Aktuelle Zeit: Sa 21. Sep 2019, 21:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Unterwegs mit der K20D
BeitragVerfasst: So 28. Apr 2019, 18:55 
Offline

Registriert: Mi 6. Jul 2016, 03:46
Beiträge: 388
Hallo Mario
Die alten Kameras habe aber auch ihren Reiz. Habe mir auch wieder eine K10, eher wegen dem 50-135 SDM geholt. Eine klasse Kamera, natürlich mit ihren für heutige Tage Schwächen, jedoch wenn ich ganz up to date sein will schnalle ich mit die K1 MK II um. Da möchte ich jedoch das Gewicht nicht unerwähnt lassen. Dafür hast du alles dabei und musst keine Kompromisse eingehen was Technik betrifft.
Lieben Gruss
Darko


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterwegs mit der K20D
BeitragVerfasst: So 28. Apr 2019, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Feb 2018, 18:43
Beiträge: 454
dare76 hat geschrieben:
Hallo Mario
Die alten Kameras habe aber auch ihren Reiz. Habe mir auch wieder eine K10, eher wegen dem 50-135 SDM geholt. Eine klasse Kamera, natürlich mit ihren für heutige Tage Schwächen, jedoch wenn ich ganz up to date sein will schnalle ich mit die K1 MK II um. Da möchte ich jedoch das Gewicht nicht unerwähnt lassen. Dafür hast du alles dabei und musst keine Kompromisse eingehen was Technik betrifft.
Lieben Gruss
Darko


Hi Darko

Ich hatte früher mal Vollformat, allerdings bei Canon. Für mich war eben das Gewicht ausschlaggebend weshalb ich zurück zu Aps-C gewechselt bin, diese Schlepperei.... :yessad:
Die Qualitätsunterschiede sind meiner Meinung nach vernachlässigbar selbst bei/für Auftrags-Arbeiten.
Vom 50-135 hab ich schon viel gelesen, es soll sehr gut sein für K10 und K20.
Was bei dir die K1 Mark II ist, ist bei mir die Ks2 mit der mach ich hauptsächlich Fotos und Filme der Familie. Ich warte noch auf ein neues Pentax Spitzenmodell, die Kp und die K70 hat ich in Baden ja in der Hand gehabt, K70 wäre jetzt nicht ein riesen Upgrade gewesen zur Ks2 und die Kp hat mir vom handling nicht so gefallen. Ich suche eher sowas wie die K20d mit heutiger Technik. Also ich hoffe das noch was in diese Richtung kommt, aber eher nicht im 2019, mit diesen zwei Modellen komm ich gut durch die Zeit.

_________________
Gruss Mario


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterwegs mit der K20D
BeitragVerfasst: So 28. Apr 2019, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Mär 2018, 16:19
Beiträge: 1088
Wohnort: CH
Hallo Mario
Schöne Fotos, mir gefallen vor allem die Nr 1-5 von den Farbtönen her. 8-)
Gruss Uwe :wink:
Ich brauche vor allem die KP und K-3 neben der K10D 8-)
Die K1 ist noch mein Traum. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterwegs mit der K20D
BeitragVerfasst: So 28. Apr 2019, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 9093
Wohnort: Meckesheim
ja wieder schön nachgelegt ich muß auch mal wieder die K200 mit Akkus bestücken
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterwegs mit der K20D
BeitragVerfasst: Mo 29. Apr 2019, 07:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 15522
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
... sehr schöne/gelungene Aufnahmen mit der K-20 :ja: :thumbup: ... zeigst ja wunderbar meine ständige/bevorzugte Strecke entlang des Alpenrheins :ja: :thumbup:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterwegs mit der K20D
BeitragVerfasst: Mo 29. Apr 2019, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Apr 2019, 11:40
Beiträge: 3
Ein Tip zu deiner Frage mit den SD-Karten.
Die K20 kann lt. Hersteller Klasse 4 SD-Karten und höher bis 32GB verwenden. Klasse 4 ist aber schlichtweg zu langsam, es sollte mindestens eine Klasse 10 Karte sein.
Bei der Klasse 10 gibt es aber gravierende Unterschiede. Und die Geschwindigkeitsangaben sollte man genau beachten. Ich will es hier aber sehr einfach halten.

Im Prinzip ist es egal von welchem Hersteller die Speicherkarte ist, sie sind mehr oder weniger alle gleich.
Klasse 10 besagt, das die Mindestgeschwindigkeit beim Schreiben 10Mbit/s beträgt. Die Lesegeschwindigkeit ist meist um einiges höher.
Die K20 kann Karten bis 32GB verwenden, darüber geht nicht. In der Regel reicht eine einfache Karte der Klasse 10.
Worauf es ankommt ist die Schreibgeschwindigkeit und nicht die Lesegeschwindigkeit. Es ist aber die Lesegeschwindigkeit welche in der Regel von den Händlern angegeben wird.

Bei Klasse 10 sind es nur 10Mbit/s Schreibgeschwindigkeit und das ist wenig. Bei dieser Geschwindigkeit kann es mitunter zu gravierenden Verzögerungen beim speichern der Bilder kommen, speziell bei Serienaufnahmen und Videos. Da kann es schon mal 20 bis 30 Sekunden dauern bis die Kamera bei Serien 10 Bilder gespeichert hat bzw. das Video ruckelt fürchterlich.

Verbesserung bringen hier die sogenannten U1 oder U3 Karten. Sie sind zumeist 3 bis 5 mal schneller als die einfachen Klasse 10 Karten. Lesegeschwindigkeiten von über 100Mbit/s und Schreibgeschwindigkeiten bis ca. 60-70Mbit/s sind keine Seltenheit mehr. Zur Zeit werden diese Karten unter anderen auch von Sandisk sehr preisgünstig angeboten.
Man sollte bei einer Klasse 10 Karte also darauf achten das auf ihr ein U mit einer 1 oder einer 3 darin abgebildet ist.

Die Pentax K20 sollte mit einer U1 Karte ein wenig schneller werden, ob die U3 eine weitere Verbesserung bringt, kann ich nicht feststellen. Ich selbst kann dies alles nur auf meiner K10D testen.
Man sollte natürlich auch beachten, das auch die Kamera selbst nur eine gewisse Maximalgeschwindigkeit hat. Es kommt also auf beide Komponenten an. Ich glaube das die K20 mit einer SD-Karte der Klasse 10 und U1 schon voll ausgereizt ist. Schneller gehts einfach nicht mit diesen älteren Geräten.
Bei modernen Kameras allerdings, welche auch Videos in Full-HD drehen können, ist eine SD-Karte der Klasse 10 und U3 zwingend vorgeschrieben. Ansonsten hat man permanent Ruckler im Video. Und natürlich geht das speichern der JPG und speziell der RAW-Dateien auch wesentlich schneller.

Und noch etwas wichtiges. Die Karten werden auch nach sogenannten UHS Kriterien benannt. Ich habe hier ausschliesslich von UHS-I Karten gesprochen. Es gibt aber auch UHS-II und UHS-III SD-Karten. Diese allerdings können nur von den neuesten Kameras verwendet werden. Hier sollte man genau auf die Herstellerangaben achten.
Es bringt ausserdem keinen Vorteil wenn man eine superschnelle SD-Karte in die Kamera einsetzt. Im Gegenteil. Diese könnte die Kamera sogar ausbremsen. Beide Komponenten, Kamera und SD-Karte müssen aufeinander abgestimmt sein, erst dann läuft es optimal.

Ich hoffe ich konnte hier ein paar Tips geben.
Gruß. Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterwegs mit der K20D
BeitragVerfasst: Mo 29. Apr 2019, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Feb 2018, 18:43
Beiträge: 454
Zornnatter hat geschrieben:
Hallo Mario
Schöne Fotos, mir gefallen vor allem die Nr 1-5 von den Farbtönen her. 8-)
Gruss Uwe :wink:
Ich brauche vor allem die KP und K-3 neben der K10D 8-)
Die K1 ist noch mein Traum. ;)


Hallo Uwe
Danke für dein Feedback zu den Bildern.
Die KP find ich macht die qualitativ besten Bilder nach der K1, sowas ich bisher gesehen hab, da ist aber nur mein persönlicher Eindruck, mir war Sie vom Handling und Grösse einfach nicht symphatisch. Die K1 hat mir Udo oder Darko mal in die Hand gedrückt, dass ist schon ein Klopper. :ja:


Jeep hat geschrieben:
ja wieder schön nachgelegt ich muß auch mal wieder die K200 mit Akkus bestücken
LG Gerd


Unbedingt Gerd, das Zeugs muss genützt werden. ')

ErnstK hat geschrieben:
... sehr schöne/gelungene Aufnahmen mit der K-20 :ja: :thumbup: ... zeigst ja wunderbar meine ständige/bevorzugte Strecke entlang des Alpenrheins :ja: :thumbup:


Danke Ernst, ist ne tolle Ecke, unsere Hood :mrgreen:


pihabet hat geschrieben:
Ich hoffe ich konnte hier ein paar Tips geben.
Gruß. Peter


Hallo Peter
Ja, jetzt ist alles klar mit den Karten. :thumbup:
Seit ich das Update gemacht habe sitzt auch immer der Fokus und die Bilder sind immer scharf.
Das Speichern geht gefühlt etwas besser, aber noch immer lange. man kann aber damit leben.
Danke dir noch für das Aufklären bezüglich der Karten.

_________________
Gruss Mario


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterwegs mit der K20D
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Feb 2018, 18:43
Beiträge: 454
 
 
 Kurzer Spaziergang mit dem Pentax-M 28mm. Super was diese Kombo kann, ich hab mich leider nicht um den Iso gekümmert, damit ich eine kürzere Verschlusszeit erreiche, ist aber nochmal gut gegangen. Was die Raw-Dateien so herzaubern ist atemberaubend, bin oft nur noch am Beschneiden wenn überhaupt. Also kurz: die Kamera und das Objektiv mag ich sehr. :2thumbs:



Bild
Datum: 2019-05-05
Uhrzeit: 17:01:47
Belichtungsdauer: 1/750s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K20D
#25

Bild
Datum: 2019-05-05
Uhrzeit: 17:07:13
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K20D
#28

Bild
Datum: 2019-05-05
Uhrzeit: 17:07:33
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K20D
#26

Bild
Datum: 2019-05-05
Uhrzeit: 17:08:14
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K20D
#27

Bild
Datum: 2019-05-05
Uhrzeit: 17:09:05
Belichtungsdauer: 1/90s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K20D
#28

Bild
Datum: 2019-05-05
Uhrzeit: 17:09:22
Belichtungsdauer: 1/90s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 200
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K20D
#29
Hier hab ich nicht an den Farbreglern gespielt das Haus ist tatsächlich so grau.
Bild
Datum: 2019-05-05
Uhrzeit: 17:09:45
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K20D
#30

Bild
Datum: 2019-05-05
Uhrzeit: 17:10:04
Belichtungsdauer: 1/90s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K20D
#31
   
 
 

_________________
Gruss Mario


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterwegs mit der K20D
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2019, 05:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 15522
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
... wie man sieht lassen sich auch noch mit alten Schätzchen , also K20 und dem M 28, wunderbare Aufnahmen realisieren :ja:
... hast sehr schön umgesetzt in den Nah- und Detailaufnahmen :ja: :thumbup:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unterwegs mit der K20D
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2019, 06:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Feb 2018, 18:43
Beiträge: 454
Danke dir Ernst. :)

_________________
Gruss Mario


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mit dem 100er Makro im Studio unterwegs...
Forum: Menschen
Autor: RSCM07
Antworten: 2
Auch im Regen sind sie unterwegs...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: krischan
Antworten: 5
Unterwegs mit der K10D
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Fipinchen
Antworten: 9
Spät am Abend unterwegs mit einem Model
Forum: Menschen
Autor: Click60
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz