Aktuelle Zeit: Mo 21. Jun 2021, 03:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2021, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 2753
Nach den zuletzt recht kraftigen Schneefällen, die dann ebenso sehr schnell wieder weggetaut sind, und den anschließenden kräftigen Regenfällen ist ein regionales Naturdenkmal wieder aufgetaucht:

Der See hat keinen oberirdischen Zu- und Ablauf und erscheint, wenn sich Gänge und Hohlräume in der unterirdischen Karstlandschaft mit Wasser füllen und das Wasser als Grundwasser durch die Oberfläche tritt. Im Schnitt passiert das alle paar Jahre mal - zuletzt vor rund 3 Jahren.

Der See ist 1983 zum Naturdenkmal ernannt worden, da es hier einen Fund des urzeitlichen Blattfußkrebses gibt, er soll noch aus den Zeiten der Dinosaurier stammen. Wikipedia gibt auf der Seite zum See an, dass es in Deutschland der einzige Fundord sei und es in Europa ganze 7 geben würde, auf der Seite des Krebses sind noch weitere Fundorte angegeben ... :ka:

Angeblich hat der See im Moment besonders viel Wasser und ist daher besonders tief.

Da ich ein Freund von Infotafeln bin, fange ich mal mit diesen an:


Datum: 2021-02-07
Uhrzeit: 11:32:25
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 105mm
KB-Format entsprechend: 105mm
ISO: 1000
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#1



Datum: 2021-02-07
Uhrzeit: 11:31:53
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 45mm
KB-Format entsprechend: 45mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#2



Datum: 2021-02-07
Uhrzeit: 11:32:11
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 58mm
KB-Format entsprechend: 58mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#3


Danach bin ich ein wenig um den See gezogen.

Wo dieser Weg wohl hinführt? Auf der anderen Seeseite geht es jedenfalls weiter ...


Datum: 2021-02-07
Uhrzeit: 11:40:05
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 28mm
ISO: 250
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#4


Wenn man sich die Googelschen Karten anschaut, dann sieht es eher nach einem Rund weg aus, der im Moment unter Wasser liegt und nicht nach einem Weg quer durch den See. Ich werde mir das wohl im Sommer nochmal anschauen, wenn der See wieder weg ist.

Aber jetzt einige Bilder vom See:


Datum: 2021-02-07
Uhrzeit: 11:46:20
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 28mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#5



Datum: 2021-02-07
Uhrzeit: 11:56:37
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/60s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 28mm
ISO: 160
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#6


Auch die Ordnungshüter schauen mal vorbei. Vermutlich, um zu schauen, ob es nicht doch irgendwo größere Menschenansammlungen gibt (es war doch recht viel los) ...


Datum: 2021-02-07
Uhrzeit: 11:53:24
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 105mm
KB-Format entsprechend: 105mm
ISO: 320
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#7


... und auch andere Bewohner sind aktuell eingezogen ...


Datum: 2021-02-07
Uhrzeit: 11:57:10
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 105mm
KB-Format entsprechend: 105mm
ISO: 640
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#8


Es gibt auch Bänke die recht optimistisch am Seerand stehen. Ob man da ganzjährig auf den meistens nicht vorhandenen See schauen kann?


Datum: 2021-02-07
Uhrzeit: 11:13:50
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 300mm
ISO: 1250
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#9


Auf der anderen Seite des Sees habe ich eine Hütte entdeckt - also auf zur Erkundung der anderen Perspektive:

In der Hütte erstmal wieder eine Infotafel ...


Datum: 2021-02-07
Uhrzeit: 11:11:40
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/13s
Brennweite: 35mm
KB-Format entsprechend: 35mm
ISO: 320
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#10



Datum: 2021-02-07
Uhrzeit: 11:09:24
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/50s
Brennweite: 35mm
KB-Format entsprechend: 35mm
ISO: 160
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#11



Datum: 2021-02-07
Uhrzeit: 11:18:47
Blende: F/14
Belichtungsdauer: 1/25s
Brennweite: 24mm
KB-Format entsprechend: 24mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#12


Dann mal ein längere Brennweite aufgeschraubt ...


Datum: 2021-02-07
Uhrzeit: 11:22:20
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 105mm
KB-Format entsprechend: 105mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#13


... da schaut doch mitten auf dem See irgendwas heraus ... :kopfkratz: ... mal eine noch längere Brennweite herauskramen ...

Ah ... jetzt ... ja ... ein Pegelmesser ... der zeigt ziemlich genau 2,80 m Tiefe ...


Datum: 2021-02-07
Uhrzeit: 11:24:13
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/640s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 300mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#14


Danach wurde der Regen mehr und ich bin wieder nach Hause gefahren. Vielleicht kann ich irgendwann nochmal Bilder bei schönerem Wetter nachliefern.

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Zuletzt geändert von xy_lörrach am Do 22. Apr 2021, 20:07, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2021, 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 17:59
Beiträge: 4009
Wohnort: im Nordwesten
Moin,
sehr schöne und informative Serie.
Aber als alter Wasserwirtschaftler muss ich natürlich den Klugscheißermodus einschalten :mrgreen: Der Pegel zeigt 2,70 und d.h. nicht, dass es dort auch so tief ist. Wäre schon ein Zufall, wenn der Pegelnullpunkt gleich der Sohle wäre. Sorry xd

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2021, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 2753
Schraat hat geschrieben:
Moin,
sehr schöne und informative Serie.
Aber als alter Wasserwirtschaftler muss ich natürlich den Klugscheißermodus einschalten :mrgreen: Der Pegel zeigt 2,70 und d.h. nicht, dass es dort auch so tief ist. Wäre schon ein Zufall, wenn der Pegelnullpunkt gleich der Sohle wäre. Sorry xd

Najaaaaaa .... ich hätte jetzt gedacht, dass an der Spitze 3,0 m ist, dann hat der Strich darunter 2,9 m und entsprechend wäre der aktuelle Wasserstand bei 2,8 m ... :kopfkratz: ... So würde ich es deuten, wenn ich meine Kenntnisse aus der Ausbildung zum der Vermessungstechniker von vor 25 Jahren ausgrabe (hab danach allerdings nie in diesem Beruf gearbeitet sondern gleich im Anschluss etwas ganz anderes studiert.)

Wie es mit dem Nullpunkt aussieht schaue ich mir im Sommer mal an ... (es heißt übrigens, dass der See bis zu 3,5 m tief werden kann)

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2021, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Aug 2016, 18:02
Beiträge: 1697
Wohnort: Hirschbach
Interessante Doku. Die #5 und die #12 gefallen mir am besten. Das eher dramatische Wetter, ist es, was mir gerade besonders gefällt....
Aber, na klar, Du kannst auch gern bei schönerem Wetter nochmal Bilder nachliefern.

Freundliche Grüße
Jens-Uwe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Feb 2021, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 8990
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Sehr interessant :ja:
Dort mußt du unbedingt im Sommer noch mal hin.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 8. Feb 2021, 08:45 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 18:44
Beiträge: 1536
Schöne Serie , Udo :2thumbs:

Da muß ich doch die Tage mal vorbeischauen, bis jetzt habe ich den See nur trocken gesehen :yessad:

_________________
Grüsse Sandra


__________________________________________________
Raben sind ein Stück Nacht, das in den Tag hinübergeflogen ist.
Markus Weidmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 8. Feb 2021, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 17:59
Beiträge: 4009
Wohnort: im Nordwesten
Moin,
nochmal Sorry, hast natürlich Recht mit den 2,80 :oops: . Zur Entschuldigung, bin seit 3 Jahren in Rente :rofl:

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 8. Feb 2021, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 2753
Schraat hat geschrieben:
Moin,
nochmal Sorry, hast natürlich Recht mit den 2,80 :oops: . Zur Entschuldigung, bin seit 3 Jahren in Rente :rofl:

Dann hoffe ich, dass Deine Augen erst in den letzten drei Jahren nachgelassen haben ... :P ... :d&w:

:cheers:

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 8. Feb 2021, 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Apr 2018, 18:40
Beiträge: 692
Wohnort: Sindelfingen
Spannend, so ein Pop-Up-See! Ist ja quasi das Gegenteil einer Versinkung ... und ohne das Bild #4 würde man glauben, der See sei bloß ein bisschen gut gefüllt, wie gerade viele Gewässer.

_________________
Gruß, Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 8. Feb 2021, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 3044
Wohnort: Eutin
Spannend, herzlichen Dank für den Bericht, Udo!

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Workshop "Kreative Pflanzenfotografie - Malen mit Licht"
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Wolly123
Antworten: 11
Elbschlosskeller als Corona-"Opfer"
Forum: Small Talk
Autor: angus
Antworten: 4
...unser Schaf (gerissen) konvertiert ...
Forum: Offene Galerie
Autor: Nochimmerhier
Antworten: 41
unser mitbewohner
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: passau_liebe
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz