Aktuelle Zeit: Do 26. Nov 2020, 19:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Triops nmz
BeitragVerfasst: So 22. Nov 2020, 14:50 
Online

Registriert: So 28. Jan 2018, 13:26
Beiträge: 603
Wohnort: Bodensee
Habe mich kürzlich wieder mal an den Triops versucht. Es war auch bei früheren Versuchen schwierig, einen Fokus zu bekommen, der Schild gibt dem AF nicht wirklich was zu greifen, die Augen sind klein. Der AF wird auch von Schmutzpartikeln im Wasser abgelenkt. Das ist auf dem Foto viel schlimmer als mit dem Auge, welches sich offenbar vieles wegrechnen kann. Ich weiß, "professionell" macht man so was in kleinen sterilen Fotobecken, darum auch nur nmz. Letztendlich gelingen nur Fotos von Tieren in unmittelbarer Scheibennähe. Hatte so viel Ausschuss, dass ich zwischendrin mal den Sand an der Scheibe als Test fotografierte, und hinterher am Computer nochmal ein Senfglas, um mich zu vergewissern, das mit der Kamera wirklich alles in Ordnung war.

Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3

Bild
#4

Bild
#5

Bild
#6

Bild
#7

Bild
#8

Bild
#9

Test des AF-Punkts des Objektivs, da so viel Ausschuss - stimmt genau:
Bild
#10

Man sieht sogar noch die Rasterstruktur des Farbdrucks, bei Offenblende - alles ok.
Bild
#10a

MfG Nuftur


Zuletzt geändert von Nuftur am So 22. Nov 2020, 18:44, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Triops nmz
BeitragVerfasst: So 22. Nov 2020, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 8975
Hi,....ich finde die Bilder für nicht so viel Erfahrung mit Aquarium geknipse doch schon ziemlich OK.

...mit einer gezielten Bildbearbeitung incl. Schnitt währe sicher noch locker 'ne volle Hausnummer zu holen.

...soweit finde ich die Ergebnisse voll OK. :2thumbs:


...der Aufwand um an wirklich gute Aquarium Fotos zu kommen ist verhältnismäßig gering,...

...mit zwei Blitzen bist Du eigendlich schon voll im Rennen....
einen Blitz von oben über den Reinigungsdeckel ins Aquarium blitzen lassen,
den zweiten Blitz von außen auf nem Stativ je nach Situation ausrichten und ins Aquarium blitzen.
...mit dem Winkel spielen das Du keine Reflexionen vom Blitz ins Bild bekommst!!!

...und das wars dann auch schon.
...mit so einem Aufbau kannst Du auch mit geschlossenen Blenden bei richtig schnellen Zeiten und Iso100 wunderbar fotografieren.
...wenn Du die Stellen kennst an denen sich Deine "Model's" bevorzugt aufhalten,dann stellst Du die Cam auf ein Stativ,fokussierst manuell vor,und machst dann richtig geile Bilder.
...dieser Aufbau kostet nach dem ersten mal ausprobieren maximal 10 min an Aufwand.


...in diesem Sinne......

schönen Sonntag noch :cheers:

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Triops nmz
BeitragVerfasst: So 22. Nov 2020, 15:26 
Offline

Registriert: So 16. Jun 2019, 18:15
Beiträge: 121
coole Uhrzeit krebse :headbang:
hab mich selber noch nie daran versucht.
Hast du mal versucht mit feinerer Filterwatte( öffters ausspühlen/ernbeuern) evtl. in einem zussatz Filter versucht.
Das Licht bzw. einstralwinkel macht auch viel aus.
Selber ausgebrütet ? Wie lang leben die bei dir ?
gruß
Michael

_________________
Über " konstruktive Kritik" bin ich immer sehr Dankbar :ommmh:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Triops nmz
BeitragVerfasst: So 22. Nov 2020, 15:47 
Online

Registriert: So 28. Jan 2018, 13:26
Beiträge: 603
Wohnort: Bodensee
@Michael
Die leben nach meiner Erfahrung max. 90 Tage, einen Tag kann man etwa mit einem Menschenjahr vergleichen und die Sterbekurve ist ähnlich. Der Sand befand sich in einem Eimer auf dem Balkon und sollte eigentlich gar nicht aktiviert werden, aber mein kleiner Junge musste einfach Wasser draufschütten, und schon waren sie da. Ende August zum Leben erweckt, waren es anfangs ca. 20 Tiere, Ende Oktober alle tot bis auf zwei, einer in der ersten Nov.-Woche gestorben, einer hält jetzt noch tapfer durch. Filtern habe ich aufgegeben, die wühlen ja alle ohne Unterbrechung, da wäre der Filter dauernd voll. Ich tausche lieber alle zwei Tage das Wasser im großen Umfang und sauge dabei den Mulm, Exkuvien etc. ab.

MfG Nuftur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Triops nmz
BeitragVerfasst: So 22. Nov 2020, 16:17 
Offline

Registriert: Mi 7. Jun 2017, 20:53
Beiträge: 189
cool, was es alles gibt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Triops nmz
BeitragVerfasst: So 22. Nov 2020, 16:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 11265
Wohnort: Meckesheim
ja cool hab ich auch noch nicht gesehen
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Triops nmz
BeitragVerfasst: So 22. Nov 2020, 16:39 
Online

Registriert: So 28. Jan 2018, 13:26
Beiträge: 603
Wohnort: Bodensee
Weitere Informationen für die, die die Tiere noch nicht kennen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Triops_cancriformis

http://www.ag-urzeitkrebse.de/triops.html

MfG Nuftur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Triops nmz
BeitragVerfasst: So 22. Nov 2020, 18:25 
Online
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Dez 2012, 23:17
Beiträge: 3861
Ich bin über diese Wesen schon ziemlich erstaunt; und wenn sie auch nicht direkt mit den Trilobiten verwandt sind erinnern sie mich doch sehr daran.

Jedenfalls hast du einige sehr sehenswerte Ergebnisse produziert, die man durch entsprechende Bearbeitung noch 'aufbohren' könnte. Hochinteressant!

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz