Aktuelle Zeit: Fr 26. Apr 2019, 16:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Plötzlich - ein Eisvogel
BeitragVerfasst: Sa 11. Apr 2015, 21:48 
Offline

Registriert: Di 27. Jan 2015, 18:57
Beiträge: 216
Hallo zusammen,
als ich gestern in der Nähe von Wetter-Wengern am Rande der Ruhrauen entlang ging, um mein Sigma 70-300 OS auszuprobieren, das ich gerade bekommen hatte, sah ich plötzlich einen kleinen, schnellen Vogel durch die Büsche flitzen. Als er sich, ca. 20 m entfernt, auf einen Ast niederließ, hielt ich einfach mal drauf. Völlig überrascht war ich, als ich dann am Bildschirm sah, dass ich offensichtlich einen Eisvogel fotografiert hatte. Es war der erste Eisvogel, den ich in natura gesehen habe und den konnte ich gleich knipsen, sogar mit Beute. Hier im Forum gibt es natürlich viel tollere Bilder von Eisvögeln, aber dieser war ein echter Zufallstreffer und die Bedingungen waren wegen der großen Entfernung und den vielen Ästen nicht so toll.

Gruß Olli

Bild
Datum: 2015-04-10
Uhrzeit: 10:54:26
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II
#1

Bild
Datum: 2015-04-10
Uhrzeit: 10:54:27
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II
#2

Bild
Datum: 2015-04-10
Uhrzeit: 10:54:29
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II
#3

Bild
Datum: 2015-04-10
Uhrzeit: 10:54:33
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II
#4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plötzlich - ein Eisvogel
BeitragVerfasst: Sa 11. Apr 2015, 22:04 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 9584
Wohnort: Hessen
Gratuliere Dir :thumbup:

Nr 3 ist mein Favorit

_________________
Gruessilies Mika ___________________________________________ PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plötzlich - ein Eisvogel
BeitragVerfasst: Sa 11. Apr 2015, 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jan 2015, 00:41
Beiträge: 2583
mika-p hat geschrieben:
Gratuliere Dir :thumbup:

Nr 3 ist mein Favorit


+1 :wink:

_________________
Und es kommt erstens immer anders als man zweitens denkt ...

Viele Grüsse Alexandra.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plötzlich - ein Eisvogel
BeitragVerfasst: Sa 11. Apr 2015, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 3391
Hallo Olli,

hab in meinem Leben erst zwei mal einen Eisvogel gesehen und hatte nie ne Kamera Dabei!!

Also sei froh und genieße den Moment!!! :party:

Mir gefällts :thumbup:

Gruß

Willi

_________________
____________________________________________________________
Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.
Alle meine Bilder sind Würmer! Ich bin der Fisch....

Ich poste nix in Lens-Clubs! Ich mag Blubber!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plötzlich - ein Eisvogel
BeitragVerfasst: So 12. Apr 2015, 00:00 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:44
Beiträge: 8784
Wohnort: Umeå (Schweden)
Gibt's doch nicht. Hat denn hier bald jeder Pentaxian seinen Eisvogel? :C

Nee, mal im Ernst: Toll, dass du den erwischt hast. Hoffentlich war es nicht dein letzter!

_________________
Liebe Grüße
Frank

In einem guten Objektivschrank ist immer noch Platz für eins mehr.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plötzlich - ein Eisvogel
BeitragVerfasst: So 12. Apr 2015, 12:29 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 20:23
Beiträge: 737
Wohnort: Schwabenheim
Hallo Olli,

Herzlichen Glückwunsch zum Eisi.
Jetzt wo du ihn gesehen hast, bricht auch bei dir bestimmt der Virus aus.
Viel Spaß mit dem begehrten Motiv.
Gruß Jens


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plötzlich - ein Eisvogel
BeitragVerfasst: So 12. Apr 2015, 12:50 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 8964
Auch von mir Glückwunsch - an der Ruhr habe ich beim Kanufahren schon oft Eisvögel gesehen - allerdings immer vorbeifliegen. Da gibt es wohl einige, daher: auf die Jagd!

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Plötzlich - ein Eisvogel
BeitragVerfasst: So 12. Apr 2015, 17:58 
Offline

Registriert: Di 27. Jan 2015, 18:57
Beiträge: 216
Hallo zusammen

und schönen Dank für die Glückwünsche.

dorens hat geschrieben:
Jetzt wo du ihn gesehen hast, bricht auch bei dir bestimmt der Virus aus.
Viel Spaß mit dem begehrten Motiv.
Gruß Jens


Ich denke eher nicht, denn soviel Engagement (Tarnzelt im Wasser usw.) und Geduld wie du für deine sicherlich phantastischen Bilder von Eisvögeln aufgewendet hast ist wohl nicht meine Sache. Außerdem gibt es wohl nicht so viele Exemplare in unserer Gegend, wie gesagt: Es war mein erster Eisi in langen Jahren an und auf der Ruhr. Außerdem habe ich ihn nicht an der Ruhr selbst erwischt, sondern in den Ruhrauen, die an dieser Stelle ein Naturschutzgebiet und nicht so einfach zugänglich sind. In 2-3 Wochen ist die Vegetation dann auch so weit gediehen, dass man vor lauter Blättern keinen Eisvogel mehr sieht.

angus hat geschrieben:
Auch von mir Glückwunsch - an der Ruhr habe ich beim Kanufahren schon oft Eisvögel gesehen - allerdings immer vorbeifliegen. Da gibt es wohl einige, daher: auf die Jagd!


Das ist der Unterschied zwischen Kanuten und Ruderern: Kanuten sehen die Kneipen immer vorher, Ruderer erst, wenn sie daran vorbei sind. Übertragen auf die Eisvögel bedeutet das, dass du sie von deinem Kanu aus wegfliegen siehst, bei mir- aus dem Ruderboot sind sie schon weggeflogen. Deswegen hast du wahrscheinlich schon etliche auf der Ruhr gesehen und ich bislang - aus dem Boot heraus - keinen.

Hat trotzdem Spaß gemacht und vielleicht lande ich ja nochmal einen Überraschungstreffer. Es muss auch nicht immer nur ein Eisi sein. Es gibt in dem Gebiet noch viele andere Wasser- und Landvögel, die nicht so scheu sind. Z. B. mein Fotoshooting mit einem Rotkehlchen hier im Forum.

Gruß Olli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Eisvogel Serien Bild BSP
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: StaggerLee
Antworten: 18
Plötzlich nur noch MF möglich an K-5
Forum: Technische Probleme
Autor: scheel1964
Antworten: 5
Ich habe den Eisi (Eisvogel) endlich, ganz nah,
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Neckarland
Antworten: 15
Pentax K-5, Bilder plötzlich unbrauchbar
Forum: Technische Probleme
Autor: Tobihofmann
Antworten: 15
Endlich Eisvögel gefunden
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: dorens
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz