Aktuelle Zeit: Do 15. Apr 2021, 06:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2021, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 10:45
Beiträge: 1383
Wohnort: NRW-MG
Habe es jetzt endlich mal geschaft das neue Trioplan zu testen.
Hier mal die ersten gehversuche......

Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3

Bild
#4

Bild
#5

Bild
#6

Bild
#7

Bild
#8

Bild
#9

_________________
Viele Grüße
Gerd

___________________


Zuletzt geändert von ggh am Sa 10. Apr 2021, 13:44, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 3. Apr 2021, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 9682
Wohnort: Laatzen
Das fängt ja schon vielversprechend an! Bereits die #1 finde ich richtig klasse. Wie gemalt. Schön Serie! :2thumbs:

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 4756
Wohnort: Heinsberg
Och, nee, warum machst Du das? Erst Bernd mit dem alten Teil, jetzt Du mit dem neuen...

Die können ja nicht nur Bubbles, die mir nicht so gefallen wenn sie das Bild dominieren und zur Hauptsache werden, was hier und bei Bernd nicht der Fall ist, sondern auch malen. :2thumbs:

Ich habe schon öfter ans neue Trioplan gedacht, bin aber immer zurückgeschreckt, weil ich fürchte, dass es mit der Arbeitsblende bei mir Probleme gibt, alte Augen und so. Kommst Du da gut mit zurecht oder ist es recht dunkel?

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 09:46 
Offline

Registriert: Di 25. Sep 2012, 21:38
Beiträge: 614
Mir gefallen die 1 und die 4 sehr gut. Wie gemalt mit weicher Unschärfe.

Auch wenn ich mir solche Bilder gerne anschaue glaube ich das so ein altes/neues Objektiv nichts für mich wäre. Ich glaube aber das es bei Dir und anderen Künstlern in guten Händen ist.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 10:45
Beiträge: 1383
Wohnort: NRW-MG
Ich mache es überwiegend im Live View oder per Wifi aufs Smartphone (Bildschirm ist Größer), und geh dann mit der Kamera vor und zurück.
Habe hier auch schon einen Makroschlitten Stativ und Tablett benutzt, geht mit Wifi sehr gut. Wichtig ist nur beim Handy den Stromsparmosus raus
sonst geht die ständig das Display aus.

_________________
Viele Grüße
Gerd

___________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 1448
Wohnort: Gießen
Hi,

die ersten Versuche sehen schon mal richtig klasse aus :2thumbs:
Mach auf jeden Fall weiter mit dem Teil, freue mich schon auf weitere Bilder.

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 22787
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
... sehr gefällige Serie :ja: - für mich sind es die #1 und die #8 die sich besonders, was das Bokeh-Verhalten anbelangt, hervorheben :ja: :2thumbs:

NG und
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 10:12 
Offline

Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:02
Beiträge: 1415
Hallo Gerd,

das sind schon recht ansehnliche "Gehversuche", wie ich finde. V. a. die weichen, intensiven Farben gefallen mir ganz ausgezeichnet. Für eine punktgenaue Setzung der Schärfe leistet im Übrigen eine Displaylupe, die ich, wenn ich mit Altglas fotografiere, immer verwende, ganz hervorragende Dienste. Weiter so!

_________________
Beste Grüße aus'm Woid,

Erich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 10:45
Beiträge: 1383
Wohnort: NRW-MG
Ich Danke euch für die netten Kommentare.

_________________
Viele Grüße
Gerd

___________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 4756
Wohnort: Heinsberg
Handy, Tablet, Stativ, Makroschlitten... Check

Mal sehen.....

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Erste Auswahl
Forum: Einsteigerbereich
Autor: timlagezz
Antworten: 1
Grün- Spezialisten der Freaks [APO Lanthar vs Trioplan]
Forum: Offene Galerie
Autor: StaggerLee
Antworten: 8
das erste Mal Tamron
Forum: Offene Galerie
Autor: dieChrischi
Antworten: 12
Mit dem Trioplan im Botanischen Garten...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Micha85
Antworten: 5
Erste Gehversuche bei Nacht
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: neinkob
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz