Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 16:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 4. Nov 2019, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Feb 2019, 20:02
Beiträge: 192
Wohnort: Erzgebirge
 
 
 Hallo Forum,

heute möchte ich euch in meine zweite Heimat mitnehmen, dem Iser- und Riesengebirge. Beide Gebirgszüge gehen ineinander über und lassen sich bei jedem Wetter entsprechend fotografieren. Am Morgen des 24. Oktober 2019 zog es mich nach Klein Iser. Diese kleine Ortschaft liegt sehr hoch im Isergebirge und erlaubt den Blick einerseits auf das Isergebirge und eine halbe Drehung weiter auf´s Riesengebirge. An diesem Morgen lag der ganze Ort im Nebel und die aufgehende Sonne und die kalten Temperaturen machten ein einzigartiges Schauspiel aus dem Ganzen.

Bei den ersten drei Aufnahmen blicken wir auf das Isergebirge. Fast der ganze Ort wird von einer Nebelglocke überdeckt.
Bild
1
Bild
2
Bild
3

Den Blick gen Osten gerichtet, bot der Himmel schon ein farbliches Spektakel und man kann den bevorstehenden Sonnenaufgang über dem Riesengebirge schon erahnen.
Bild
4
Bild
5
Bild
6

Einige Kilometer weiter konnte ich dann im kleinen Örtchen Oberpolaun die Sonne im Bild festhalten, wie sie die Bergkuppen der Schneekoppe und den Schneegruben überwunden hat.
Bild
7
Bild
8

Der durch die Sonne aufsteigende Nebel ließ mich noch etwas in Oberpolaun verweilen und ich versuchte, die daraus entstandene morgentliche Stimmung im Bild festzuhalten.
Bild
9
Bild
10
Bild
11
Bild
12
Bild
13
Bild
14

Weiter ging meine morgendliche Reise nach Glasersdorf. Auch hier boten sich durch blauem Himmel, aufsteigendem Nebel, Schleierwolken und aufgehender Sonne eindrucksvolle Naturschauspiele.
Bild
15
Bild
16
Bild
17
Bild
18
Bild
19
Bild
20

Einige Kilometer weiter in Hochstadt an der Iser war die Stimmung besonders mystisch.
Bild
21
Bild
22
Bild
23

Auf meiner Rückfahrt machte ich noch kurz Stopp in Bad Wurzelsdorf, wo mich dieses aus vier Fotos entstandene Ensemble faszinierte.
Bild
24
Bild
25
Bild
26
Bild
27

Die nächsten Tage führten uns dann quer durchs Riesengebirge und das anhaltend schöne Wetter bot mir einmal mehr die Gelegenheit, meine zweite Heimat in den Farben des Herbstes im Bild festzuhalten. Ich werde weiter berichten. Bis dahin wünsche ich euch viel Freude an den Fotos und verbleibe einmal mehr mit lieben Grüßen.

Jens
   
 
 


Zuletzt geändert von Spinnradelli am Mi 6. Nov 2019, 07:53, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Nov 2019, 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Sep 2015, 15:26
Beiträge: 1911
Tolle Serie, beeindruckende Stimmungen und Farben!

Fast ein bisschen viel Bilder auf einen Schwung - und mit Nummern ließe sich leichter kommentieren.

Auf den ersten Blick sticht mir das 6. Bild in's Auge mit seinen Caspar David Friedrich-Farben; auch Bild 22 mit der Haussilhouette wirkt stark.

Beim 10. Bild ist mir der Pfosten etwas zu dominant - aber das schmälert den Gesamteindruck keineswegs.

_________________
Schöne Grüße
Christoph


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Nov 2019, 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 3395
Wohnort: Berlin
Ich sehe das auch so, in deiner langen Serie sind sehr schöne Bilder dabei die kommentiert werden möchten, ohne Nummerierung ist aber das fast unmöglich. Sehr schade!

Generell würde ich persönlich nicht mehr als 10 -15 Bilder einstellen, das erleichtert den Überblick und anschließend die Kommentierung.
Wie gesagt, ich habe sehr schöne Bilder gesehen... :2thumbs:

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Nov 2019, 19:57 
Offline

Registriert: Mi 7. Jun 2017, 20:53
Beiträge: 107
sehr interessant, da muss ich auch mal noch hin, also Isergebirge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Nov 2019, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 16600
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
quartax hat geschrieben:
Fast ein bisschen viel Bilder auf einen Schwung - und mit Nummern ließe sich leichter kommentieren.....
... dem ist nichts hinzuzufügen...

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Nov 2019, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 11:28
Beiträge: 4242
Wohnort: im schönen Wetter
wunderbar schöne Lichtstimmungen präsentierst Du hier.. :2thumbs: Nummerierung wurde schon angesprochen. Die faszinierende Gegend ist mir nicht gänzlich unbekannt, da ein Teil meiner Großeltern aus dem Altvatergebirge stammt.
Gegen weitere (durchnummerierte.. :lol: ) deiner Bilder hier würde ich mich nicht wehren... :ja:

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Nov 2019, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Feb 2018, 19:08
Beiträge: 18
Wohnort: Zwönitz
Sehr schöne Serie Jens!
Die Gegend ist auch mir nicht unbekannt, hier war ich als kleines Kind mit meinen Eltern immer mal unterwegs...
ich freue mich auf mehr....!

_________________
Gruß
Marco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Nov 2019, 20:33 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 15:46
Beiträge: 8688
Wohnort: Em Ländle...
Alaric hat geschrieben:
Ich sehe das auch so, in deiner langen Serie sind sehr schöne Bilder dabei die kommentiert werden möchten, ohne Nummerierung ist aber das fast unmöglich. Sehr schade!

Generell würde ich persönlich nicht mehr als 10 -15 Bilder einstellen, das erleichtert den Überblick und anschließend die Kommentierung.
Wie gesagt, ich habe sehr schöne Bilder gesehen... :2thumbs:

Geht mir genauso! :ja:

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Nov 2019, 20:35 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 19:42
Beiträge: 239
Der große Sensor versucht gar nicht erst, sein Licht unter den Scheffel zu stellen...
Er lässt raushängen, was er zu leisten imstande ist.

Schöne, duftige Fotos!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Nov 2019, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Feb 2019, 20:02
Beiträge: 192
Wohnort: Erzgebirge
@ all,

vielen lieben Dank für euer bisheriges Lob. Ich werde die Fotos im Beitrag morgen am Hauptrechner mit Nummern versehen. Das gelingt mir hier vom Mobilteil aus nicht. Also bitte Geduld bis morgen Vormittag.

Gruß
Jens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

In der Heimat im Garten
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Seb420
Antworten: 3
Franken UT - Volksbad Nürnberg die Zweite (27.10.2017)
Forum: Usertreffen
Autor: apollo
Antworten: 29
Frühling die Zweite
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ranitomeya
Antworten: 2
Hamburg meine Perle - eine Hommage an meine Heimat
Forum: Urban Life
Autor: JanN
Antworten: 59
Methusalems Resterampe die zweite
Forum: Offene Galerie
Autor: Methusalem
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz