Aktuelle Zeit: Mo 1. Jun 2020, 04:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was da so vom Hund abfällt...NMZ
BeitragVerfasst: Mo 18. Mai 2020, 17:50 
Offline

Registriert: Mi 29. Feb 2012, 19:24
Beiträge: 212
Moin,
dass so ein Hund hin und wieder mal ne Zecke hat, kommt ja vor. Wenn möglich werden die Dinger immer direkt entfernt. Aber diese hier hat sich anscheinend vollgesaugt und ist dann vom Hund abgestiegen. In unseren Flur. Also mit dem Macro betrachtet, sieht das Tierchen ja doch bedrohlich aus.
Viele Grüße
mimpi



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Mai 2020, 18:08 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 3467
Nun ja, die hat erst mal genug ... *urks* ...

Du gestattest mir ein leichtes Schaudern ;) .

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Mai 2020, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 3143
Wohnort: Aachen
alter Schwede, was ein Monster :shock:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Kritik ist erwünscht, auch negative (solange Sie konstruktiv ist) nur so kann man lernen! :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Mai 2020, 19:50 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 16402
Wohnort: Bremen
Die dürfte erst einmal satt sein!

Wie gut, dass diese Tiere so klein sind, v. a. wenn man sie unterm Mikroskop betrachtet.. :ja:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Mai 2020, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Sep 2018, 21:45
Beiträge: 759
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis
Wenn die so voll gesogen sind, ist das eine elende Sauerei, sie platt zu machen - nur mal so von Pferde- zu Hundebesitzer gesprochen... :ugly: Ansonsten: Wirklich ein originelles Motiv! :thumbup:

_________________
Für konstruktive Kritik zu Bildaufbau, Aufnahmetechnik und EBV bin ich immer offen!

Viele Grüße aus der Vorderpfalz,
Edgar


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Mai 2020, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 2367
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
in dem stadion kann die schon ordentlich krankheiten übertragen, z.b. analasmose ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Mai 2020, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Nov 2017, 21:57
Beiträge: 559
Wohnort: Hotzenwald
Ekliges Motiv, aber ein geiles Macro.
Schärfe perfekt gesetzt.

...hat irgendwie etwas von einer Stachebeere... :rolleye:

_________________
Grüsse Klaus
Sharky
_________________________
73 & 55


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Mai 2020, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 9235
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Moin,
klasse Bild :thumbup:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2020, 13:18 
Offline

Registriert: Mi 29. Feb 2012, 19:24
Beiträge: 212
Moin,
danke für eure Rückmeldungen!
Ja, das Viech sieht wirklich furchtbar aus, darum musste ich es auch einmal aus der Nähe genauer betrachten. Dass Zecken nicht ungefährlich sind, ist klar. Darum wird auch alles dran gesetzt, die Viecher möglichst schnell vom Hund zu entfernen. Und vom Hunde- zum Pferdebesitzer: Ja das ist absolut eklig die zu zermatschen, wenn die so vollgesogen sind. Brrrr...
Ach und nochwas: Ich ess' keine Stachelbeeren mehr... :nono:
Gruß,
mimpi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2020, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 1386
Wohnort: Eutin
Eigentlich respektiere ich alle Tiere.
Bei Zecken mache ich aber eine Ausnahme, die sind echt die Pest :beef:
Dennoch: Sauberes Foto :thumbup:

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gegenlicht am Deich mit Hund
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: GuidoHS
Antworten: 15
Schwarzer Hund in schwarzem Watt
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: GuidoHS
Antworten: 10
Auf den Hund gekommen
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Peek-a-boo
Antworten: 6
Karfreitag, eine Pentax mit Objektiven und mit Hund raus
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: diego
Antworten: 10
Strand + Hund + Regen + PLM 300
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Bronco
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz