Aktuelle Zeit: Di 19. Okt 2021, 03:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 14. Mai 2021, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Sep 2018, 21:45
Beiträge: 1218
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis
Nun, wo die Bäume wieder grün werden, hatte ich mir vorgenommen, einem der zahlreichen fotogenen Felsen im Pfälzerwald einen Besuch abzustatten. Beim ersten Anlauf schob sich leider eine hinterhältige Schauerwolke vor den Sonnenuntergang, so dass ich lediglich ein paar vorab fotografierte Kiefern sowie ein einziges Foto vom "Einschießen" mit noch sehr hoch stehender Sonne mitbringen konnte. :ugly:


Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3


Das wurmte mich nun doch ein bisschen. Zum Glück sollte es das Wetter am folgenden Wochenende etwas besser mit mir meinen - gleiche Zeit, gleicher Ort. Ich habe Belichtungsreihen fotografiert und zunächst mal einige der Einzelfotos nachbearbeitet, um die Kontraste unter Kontrolle zu bringen - fotografische Hausmannskost gewissermaßen, mit ein paar fiesen Flares. :yessad:


Bild
#4


Bei derart extremen Lichtverhältnissen liegt natürlich die Versuchung namens HDR nahe. :ommmh: Aurora spuckte bereitwillig quietschbunte Bilder aus. #5 käme wahrscheinlich gut auf Instagram, aber die #6 entspricht wenigstens näherungsweise den lokalen Lichtverhältnissen, wie sie das menschliche Auge wahrgenommen hätte. ;) Was haltet ihr von derartigen Kunstgriffen? Normalerweise ist es meine Regel, dass man - wenn ich schon HDR mache - die Bearbeitung hinterher nicht wirklich sehen soll. Hier bin ich mal etwas davon abgewichen... :kopfkratz:


Bild
#5

Bild
#6

_________________
Für konstruktive Kritik zu Bildaufbau, Aufnahmetechnik und EBV bin ich immer offen!

Viele Grüße aus der Vorderpfalz,
Edgar


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Mai 2021, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 1718
Wohnort: Gießen
Also mir gefällt die #6 sehr gut :thumbup:

Ich glaube auf dem Felsen war ich auch schon mal... :kopfkratz:

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Mai 2021, 10:01 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 18384
Wohnort: Bremen
Wunderschöne und bizarre Landschaft, sehr gut aufgenommen.

Die #6 ist auch mein Favorit, und auch die #1 gefällt mir sehr gut.

Bei der #3 würde ich mal eine Variante versuchen, bei der oben der ausgefressene Teil weggeschnippelt wurde und der Rest etwas aufgehellt.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Mai 2021, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Apr 2018, 18:40
Beiträge: 799
Wohnort: Sindelfingen
Der zweite Anlauf hat sich gelohnt! Wobei mir auch die #3 gut gefällt.

Eine Frage zur Bildgestaltung: die rechte Kiefer kitzelt fast den Bildrand. Gab es einen Grund, warum Du die Kamera nicht etwas weiter nach rechts ausgerichtet hast? Beim Anschauen der Bilder möchte ich die Kamera direkt schwenken ...

_________________
Gruß, Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Mai 2021, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 24765
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Edgar.Jordan hat geschrieben:
...so dass ich lediglich ein paar vorab fotografierte Kiefern sowie ein einziges Foto vom "Einschießen" mit noch sehr hoch stehender Sonne mitbringen konnte. :ugly:
... hach, Bilder aus meiner Vergangenheit - die Palz... diese bizarren Kiefern auf den kargen Felsen habe ich zu Analogzeiten immer wieder gerne fotogarfiert
... richtig Sehenswert wenn eine angenehme Lichtstimmung, wie sie bei dir in den Aufnahmen zu sehen ist, mitspielt :ja: :2thumbs:
... #3 und #6 heben sich aus der Serie hervor- :ja: :2thumbs: - schön für mich wieder mal in Erinnerungen zu schwelgen 8-)

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Mai 2021, 11:13 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 5999
Wohnort: Berlin
Ich nehme die Bilder #1 und #6, die anderen wissen aber auch zu gefallen.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Mai 2021, 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 12748
Wohnort: Meckesheim
nehme auch 1 und 6 sehr schön
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Mai 2021, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 9966
Hallo Edgar,.....

Wunderbare Landschaft welche Du fotografierst hast,...Neid! :mrgreen:

Ich mag die 1 ebenfalls sehr,....und auch die 6 finde ich gut gelungen! :2thumbs:


...zur Frage der Entwicklung,

Es ist die generelle eigene Sicht welche man auf seine Bilder hat.Ob man auf möglichst "natürliche" oder stark verfremdete Bilder steht oder je nach Bild mal das eine oder
das andere bevorzugt,ist doch genau das was man als Fotograf in eigenen Händen hat.
Entwickle die Bilder "einfach" so wie es für Dich gut ist, und Du hinter Deinen Bildern stehen kannst,...wenn es dann auch einigen anderen gefällt,...um so schöner.
Ich weis,...ist 'ne bla bla Antwort,aber ich glaube sie ist ein guter Anhaltspunkt.

...noch nen prima Samstag! :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Mai 2021, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 10:49
Beiträge: 1986
Wohnort: Krakau, Polen
Schöner Ort! :dasisses:

Neben der allgemein favorisierten #6 nehme ich noch die #2.

Zur #5: Da habe ich auch manchmal das Problem mit den HDRs, zum Beispiel . Ich denke, dass man das bei aber Deiner #5 mit einem Ticken Tiefen nach unten, Weiß nach unten und Schwarz nach oben schnell in Richtung #6 anpassen könnte. Denn so weit weg von ideal ist es meiner Meinung nach nicht.

_________________
| | | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Mai 2021, 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Feb 2019, 12:15
Beiträge: 284
...mir gefallen die bilder #2 und #5 besonders,auch wenn man bei der #5 den eindruck hat,es ist hdr-bearbeitet,sichtbar,aber nicht übertrieben,ein gutes farbintensives bild..
viele grüße,Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Der Pfälzerwald und seine Bewohner
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: lapsus.digiti
Antworten: 5
K-S1 oder K-S2 (oder Andere?)
Forum: Kaufberatung
Autor: shutterspeed
Antworten: 1
Sonntagsausflug in den Pfälzerwald
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: FMbrod
Antworten: 5
Tamron 90mm oder Sigma 105mm oder Pentax FA 100mm für Makro?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: andreasb
Antworten: 11
Also ehrlich, so was doofes
Forum: Small Talk
Autor: pentaxnweby
Antworten: 31

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz