Aktuelle Zeit: Di 22. Sep 2020, 10:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 9. Aug 2020, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Jul 2015, 17:06
Beiträge: 325
Gestern, am frühen Abend gegen 18:05 MESZ, ereignete sich ein Transit der Raumstation ISS vor der Sonne.

Das Besondere daran war, das die Zentrallinie des Transits diesmal nahezu über meine Sternwarte führte und ich keinen größeren Anfahrtsweg hatte und auch nicht mit mobiler Ausrüstung fotografieren brauchte. Ich konnte also eines meiner stationären Teleskope benutzen.
Die Wahl fiel auf meinen Refraktor, da ich für diesen einen geeigneten Sonnenfilter besitze. Die Brennweite des Instruments habe ich mit dem Pentax 1,4-Konverter auf ca. 2200mm verlängert.

Problematisch war allerdings die relativ geringe Horizonthöhe und die damit verbundene große Entfernung der ISS zum Transitzeitpunkt von 888km. Außerdem war es an diesem Tag sehr heiß und die Luftturbulenzen entsprechend stark, was eine hochauflösende Aufnahme nahezu unmöglich machte.

Trotz aller Widrigkeiten habe ich einen Versuch unternommen und eine Bildserie mit meiner K-3II aufgenommen. Die gesamte Transitzeit betrug 1,5 Sekunden, was bei einer mittleren Serienbildgeschwindigkeit der Kamera 7 Einzelbilder ermöglichte. Diese habe ich dann zu einem gemeinsamen Bild vereinigt.

Der dunkle Fleck in der Nähe des oberen Bildrandes ist kein Schmutz auf dem Sensor, sondern ein realer sog. Sonnenfleck.

Wildlife

Bild

_________________
Das Motiv vor der Kamera und der Mensch hinter der Kamera sind wichtige Voraussetzungen für das Gelingen einer Aufnahme - eine gute PENTAX dazwischen erhöht den Spaßfaktor bei der fotografischen Arbeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Aug 2020, 16:22 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 1736
Wohnort: Eutin
Reeespekt :2thumbs:
Astro ist für mich noch ein Buch mit sieben Siegeln. Herzlichen Dank nicht nur für die spannende Aufnahme, sondern auch für die Erläuterungen drumherum :ja:

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Aug 2020, 16:31 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 548
:bravo: Super :bravo:

_________________
Meine Homepage: https://www.alkofer.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Aug 2020, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Nov 2014, 18:22
Beiträge: 1533
Wohnort: Magdeburg
Schön, dass man hier auch mal solch außergewöhnliche Aufnahmen zu sehen bekommt! Prima :bravo:

_________________
Viele Grüße
Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Aug 2020, 20:04 
Offline

Registriert: Do 19. Jul 2018, 22:23
Beiträge: 670
:2thumbs:

Sehr gelungen!!!

LG
MoreArt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Aug 2020, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Okt 2012, 22:39
Beiträge: 2739
Wohnort: Mainz am Rhein
WoW !
Das ist der Hammer !

_________________
wer gerne liest: Meine andere Leidenschaft
https://www.bod.de/buchshop/stalin-poke ... 3837058819
https://www.bod.de/buchshop/manolin-wer ... 3746089461


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Aug 2020, 21:00 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3261
Wohnort: Emkendorf
:dasisses: Sauber :bravo:

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Aug 2020, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Apr 2013, 14:32
Beiträge: 102
faszinierend... :2thumbs:

_________________
LG
Otto


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Aug 2020, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 22:12
Beiträge: 1236
Wohnort: Ludwigsburg
Ich kann nur meinen Hut ziehen.
Der Transfer dauert nur 1,5s und der Speicher der K3 ist ncht unbegrenzt. Dein timing muss da perfekt sein, was du hier auch eindrucksvoll gezeigt hast.

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Aug 2020, 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Okt 2012, 21:24
Beiträge: 10371
Wohnort: Algaida (Mallorca)
Super :2thumbs:

Ich hab gar nicht gewusst, dass so viele ISS's oben sind

_________________
"Die Natur muß gefühlt werden." (Alexander von Humboldt)
"Ehre dem Photographen! Denn er kann nichts dafür!" (Wilhelm Busch)





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wir reiten wenn die Sonne zum letzten Mal versinkt #2
Forum: Offene Galerie
Autor: Stormchaser
Antworten: 11
[NMZ] Die Sonne
Forum: Offene Galerie
Autor: Silaris
Antworten: 2
Sonne hat sich hinter den Gemäuern versteckt
Forum: Urban Life
Autor: Maison en Bois
Antworten: 3
Sonne.. öh. Mond und Sterne
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Kaffee
Antworten: 2
Auf der Weser der Sonne entgegen
Forum: Urban Life
Autor: Hannes21
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz