Aktuelle Zeit: Di 21. Mai 2019, 08:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Orion-Nebel mit Astrotracer[NMZ]
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jul 2015, 09:24
Beiträge: 661
Gestern Abend saß ich im Garten, über mir ein großartiger Sternenhimmel. Die letzten Tage war der Himmel sehr klar. Eine gute Gelegenheit, mit der K-70 und dem Astro-Tracer rumzuspielen. Wie der Astro-Tracer bei kurzen Brennweiten wirkt, konnte ich schon vor einer Weile testen. Nun war mal eine etwas längere Brennweite dran.

Als "Zielobjekt" durfte der Orionnebel (M 42) herhalten. Der Nebel befindet sich im Sternbild Orion unterhalb der drei Sterne des Oriongürtels und ist mit dem bloßen Auge schon gut sichtbar.
Zuerst hatte ich das 100er Makro-Objektiv probiert, mit 2.8 Offenblende schön lichtstark aber die Brennweite etwas kurz. Und soviel Lichtstärke ist gar nicht nötig, wenn man durch den Astrotracer länger belichten kann.

Jetzt war das 55-300 PLM dran. Anfangsblende 6.3 bei 300 mm, das wird bestimmt nichts, dachte ich.
Ein wenig mit den Zeiten und den ISOs herumprobiert, waren es 10 Sekunden, wo die Sterne mit 300 mm und Astrotracer noch keine Striche zogen.
Das ist letztendlich auch himmelsrichtungsabhängig. Ich hab genau nach Süden geschaut, dort bewegt sich der Sternenhimmel "rasend schnell".
Beim manuellen Fokussieren im Live-View sind mir regelmäßig die Sterne im Kameradisplay abgehauen. Die bewegen sich wirklich rasend schnell bei max. Vergrößerung am Display.

ISO-mäßig lagen die Aufnahmen zwischen 400 und 1600, also noch relativ "weit unten".

So genug geschrieben, hier die Bilder.
Nicht wirklich umwerfend. Aber ich hätte nie gedacht, daß sowas mit einem lichtschwachen Standard-Zoom in Kombination mit dem Astrotracer geht. Wie immer RAW + Entwicklung in Lightroom.
Die Bilder zeigen ungefähr ein Viertel der gesamten Aufnahmegröße.

Bild
Datum: 2019-02-27
Uhrzeit: 20:09:26
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 10s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 400
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#1

Bild
Datum: 2019-02-27
Uhrzeit: 20:29:46
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 10s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#2

Bild
Datum: 2019-02-27
Uhrzeit: 20:31:27
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 10s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#3

_________________
Wenn du es eilig hast, gehe langsam.


Zuletzt geändert von lapstimer am Mo 4. Mär 2019, 23:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion-Nebel mit Astrotracer[NMZ]
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 21:47 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 11:29
Beiträge: 453
krass und das bei nur 10s und dem Objektiv; ich versteh immer noch nicht warum Pentax da nicht mehr Werbung und Workshops anbietet mit dem Ding; ehrlich!!! das ist ein so großes Alleinstellungsmerkmal, einfach unglaublich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion-Nebel mit Astrotracer[NMZ]
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 21:50 
Online
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5576
Wirklich erstaunlich, was der Astrotracer auch bei längerer Brennweite leistet.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion-Nebel mit Astrotracer[NMZ]
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 23:53 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 2935
Ziemlich ermutigend was du hier zeigst. Da werden wir sicher noch manch Gutes von dir zu sehen bekommen.

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion-Nebel mit Astrotracer[NMZ]
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 05:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 14201
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
... beeindruckend was du hier zeigst- :yessad: :2thumbs: hätte ich bei der Brennweite jetzt auch nicht erwartet :nono:
(mir wollen ja solche Aufnahmen einfach nicht gelingen- :kopfkratz: )

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion-Nebel mit Astrotracer[NMZ]
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jul 2018, 16:07
Beiträge: 242
Schaut wirklich sehr gut aus.
Grüße vom Gerd

_________________
Für mich bedeutet Fotografie Entschleunigung vom Alltag


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion-Nebel mit Astrotracer[NMZ]
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 17:30 
Offline

Registriert: Fr 2. Mai 2014, 00:18
Beiträge: 130
Ja, macht Spass so etwas mal auzuprobieren. Das gleiche hab ich vor ein paar Wochen durchgespielt mit dem Bigma (50-500). Da sind mit Astrotracer ca. 30s Belichtung drin.

KucksDu: 40456504nx51499/kaufberatung-f28/pentax-k3-ii-k1-und-astrofotografie-t18538-s20.html#p606454
vg Joghi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion-Nebel mit Astrotracer[NMZ]
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 14:10
Beiträge: 1302
Wohnort: Herrnburg
Ich frage mich immer wie man die gewünschten Objekte am Himmel findet...

_________________
--
You miss 100% of the shots you never take...

Instagram:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion-Nebel mit Astrotracer[NMZ]
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 19:15 
Offline

Registriert: Fr 2. Mai 2014, 00:18
Beiträge: 130
finlan hat geschrieben:
Ich frage mich immer wie man die gewünschten Objekte am Himmel findet...

Android-App "Sky Map" !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orion-Nebel mit Astrotracer[NMZ]
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Okt 2017, 17:12
Beiträge: 340
Für iOS: Redshift

_________________
LG
Ralf aka Alphonso III


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Eigentlich war Nebel angesagt...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 12
Bischen Baum, Nebel und Mond :-)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Hoshy
Antworten: 8
Erste Versuche mit dem Astrotracer
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: lumolde
Antworten: 3
Alle reden über Nebel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: diego
Antworten: 16
Morgens im Nebel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: wenze04
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz