Aktuelle Zeit: Mi 23. Sep 2020, 08:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unbarmherzige Natur?
BeitragVerfasst: Mi 16. Sep 2020, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 4285
Wohnort: Heinsberg
Weder barmherzig, noch unbarmherzig. Das sind eher menschliche Kriterien. Natur lebt und ist, wie sie ist. Sie geht ihre eigenen Wege, regelt und reguliert sich selbst. Das klappt auch, solange der Mensch sich nicht einmischt.
Nun sind sie mit Reparaturarbeiten beschäftigt, ein Hinweis, dass die Königin noch lebt. Nahrung wird auch beschafft. Am Sonntag gehe ich nochmal hin und bleibe lange dort.

Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3

Bild
#4

Bild
#5

Bild
#6

Bild
#7

Bild
#8

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbarmherzige Natur?
BeitragVerfasst: Mi 16. Sep 2020, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Sep 2013, 18:05
Beiträge: 2223
Tolle Serie! :2thumbs:
Gefällt mir gut! :)

_________________
Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut. (Laozi)









AlltagsLicht bei
AlltagsLicht bei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbarmherzige Natur?
BeitragVerfasst: Mi 16. Sep 2020, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 9140
Wohnort: Laatzen
Sich dort länger aufzuhalten, ist sicher ein sehr guter Plan! Freue mich auf weitere Fotos vom Ameisen-Volk.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbarmherzige Natur?
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2020, 04:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 21141
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
klabö hat geschrieben:
Sich dort länger aufzuhalten, ist sicher ein sehr guter Plan! Freue mich auf weitere Fotos vom Ameisen-Volk.
... :ja: :thumbup:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbarmherzige Natur?
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2020, 07:22 
Online
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 7553
klabö hat geschrieben:
Sich dort länger aufzuhalten, ist sicher ein sehr guter Plan! Freue mich auf weitere Fotos vom Ameisen-Volk.
Genau. Du gehörst nicht zum Beuteschema und die kleinen Tierchen verlangen viel Geduld beim fotografieren. Ich freue mich auch schon auf die Fortsetzung.

_________________
Naturfotografie in der Eifel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbarmherzige Natur?
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2020, 07:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 18:47
Beiträge: 2475
Ich finde deinen eingefangenen Mikrokosmos klasse :2thumbs: , # 8 gefällt mir besonders von deiner Serie :ja:
Ich finde deinen Titel dazu :hat: aber nur meine Ansicht. :cap:

_________________
Bleibt bitte alle gesund :ja:
LG Stefan



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbarmherzige Natur?
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2020, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 10911
Wohnort: Meckesheim
klasse Serie Hut ab
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbarmherzige Natur?
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2020, 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 2569
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
tolle Serie - mir gefällts.
Länger aufhalten - was half noch mal gegen Ameisensäure *grübel* … ach nein das soll gut gegen Rheuma sein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbarmherzige Natur?
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2020, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Sep 2020, 09:37
Beiträge: 10
unbarmherzig eher nicht, nur der natürliche Kreis des Lebens. erinnert mich ein bisschen an König der Löwen;)
tolle Serie übrigens. Mit welchen Objektiv hast du das so gut einfangen können? ist ja wirklich bis zu den Härchen der Ameise gestochen scharf! meine Hochachtung!

Liebe Grüße
Sandra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unbarmherzige Natur?
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2020, 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 3594
Wohnort: Aachen
sehr gut gelungene und interessante Serie :2thumbs:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Kritik ist erwünscht, auch negative (solange Sie konstruktiv ist) nur so kann man lernen! :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fotoausstellung "Natur erobert" in BS
Forum: Offene Galerie
Autor: DeFuFroschn
Antworten: 0
[Sammelthread] Alphabet der Natur
Forum: Sammelthreads Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: m@rmor
Antworten: 55
Natur und Technik
Forum: Einsteigerbereich
Autor: blafaselblub57
Antworten: 8
Natur und Technik bei Weddel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Seb420
Antworten: 2
Natur zum Entspannen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: m@rmor
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz