Aktuelle Zeit: Fr 24. Jan 2020, 00:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 620 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 62  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Seeadler
BeitragVerfasst: So 21. Sep 2014, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 3531
Wohnort: Berlin
Hallo Helmut,
ganz tolle Serie!
Schon das 1. Bild begeistert mich mit dem sanften Licht im Gefieder des Adlers.
Gratulation zu diesen Bildern :bravo: :bravo:

Viele Grüße
Alaric

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seeadler
BeitragVerfasst: So 21. Sep 2014, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 19:16
Beiträge: 3432
Wohnort: Mecklenburg
Moin Helmut,

das sieht sehr stark nach Seeadler "Alfred" aus. Hattest Du diese Tour: http://www.meckpomm.de/mecklenburgische ... 37973.html

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seeadler
BeitragVerfasst: So 21. Sep 2014, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2013, 13:51
Beiträge: 3574
Wohnort: Wächtersbach
Vielen Dank für die netten Kommentare.
Den Sensorfleck habe ich gestern auch erst entdeckt. Da muss ich die Kamera wohl noch einmal einschicken. Die Aufnahmen sind in der Feldberger Seenlandschaft entstanden. Da gibt es wohl ein paar Brutpaare. Ebenso im Bereich der Müritz. Außerdem gibt es dort etliche Fischadler. Einen konnten wir noch an unserem See (kleiner Gadowsee) beobachten. Ansonsten sind die bereits unterwegs in wämere Gefilde.
Thema "AF" - da habe ich schon etwas geschwitzt. Das kam mir in diesem Moment wirklich sehr langsam vor. Gott sei Dank habe ich bei zwei Anflügen der Seeadler diese noch rechtzeitig erwischt. Beim dritten Anflug ist es mir nicht gelungen, scharf zu stellen. Die Seeadler fliegen einigermaßen ruhig und gemächlich, so dass man zurechtkommt. Nächstes Jahr -wir haben schon wieder gebucht :ja: - will ich so eine Tour mit Rotmilanen machen. Da soll angeblich alles viel viel schneller gehen. Da bin ich richtig gespannt, ob das mit dem AF funktioniert.

_________________
Gruß
Helmut

Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich selbst schadet, ohne anderen zu nützen
(Kurt Tucholsky)

Meine - Bilder


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seeadler
BeitragVerfasst: So 21. Sep 2014, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2013, 13:51
Beiträge: 3574
Wohnort: Wächtersbach
Hallo Ralf,

das war Aalfred und seine Gattin. :ja:

_________________
Gruß
Helmut

Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich selbst schadet, ohne anderen zu nützen
(Kurt Tucholsky)

Meine - Bilder


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seeadler
BeitragVerfasst: So 21. Sep 2014, 11:05 
Klasse Bilder und das Licht war ja wohl.... Insbesondere bei der ersten Charge...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seeadler
BeitragVerfasst: So 21. Sep 2014, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 19:05
Beiträge: 3609
Wohnort: Uplengen
Traumhafte Aufnahmen für mich , allein schön das tolle Licht . Es ist mit Sicherheit für jemanden der Greifvögel mag ein grandioses Erlebnis .

ähm , der Aal , wurde der dem Vogel zugespielt ?

_________________
Gruß Achim

Zwischen dem was man sagt und dem was der Andere gehört und verstanden hat können Welten liegen :ka:

Morgen ist Heute schon Schnee von Gestern




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seeadler
BeitragVerfasst: So 21. Sep 2014, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2013, 13:51
Beiträge: 3574
Wohnort: Wächtersbach
Ja, mit dem Aal wurde angefüttert. Normalerweise haben die Seeadler eine Fluchtdistanz von mehreren hundert Metern. Diese Fotos können nur auf diese Art und Weise gelingen. Man kann den Seeadler entweder von einem Versteck aus beobachten -das habe ich 6,5 Std. lang ohne Erfolg versucht- oder in "Action" von einem Boot aus. Hierzu wird der Seeadler (eigentlich sind es zwei) von dem Tourenführer eben mit diesen Fischen (Aal oder Karausche) "angelockt". Die Seeadler sind über Jahre daran gewöhnt und kommen daher sehr nahe an das Boot heran. In dem Boot muss man sitzen bleiben. Steht jemand anderes als der Tourenführer, drehen die Adler sofort ab. Es ist wirklich ein beeindruckendes Erlebnis, wenn sich diese majestätischen Geschöpfe (das Weibchen hat eine Flügelspannweiteweite von rd. 2,40 m) dem Boot nähern und den Fisch aufnehmen. Wir hatten an diesem Tag natürlich ein Riesenglück mit dem Wetter. Insofern konnten diese Aufnahmen auch sehr gut gelingen.

_________________
Gruß
Helmut

Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich selbst schadet, ohne anderen zu nützen
(Kurt Tucholsky)

Meine - Bilder


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seeadler
BeitragVerfasst: So 21. Sep 2014, 12:34 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 9628
Helmut hat geschrieben:
...
Den Sensorfleck habe ich gestern auch erst entdeckt. Da muss ich die Kamera wohl noch einmal einschicken...


Den kriegst Du doch mit Pustebalg oder etwas Isopropanol auf dem q-tip weg, da muß man nix für einschicken...

Bei meinem Seeadlertrip waren 200mm auch angesagt - das war in Nordnorwegen und die Viecher kannten unseren Bootsführer sehr gut, die haben sich schon versammelt als sie das Boot kommen sahen.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seeadler
BeitragVerfasst: So 21. Sep 2014, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2013, 13:51
Beiträge: 3574
Wohnort: Wächtersbach
angus hat geschrieben:
Helmut hat geschrieben:
...
Den Sensorfleck habe ich gestern auch erst entdeckt. Da muss ich die Kamera wohl noch einmal einschicken...


Den kriegst Du doch mit Pustebalg oder etwas Isopropanol auf dem q-tip weg, da muß man nix für einschicken...

Bei meinem Seeadlertrip waren 200mm auch angesagt - das war in Nordnorwegen und die Viecher kannten unseren Bootsführer sehr gut, die haben sich schon versammelt als sie das Boot kommen sahen.


Habe das noch nie gemacht. Kriegt das ein durchschnittlich talentierter Mitteleuropäer hin, ohne das die Kamera das zeitliche segnet?
Angus, kann man Deine Bilder hier im Forum betrachten?

_________________
Gruß
Helmut

Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich selbst schadet, ohne anderen zu nützen
(Kurt Tucholsky)

Meine - Bilder


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seeadler
BeitragVerfasst: So 21. Sep 2014, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 15:37
Beiträge: 2174
Wohnort: Stotel am Wesertunnel
Klasse Serie Helmut :2thumbs:

_________________
LG Christian
Was kümmert es den Mond, wenn ihn ein Hund anbellt?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 620 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 62  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kaum zu glauben... Eisvogel frisst...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Helmut
Antworten: 5
Mein erster Eisvogel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: GuidoHS
Antworten: 5
Neues vom Rheinhessischen Eisvogel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: dorens
Antworten: 1
Glück im Unglück mit Seeadler
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: jfk
Antworten: 21
Immer Ärger mit dem Eisvogel (Distanz)
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Fog
Antworten: 17

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz