Aktuelle Zeit: Mo 24. Jan 2022, 12:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spinnenmakro
BeitragVerfasst: So 2. Jan 2022, 18:41 
Offline

Registriert: Mi 4. Apr 2018, 22:15
Beiträge: 485
Heute wollte ich mich wieder einmal an Pilzen im Wald ausprobieren.
Aber siehe da, auf einmal war da ein bewegtes Objekt und irgendwie hat das meine Aufmerksamkeit mehr angezogen.
Obwohl sich die Spinne doch ziemlich ruhig gehalten hat, merkte man doch jede noch so kleine Bewegung.

Bild
Datum: 2022-01-02
Uhrzeit: 15:59:05
Blende: F/19
Belichtungsdauer: 1/3s
Brennweite: 200mm
KB-Format entsprechend: 200mm
ISO: 1100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#1

Bild
Datum: 2022-01-02
Uhrzeit: 15:50:46
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1/2s
Brennweite: 200mm
KB-Format entsprechend: 200mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#2

Bild
Datum: 2022-01-02
Uhrzeit: 15:46:53
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1/2s
Brennweite: 200mm
KB-Format entsprechend: 200mm
ISO: 280
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#3

Bild
Datum: 2022-01-02
Uhrzeit: 15:37:51
Blende: F/9.5
Belichtungsdauer: 1/4s
Brennweite: 200mm
KB-Format entsprechend: 200mm
ISO: 280
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#4

Bild
Datum: 2022-01-02
Uhrzeit: 15:26:47
Blende: F/13
Belichtungsdauer: 1/1s
Brennweite: 200mm
KB-Format entsprechend: 200mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#5

_________________
___________________________________________________________
Viele liebe Grüße aus dem sonnigen Bayern und stets interessantes Licht.
Herbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spinnenmakro
BeitragVerfasst: So 2. Jan 2022, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Feb 2021, 17:12
Beiträge: 160
Wohnort: Rostock
Tolle Bilder! Was für ein Objektiv hast Du genutzt?

_________________
................
Glück Auf!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spinnenmakro
BeitragVerfasst: So 2. Jan 2022, 19:16 
Offline

Registriert: Mo 18. Nov 2013, 20:31
Beiträge: 142
Klasse Aufnahmen!
Aber Deine Belichtungszeiten machen mich stutzig. :kopfkratz:
Und warum so geringe ISO? Die K1 hat damit doch keine Probleme. :ka:
Egal, das Ergebnis zählt.
Und das ist super :hat:

_________________
Gruß aus Karlsruhe
Mike :cap:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spinnenmakro
BeitragVerfasst: So 2. Jan 2022, 19:49 
Offline

Registriert: So 15. Okt 2017, 20:18
Beiträge: 605
Starke Aufnahmen :hat:

Der Abbildungsmaßstab und Auflösung sind wirklich klasse :2thumbs:
Sowas sieht man nicht jeden Tag :ja:

VG Jo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spinnenmakro
BeitragVerfasst: So 2. Jan 2022, 19:50 
Offline

Registriert: Mi 4. Apr 2018, 22:15
Beiträge: 485
Hey Tapir,
das Objektiv ist das Pentax A* 200 Makro f4

Yep Mike,
du hast recht, man kann mit der Iso schon hoch gehen, aber ich habe auch ein paar der Bilder mit Pixelshift gemacht, da ich ziemlich originalgetreue Farben haben wollte und diese auch in der Camera Utility von Pentax vor entwickelt und da tut man sich mit der niedrigen Iso wesentlich leichter, da dann die K1 eine hervorragende Dynamikrange hat. Danach habe ich es als TIFF 16 bit gespeichert und mit Photoshop weiter bearbeitet, sonst kriegt man die Farbverläufe nicht so rüber. Die Farben kommen leider in den komprimierten Bildern nicht so rüber wie auf dem Original.

_________________
___________________________________________________________
Viele liebe Grüße aus dem sonnigen Bayern und stets interessantes Licht.
Herbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spinnenmakro
BeitragVerfasst: So 2. Jan 2022, 20:02 
Offline

Registriert: Mo 18. Nov 2013, 20:31
Beiträge: 142
Hallo Herbert,

vielen Dank für die Info.
Mit so viel Aufwand hatte ich mir die Bilder nicht vorgestellt.
Deine Erläuterungen machen Sinn und zeigen mir, dass ich im Makro noch ganz am Anfang bin.
Dennoch ist das Risiko von Bewegungsunschärfe bei derart langen Zeiten recht hoch.
Aber Du hast die Spinne wohl hypnotisiert. Ist Dir genial gelungen.
Mit Pixelshift habe ich bisher 0 Erfahrung - muss ich wohl auch mal in Angriff nehmen.
Na ja, das Jahr ist noch jung ...
Ich wünsche Dir für 2022 alles Gute und werde auf Deine weiteren Beiträge achten.

_________________
Gruß aus Karlsruhe
Mike :cap:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spinnenmakro
BeitragVerfasst: Mo 3. Jan 2022, 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Okt 2017, 09:53
Beiträge: 1092
Wohnort: nahe Nürnberg
Wow, die Bilder sind echt der Hammer :2thumbs:

Eine Frage hätte ich noch: Hast du für diese Aufnahmen auch noch Fokusstacking angewendet?

_________________
schöne Grüße aus dem Frankenland
Horst

Allzeit viel Licht oder eine ruhige Hand 8-)



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spinnenmakro
BeitragVerfasst: Mo 3. Jan 2022, 04:37 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Dez 2012, 23:17
Beiträge: 4848
Tolle Resultate bei einem Motiv, das man zu dieser Zeit nicht erwarten würde. Und ich finde es bemerkenswert, dass du es mit niedrigen ISO und entsprechend längerer Zeit einfach mal probiert hast. Der Erfolg gibt dir Recht :thumbup: .

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spinnenmakro
BeitragVerfasst: Mo 3. Jan 2022, 05:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 21:12
Beiträge: 1826
Wohnort: Ludwigsburg
Da schließe ich mich mal an. Klasse Bilder und :hat: Für den Aufwand, den du betrieben hast.
Und deinen Objektivschatz musst du gut behüten. Die Teile sind begehrt und praktisch nicht zu vernünftigen Preisen zu bekommen.

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spinnenmakro
BeitragVerfasst: Mo 3. Jan 2022, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 09:45
Beiträge: 2338
Wohnort: NRW-MG
Sehr schöne Bilder, sehr geiles Objektiv. :2thumbs: :dasisses:

_________________
Viele Grüße
Gerd

___________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz