Aktuelle Zeit: Fr 12. Jul 2024, 15:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Orion+Pferdekopf+Flammen-Nebel
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2024, 15:48 
Offline

Registriert: Mo 28. Sep 2015, 10:59
Beiträge: 420
Hey.
schönes Bild.
Zur Bearbeitung hätte ich zwei Vorschläge:
- Der Hintergrund sieht ziemlich schwarz aus. Da würde ich bei der Bearbeitung vorsichtiger sein. Der Nachthimmel ist fast nirgends schwarz.
- Probier mal Starnet v2 aus. Damit kannst die Sterne rausrechnen. Dann kannst mit dem Nebel aggressiver sein ohne die Sterne zu groß aufzublähen. Im Anschluß kannst dann beide Bilder wieder zusammenfügen. Dafür kannst die dann in Photoshop überblenden (zur Not ein Sternbild erstellen über Blendmodus "Subtract").

Danke für den Vorschlag mit Graxpert. Schau ich mir mal an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion+Pferdekopf+Flammen-Nebel
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2024, 17:49 
Offline

Registriert: Fr 4. Dez 2015, 02:36
Beiträge: 1390
Wohnort: Leipzig
Mir gefällt die gemeinsame Darstellung, weil es mehr mit dem zu tun hat, was man am Himmel noch ausmachen kann. Eine digitale Kombination beider oder leichte "Mittenanhebung" (=Tonwerte über dem Rauschen") von #2 sollte machbar sein, oder?

_________________
Gruß, Jens

(Wild-)Bienen und Beifang über's Jahr: , ,
bei flickr,


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion+Pferdekopf+Flammen-Nebel
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2024, 00:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Mär 2023, 09:53
Beiträge: 81
Das sind doch echt schöne Bilder, das tiefe Schwarz im Himmel gefällt mir sehr gut! Da haben wir gestern Nacht wohl in die gleiche Richtung fotografiert und gemeinsam gefroren ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion+Pferdekopf+Flammen-Nebel
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2024, 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2020, 09:37
Beiträge: 418
Sprachlos ich bin, die dunkle Seite der Macht du gefunden hast 8-)

Aber im ernst - geniale Bilder, wow :anbet: :2thumbs:

Tips kann ich keine geben, war dort noch nie unterwegs. Aber die Bilder sehen stimmig und aus.
Würde mich interessieren, welche Details du mit 450mm zaubern kannst :ja:


:cap: :cap: :cap:

_________________
Also immer bestes Licht
mathias

http://www.photography-do.de

Instagram:
"mathiasw_photography"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion+Pferdekopf+Flammen-Nebel
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2024, 13:35 
Offline

Registriert: Fr 24. Feb 2017, 20:56
Beiträge: 227
Donze hat geschrieben:
Hey.
schönes Bild.
Zur Bearbeitung hätte ich zwei Vorschläge:
- Der Hintergrund sieht ziemlich schwarz aus. Da würde ich bei der Bearbeitung vorsichtiger sein. Der Nachthimmel ist fast nirgends schwarz.
- Probier mal Starnet v2 aus. Damit kannst die Sterne rausrechnen. Dann kannst mit dem Nebel aggressiver sein ohne die Sterne zu groß aufzublähen. Im Anschluß kannst dann beide Bilder wieder zusammenfügen. Dafür kannst die dann in Photoshop überblenden (zur Not ein Sternbild erstellen über Blendmodus "Subtract").

Danke für den Vorschlag mit Graxpert. Schau ich mir mal an.


Hey. Danke. das werde ich mir mal anschauen :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Ich heute die neueste Version von Graxpert heruntergeladen und jetzt kann man hier die Bilder gleich strecken lassen und speichern. (schwächste methode: 10% Bg, 3 Sigma) das hat vorher nicht geklappt.

und ich bin ganz hin und weg... :dasisses: :dasisses: :ugly: :clap: :clap: :hurra: :hurra:

Natürlich ist er Orion komplett ausgebrannt. aber darum geht es garnicht. sondern. das ganze Bild hat Struktur bekommen und man sieht überall Farbe... dachte soetwas ist NUR mit modifizierten oder speziellen Astrokameras möglich..... und hier ist ja noch viel durch die Komprimierung verloren gegangen. damit ich es hier überhaupt hochladen kann..

Ich muss wohl meinen ganzen Workflow überarbeiten und Pixinsight wird wohl auch als Investition drinnen sein....

Bin gerade hin u weg... :hurra:

LG

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion+Pferdekopf+Flammen-Nebel
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2024, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Nov 2013, 13:08
Beiträge: 936
Wohnort: Koblenz
Die Variante gefällt mir deutlich besser. Ich finde es auch gar nicht schlimm, dass der Orion am ausbrennen ist.

Bearbeitung für Astro ist auch eine Kunst/Wissenschaft für sich. Ich habe bei meinen Bildern auch oft für die Bearbeitung nochmal komplett bei null angefangen und gänzlich andere Ergebnisse hinbekommen. Für mich steckt da deutlich mehr Arbeit drin als in der Erstellung der Aufnahmen.

Im Vergleich zu den ersten Bildern kann man kaum Glauben, dass es das gleiche Ausgangsmaterial ist.

Beeindruckend was auch mit einer normalen Kamera, die nicht für Astro spezialisiert ist, machbar ist. Der Pferdekopf ist sehr gut zu sehen.

Bin gespannt was in Zukunft noch von dir kommt :)

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion+Pferdekopf+Flammen-Nebel
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2024, 19:40 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 12329
Richtig Klasse! Gefällt mir außerordentlich

_________________
no religion


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion+Pferdekopf+Flammen-Nebel
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2024, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Okt 2017, 10:53
Beiträge: 1604
Wohnort: nahe Nürnberg
Hey, das ist ja ein ganz starkes Bild :2thumbs:
Es wäre nett, wenn du uns an deinem geänderten Workflow teilhaben lässt.

_________________
schöne Grüße aus dem Frankenland
Horst

Allzeit viel Licht oder eine ruhige Hand 8-)



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion+Pferdekopf+Flammen-Nebel
BeitragVerfasst: Di 16. Jan 2024, 08:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Sep 2016, 18:08
Beiträge: 53
Wohnort: Remscheid-Lennep
Großartiges Bild, für so was fehlt es mir einfach an Geduld...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion+Pferdekopf+Flammen-Nebel
BeitragVerfasst: Di 16. Jan 2024, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Mär 2018, 16:19
Beiträge: 8897
Wohnort: CH
Gefällt mir.
Das sieht super aus. 8-) :2thumbs:
Gratuliere.
Gruss Uwe :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Orion-Nebel mit Astrotracer[NMZ]
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: lapstimer
Antworten: 19
Nebel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: pentaxnweby
Antworten: 11
Morgens im Nebel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: wenze04
Antworten: 12
Nagold im Nebel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: HellWeichei
Antworten: 0
Schneewanderung im Nebel bei Lillinghof
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: bernd
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz