Aktuelle Zeit: Mi 1. Dez 2021, 01:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 14. Nov 2021, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jan 2021, 22:19
Beiträge: 114
Wohnort: Karlsbad
Vielen Dank, Bernd, für dein Kompliment!
Du siehst es wie ich: Das DA*300 ist in der Abbildungsfähigkeit erste Sahne! Neben dem DFA*85 ist es ein Objektiv, von dem ich mich zuletzt trennen würde.

_________________
Belichtete Grüße
Maik

:ichweisswas: Alle von mir angefertigten Fotografien sind urheberrechtlich geschützt. :ichweisswas:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Nov 2021, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jan 2021, 22:19
Beiträge: 114
Wohnort: Karlsbad
Wir sind in den letzten 10 Tagen unseres Norwegen-Urlaubs angekommen und sind aus der ersten Hütte in Fjærland ausgezogen. Die zweite Hälfte unseres Urlaubs führt uns etwas weiter in den Süden - in den Hardangerfjord! Genauer gesagt, nach Herand. Ein kleines Örtchen in der Nähe des Folgefonna Nationalparks, auf dem der Folgefonna-Gletscher mit einer Fläche von 214 km² thront. Unsere Hütte steht direkt am Wasser und die Gezeiten des Atlantiks finden auch hier statt.

Während eines regnerischen Vormittages stelle ich fest, dass die Wolkendecke aufklart und zwischen 13 und 17 Uhr ein ideales Wanderwetter herrscht. Kurzentschlossen, packe ich meine Fotoausrüstung und stelle das Auto unterhalb des Berges Samlen ab, welchen ich besteigen möchte. Der Aufstieg ist technisch recht anspruchsvoll und die Wege sind von den letzten Regentagen komplett durchtränkt, sodass ich immer wieder querfeldein über Steine balanciere, um nicht mit den Schuhen in 20 cm tiefes Wasser zu versinken...was mir nicht immer gelingt. :ugly:
Auf etwa halber Strecke bemerke ich einen Felsvorsprung, der einen beeindruckenden Blick ins Tal erlaubt. Es pfeift mir ein ganz ordentlicher Wind um die Ohren und ich zweifle schon, ob ich ein Bild ohne Verwackeln hinbekomme. Glücklicherweise kann ich mich auf mein Stativ verlassen, welches ich breitbeinig auf dem Felsen platziere. Beim "Aussicht-auf-mich-wirken-lassen", entscheide ich mich mal wieder für ein Panorama mit dem 50er.
Und siehe da....gar nicht so schlecht (auch dank eines Tricks in Photoshop):

Bild
Datum: 2021-10-10
Uhrzeit: 14:03:52
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#37

Auf dem Gipfel mache ich bei frischer Brise nur ein Selfie mit dem Smartphone, genieße kurz die Rundumsicht und drehe sogleich den Heimweg an. Die dunkle Regenwolke schwebt nämlich furchteinflößend in meine Richtung und Regen setzt ein.
Recht ermüdet und nass komme ich wieder an der Hütte an. Jetzt erstmal heiß duschen!

_________________
Belichtete Grüße
Maik

:ichweisswas: Alle von mir angefertigten Fotografien sind urheberrechtlich geschützt. :ichweisswas:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Nov 2021, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 9914
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Ein tolles Bild :2thumbs:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 15. Nov 2021, 08:38 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 8693
Bei manchen deiner Bilder klappt einfach die Kinnlade runter, ganz besonders bei den Wasserfällen. Ich hoffe, du hast noch einiges übrig zum Zeigen und bin gespannt darauf.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 15. Nov 2021, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jan 2021, 22:19
Beiträge: 114
Wohnort: Karlsbad
Nachdem wir uns nun mehrfach bestätigt fühlten, das Wetter in Südnorwegen zu verstehen, haben wir es mehrfach ausgetrickst und sind für unsere Tagestouren in die Sonne gefahren. Die Fahrt ging Richtung Osten auf die größte Hochebene Europas - die Hardangervidda. Eine beeindruckende Kargheit, aber doch so anziehend und faszinierend, sodass man stundenlang über die Weite schauen möchte.

Für ein Porträt-Shooting sind wir tief in die Hochebene gefahren und haben bei strahlendem Sonnenschein an einem See sehr entspannt fotografiert. Die Fotos werde ich - sobald sie fertig sind und Interesse besteht - in einem anderen Thema hier vorstellen. Hier möchte ich es bei Landschaftsfotografie belassen. Schließlich habe ich noch ein bisschen was davon. ')

Auf dem Weg zu unserem Shooting fahren wir - wie so oft in den letzten und nächsten Tagen - über die einzige Straße auf die Hardangervidda. Am Örtchen Haugastøl halten wir in einer Parkbucht, um den Hallingskarvet und seine Umgebung auf die Speicherkarte zu bannen. Dieser Gebirgskamm ist vegetationslos und etwa 35 km lang. Der höchste Punkt liegt auf 1933 m.

Bild
Datum: 2021-10-11
Uhrzeit: 11:27:25
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 85mm
KB-Format entsprechend: 85mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#38

Übrigens: Die zufällig durchfahrende Bergensbanen ist eine der höchstgelegenen Bahnstrecken Europas und verbindet Oslo mit Bergen.


Das DA*300 darf auch nochmal zeigen, was es kann:

Bild
Datum: 2021-10-11
Uhrzeit: 11:36:28
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 300mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#39


Die 1933 m heißen Folarskardnuten und sehen folgendermaßen aus:

Bild
Datum: 2021-10-11
Uhrzeit: 11:41:03
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/640s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 300mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#40

Interessanter Fakt: Ohne Qualitätsverlust kann ich die farbige Version des Fotos nicht unter 2 MB bekommen.


Auf dem Rückweg machten wir noch am Vøringsfossen Wasserfall Halt. Obwohl er uns total die Sprache verschlagen hat, weil er über 180 m unter den Füßen in die Tiefe fällt, habe ich aufgrund seiner fotografisch ungünstigen Lage und meines defekten 15-30er keine brauchbaren Bilder parat.
...was aber nicht heißt, dass ich nichts Vorzeigbares dabei habe. Wie wäre es damit?

Bild
Datum: 2021-10-11
Uhrzeit: 17:21:11
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/2s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#41

_________________
Belichtete Grüße
Maik

:ichweisswas: Alle von mir angefertigten Fotografien sind urheberrechtlich geschützt. :ichweisswas:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 15. Nov 2021, 22:50 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 6100
Wohnort: Berlin
Die Bilder aus dem Wildpark sind sehr gelungen, besonders der Luchs. Doch auch die letzte Serie begeistert mich, hier die #38.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Nov 2021, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 9914
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Ja, die #38 ist klasse.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Nov 2021, 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jan 2021, 22:19
Beiträge: 114
Wohnort: Karlsbad
Am nächsten Tag sind wir von unserer Hütte aus, über Jondal durch den 11 km langen Tunnel in den Sørfjord gefahren, um uns dem Gletscher Buarbreen zu nähern. Wir wählten die Wanderung auf den 1.296 m hohen Reinanuten, welchen wir nicht bis zum Gipfel bestiegen, da uns Eis auf dem Bergwanderweg als zu unsicher vorkam. Unsere Eis-Spikes für die Schuhe hatten wir natürlich in der Hütte vergessen. :rolleyes:

Im Tal steht ein kleiner Hof mit Hochlandrindern. Das dazugehörige Wohnhaus wählte ich als Teil folgenden Motivs.

Bild
Datum: 2021-10-12
Uhrzeit: 15:27:10
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/6s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#42


Für das folgende Motiv, schließt sich für mich ein persönlicher Kreis, denn vor vielen Jahren suchte ich nach Hintergrundbildern für meinen Bildschirm und fand ein Foto von einem glasklaren See mit Booten darin und im Hintergrund eine Bergkulisse. Ich interessierte mich damals nicht für genauere Details zu diesem Bild, sondern war einfach nur fasziniert von der Optik.
Es kommt, wie es kommen musste: Als ich nach neuen Sehenswürdigkeiten für den nächsten Tag suchte, wurde ich auf den See Bondhusvatnet aufmerksam, welche zu Fuß sehr gut zu erreichen ist. Beim Anschauen der Bilder auf Google sah ich wieder mein altes Hintergrundbild. Das allein faszinierte mich so, dass wir entschieden, dort eine kleine Wanderung bzw. Fototour zu unternehmen. Das Wetter sollte in der ersten Tageshälfte noch mitspielen. Also los...

Die Tour beginnt am Fluss, in den der See sein Wasser abfließen lässt:

Bild
Datum: 2021-10-13
Uhrzeit: 09:41:50
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 3s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#43


Nach einer kurzen Wanderung auf einem gut ausgebauten Weg dann folgende Szenerie:

Bild
Datum: 2021-10-13
Uhrzeit: 09:55:41
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/13s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#44

Ja, ich weiß. Beruhigt euch, bitte! xd


Dieser See bietet hunderte Motive. Ich weiß gar nicht, was ich zuerst fotografieren soll. Vielleicht das hier?

Bild
Datum: 2021-10-13
Uhrzeit: 10:14:41
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/20s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 300mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#45


Wir folgen rechterhand dem Weg um den See. Auf der Brücke aus dem letzten Foto ist dann folgendes entstanden:

Bild
Datum: 2021-10-13
Uhrzeit: 11:00:32
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 2.5s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#46

Eine halbe Stunde später sind wir an der gegenüberliegenden Seite des Sees angekommen. Es beginnt zu regnen und wir entscheiden uns dagegen, noch in Richtung Gletscher aufzusteigen.


Unsere Norwegenreise nähert sich dem Ende und nach fast drei Wochen und unzähligen einmaligen Erfahrungen werden wir langsam wehmütig. Wir vermissen das Land jetzt schon und wollen es noch einmal gebührend feiern.
Wir nehmen am vorletzten Tag noch einmal die Reise hinter die Hardangervidda auf uns, um dieses Mal den Bärenpark in Flå zu besuchen. Noch eine weitere Chance, meine Fähigkeiten in der Tierfotografie zu erweitern...und ich sage euch, für mich hat es sich noch einmal so richtig gelohnt.
Aber dazu bald mehr...

_________________
Belichtete Grüße
Maik

:ichweisswas: Alle von mir angefertigten Fotografien sind urheberrechtlich geschützt. :ichweisswas:


Zuletzt geändert von lapsus.digiti am Di 16. Nov 2021, 23:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Nov 2021, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 9914
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Echt schade das die Bilder so groß eingestellt sind.
Ich muß scrollen und kann so die Bilder nicht mit einem Blick erfassen (HD-Monitor).
Erst sehe ich Berge und Himmel und dann den Rest.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Nov 2021, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jan 2021, 22:19
Beiträge: 114
Wohnort: Karlsbad
SteffenD hat geschrieben:
Echt schade das die Bilder so groß eingestellt sind.
Ich muß scrollen und kann so die Bilder nicht mit einem Blick erfassen (HD-Monitor).
Erst sehe ich Berge und Himmel und dann den Rest.


Danke für deine Rückmeldung, Steffen!
Habe die lange Kante auf 1.200 px reduziert. Jetzt sollte es gehen.

_________________
Belichtete Grüße
Maik

:ichweisswas: Alle von mir angefertigten Fotografien sind urheberrechtlich geschützt. :ichweisswas:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Bunter Herbst
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 6
Wildlife Norwegen _Update
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: kiar
Antworten: 9
Photokina 2012- Mein Tag
Forum: Small Talk
Autor: Kaherdin
Antworten: 14
Blues im Herbst...
Forum: Menschen
Autor: Epunkt
Antworten: 2
Ich fange an mein WR 18-135 zu lieben...
Forum: Offene Galerie
Autor: StaggerLee
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz