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 9137
Wohnort: Laatzen
Hannes21 hat geschrieben:
Also ich finde, dafür dass da viele Halme im Vordergrund stehen, hat der Fokus zumindest bei den ersten beiden Bildern doch gut getroffen!?
Und mit 450mm am Crop hast du ja noch etwas Fluchtdistanz, obwohl die sicherlich schneller rennen können als du.

Die kriegen wirklich eine irre Beschleunigung hin. Habe ich einmal mitbekommen - zum Glück sind sie in die richtige Richtung gerast. Seitdem weiß ich: Weglaufen ist keine gute Idee. :lol:

Aber deine Rüsseltiere sehen ja ganz friedlich aus, Ralf.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschweine (NMZ)
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2020, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 20:16
Beiträge: 3837
Wohnort: Mecklenburg
klabö hat geschrieben:
Aber deine Rüsseltiere sehen ja ganz friedlich aus, Ralf.


Stehen die etwa auch unter Drogen ? :rofl: :kopfkratz:

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschweine (NMZ)
BeitragVerfasst: Mi 4. Mär 2020, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 3594
Wohnort: Aachen
ich finde die Fotos gelungen :2thumbs:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Kritik ist erwünscht, auch negative (solange Sie konstruktiv ist) nur so kann man lernen! :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschweine (NMZ)
BeitragVerfasst: Mi 4. Mär 2020, 11:49 
Offline

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 19:33
Beiträge: 387
Also, ich finde die Bilder aus der Distanz doch sehr gut! Zum Glück hatte
ich bisher noch keine solche Begegnung...

_________________
Viele Grüße
Holger

istDS + Fremdmarke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschweine (NMZ)
BeitragVerfasst: Mi 4. Mär 2020, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:28
Beiträge: 4433
Wohnort: im schönen Wetter
Der AF hat doch super hingehauen auf deinen Bildern. :thumbup:

Wildschwein-Begegnungen hatte ich so einige im Rahmen von Fledermaus-Begehungen in den letzten 15 Jahren. Ich möchte nicht verharmlosen, aber wirklich passiert ist bis auf eine Ausnahme nie etwas.
Einzeltiere, denen wir nachts begegneten, blieben schlicht stehen und rührten sich nicht. Wir sind einfach weitergegangen und haben die Tiere nicht wirklich beachtet, wir blieben dabei auf unserer Seite des Waldfahrweges zu Fuß und das Wildschwein auf der anderen, bzw im hohen Gras oder in der niederen Hecke.
Haben wir Frischlinge bemerkt, so sind wir stets sofort umgekehrt um Muttertiere nicht zu reizen.
Die Ausnahme war ein Rudel Wildschweine, welchess wir, bedingt durch Kopfhörer auf den Ohren, nachts nicht bzw. zu spät hörten. Wir befanden uns in der Nähe des Waldrandes und somit auch in der Nähe eines Maisfeldes. Ich konnte noch zur Seite springen während mein Bruder vom Rudel über den Haufen gerannt wurde.
Immerhin blieben die tech. Geräte, die wir am Mann trugen, heil. Mein Bruder hatte dann einige Tage mit nem fetten blauen Fleck am Oberschenkel seine Last.
Ansonsten war nichts passiert. Wir waren dem Rudel schlicht im Weg auf dem Weg zum ihrem Futterplatz. Mehr war nicht.
Nichtsdestotrotz ist Abstand zu den Tieren das beste, an was man denken sollte und was man machen kann. Allein schon deswegen, um sie in Ruhe zu lassen, abgesehen von Fotos natürlich.. :ja:

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz