Aktuelle Zeit: So 8. Dez 2019, 21:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: UWW - Fotografie am (Eis-) Bach
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 00:21 
Offline

Registriert: Do 23. Okt 2014, 12:02
Beiträge: 1204
Hallo,

K1, Sigma 10-20, mein altes Benbo - Stativ (in der Handhabung mörderisch aber ungemein anpassungsfähig) ein wenig Muße und ein kalter Hintern - das sind die Zutaten für die folgende Serie:

PS: Die Bilder wirken nach meinem Gefühl besser, jedenfalls die ersten 5, wenn man sie aus einer Entfernung von etwas über 1. Meter anschaut.

Bild
#1



Bild
#2



Bild
#3



Bild
#4



Bild
#5



Bild
#6



Bild
#7



Bild
#8



Bild
#9



Bild
#10

_________________
Beste Grüße aus'm Woid,

Erich


Zuletzt geändert von erivog am Fr 4. Jan 2019, 09:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: UWW - Fotografie am (Eis-) Bach
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 03:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jan 2018, 23:13
Beiträge: 493
Wohnort: bei HH
:bravo: tolle Serie

_________________
Gruß aus Norddeutschland




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: UWW - Fotografie am (Eis-) Bach
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 05:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 16932
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
... sehr schön Erich- die #4 gefällt mir am besten wegen der für mich optimaleren Ausarbeitung :ja: :thumbup:
(nummeriere doch bitte die Bilder)

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: UWW - Fotografie am (Eis-) Bach
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 06:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Feb 2018, 17:43
Beiträge: 529
Die Bilder sind echt Hammer! :ja:

_________________
Gruss Mario


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: UWW - Fotografie am (Eis-) Bach
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 19:23
Beiträge: 777
Wohnort: Schwabenheim
Hallo Erich,

Mir gefällt die 4 am besten. Das hat bestimmt Spaß gemacht.
Ein wenig störend empfinde ich nur die Rahmen, die du den Fotos verpasst hast.

Grüße Jens


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: UWW - Fotografie am (Eis-) Bach
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 08:57 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 9520
Mir gefällt das letzte am besten (könntest Du noch Nummerieren, es vereinfacht die Kommentare)

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: UWW - Fotografie am (Eis-) Bach
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 09:09 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 15542
Wohnort: Bremen
Hmm, hast du bei den Zutaten nicht noch nasse oder kalte Füße vergessen?

Mir gefallen alle Bilder, das ist ein wunderbare Serie, die du uns da zeigst.
Und du hast es gut drauf, mit dem SSW umzugehen.
Es ist das erste Mal, dass ich über ein Sigma 10-20 nachdenke. :ja:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: UWW - Fotografie am (Eis-) Bach
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Apr 2014, 14:35
Beiträge: 1931
Mir gefällt die Serie sehr gut, der Rahmen stört mich etwas.

_________________
VG Frank-Uwe

Unterstelle nie Bösartigkeit, wenn Dummheit als Begründung reicht. T-Shirtaufdruck eines Unbekannten

aktuell zum Thema: wenn das die Antwort sein soll, wie dumm war dann die Frage?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: UWW - Fotografie am (Eis-) Bach
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Aug 2015, 15:47
Beiträge: 2164
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid
Sehr schöne Serie, wohl auch mit entsprechendem körperlichen Einsatz :clap:
Wie auch schon Andere bemerkten, finde auch ich den Rahmen schwierig. Insbesondere da die unteren Bildhälften durch die Langzeitbelichtung ohnehin schon unscharf sind und der Rahmen nur unwesentlich aufgehellt ist, frage ich mich beim flüchtigen Betrachten immer was die dünne schwarze Linie wohl ist. Wenn schon Rahmen, dann auch deutlich als solcher erkennbar - aber das ist natürlich Geschmacksache und in keinster Weise verbindlich :ja:

_________________
Liebe Grüße Uwe

###################################
Jazz is not dead, it just smells funny 8-)
Frank Zappa
###################################


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: UWW - Fotografie am (Eis-) Bach
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 11:45 
Offline

Registriert: Do 23. Okt 2014, 12:02
Beiträge: 1204
Hallo,

recht herzlichen Dank für eure lieben Kommentare.

Die Fotos zu machen war für einen dann doch schon etwas angejahrten Herren schon eine kleine sportliche Herausforderung. Ich glaube, es ist kein Bild dabei, bei dem die Kamera mehr als 15 cm über der Wasseroberfläche war. Stativ platzieren - wie gesagt, mit einem Benbo kann man nahezu an jedem Ort nahezu jeden Standpunkt für die Kamera erreichen, aber bei der Bedienung muss man höllisch aufpassen -, Perspektive wählen, Einstellungen kontrollieren und gegebenenfalls korrigieren und dann noch das Spritzwasser von der Linse wischen bevor ich dann auf die Fernbedienung gedrückt habe, das sind so in etwa die Arbeitsschritte. Das alles fand mit Gummistiefeln in einem engen und rutschigen Bachbett statt und für weitere Stimmung sorgten die Wetterlage mit so um die 0 Grad und bisweilen leichtem Schneefall, der Umstand, dass ich meine Brille vergessen hatte sowie die verzweifelten Versuche meiner Rehpinscherdame ihre Körpertemperatur durch unmittelbaren Hautkontakt mit mir aufrecht zu erhalten.

Und ja, Jens, die Sache hat unglaublichen Spaß gemacht.

Zu der Rahmengeschichte habe ich mich ja schon oft geäußert. Hier nochmal die Kurzform: "Ois Gschmackssach" wie man bei uns in Bayern sagt, von daher kann ich auch eure Argumente gut nachvollziehen, aber mir gefällt es halt einfach "mit" besser als "ohne" ohne dass ich das jetzt großartig begründen könnte. Suum cuique, danke nochmals und :cheers:

_________________
Beste Grüße aus'm Woid,

Erich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

welches Objektiv K30 Aquarium Fotografie
Forum: Kaufberatung
Autor: stefan1974
Antworten: 4
Bach und Wald
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Warrick
Antworten: 1
am Bach gesehen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Oliver.D
Antworten: 5
Tabletop Fotografie - Idee zu sehr flexiblen Blitz"Stativ"
Forum: Zubehör
Autor: Ex-Canikon
Antworten: 5
Ich mach jetzt auch Street-Fotografie
Forum: Offene Galerie
Autor: Asphaltmann
Antworten: 28

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz