Aktuelle Zeit: Mi 1. Dez 2021, 02:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 12. Nov 2021, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jan 2021, 22:19
Beiträge: 114
Wohnort: Karlsbad
Ich schätze eure Kommentare sehr und freue mich, dass ich euch mit meinen Fotos begeistern kann. Nach einem Jahr sehr aktiver Fotografiererei, stellt sich für mich mit der gelungenen Reise nach Norwegen und der fotografischen Ausbeute ein persönlicher Erfolg ein, auf welchen ich insgeheim sehr stolz bin. Im Vergleich zu meinen ersten Fotos von vor einem Jahr oder den Fotos meiner ersten aktiven Fotophase zwischen 2014 und 2017 (mit K-30 und 18-135 Kitobjektiv), stelle ich einen erheblichen Fortschritt fest und wünsche mir, dass das so weiter geht. Dabei glaube ich, dass ich die Möglichkeiten der K1 und der genannten Objektive noch lange nicht ausgereizt habe. Schau mer mal...
Zurück zum Thema!

Ich denke, wir haben unseren Aktivitätskalender für Norwegen ordentlich ausgereizt, denn fast jeder Tag hat neue Ein- und Ausblicke gebracht. Für den nächsten Tag war wieder sonniges Wetter gemeldet und so entschieden wir, wieder einmal eine (für unsere Verhältnisse) längere Wanderung zu unternehmen. Mit Rekorden kann Norwegen glänzen und wenn etwas so faszinierend klingt wie: "Nordeuropas höchster unregulierter Wasserfall", dann wollen wir das erlebt (und natürlich auch fotografiert) haben. Überraschungen hält Norwegen auch hinter jeder Ecke bereit, sodass diesmal nicht unbedingt Nordeuropas höchster Wasserfall zum persönlich schönsten Foto geführt hat, sondern andere Motive auf dem Weg dahin. Ihr dürft gespannt sein! Ich habe natürlich einen Favoriten, aber Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Viel Spaß beim Anschauen!

Ab dem Parkplatz im kleinen Dörfchen Hjelle läuft man über 6 km teilweise sehr ausgesetzte Wege, immer am Fluss Utla entlang, zum Vettisfossen. Auf dem Weg dahin windet sich der Fluss über mehrere Stufen und Spalten ins Tal und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Fotografen. Meine Lieblingsstücke davon möchte ich euch zeigen.

Zuerst der überraschend eindrucksvolle Avdalsfossen:

Bild
Datum: 2021-10-04
Uhrzeit: 10:35:22
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/30s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#20


Wenige Gehminuten weiter wird das Gelände steiler und die Landschaft ursprünglicher. Es präsentiert sich hier der Høljafossen! Dieses smaragdgrüne Wasser fasziniert mich einfach.

Bild
Datum: 2021-10-04
Uhrzeit: 11:31:53
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/40s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#21


Und nun... *trommelwirbel* ...das eigentliche Ziel der heutigen Wanderung: Der Vettisfossen!

Bild
Datum: 2021-10-04
Uhrzeit: 13:11:42
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/25s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#22

Mein Plan war ursprünglich, den Wasserfall von der anderen Seite zu fotografieren, um auch sein Auftreffen auf den Boden festzuhalten. Das Gelände ist dort aber so unwegsam und die Gischt so stark, dass es sehr wahrscheinlich nicht gut funktioniert hätte. Bereits bei ähnlichen Positionen wie der gezeigten, kam ich mit dem Putzen des Graufilters nicht mehr hinterher - wirklich aussichtslos. Zufrieden bin ich dennoch.

Ein Wasserfall muss ich euch noch zumuten, um die Chronologie aufrecht zu erhalten. Aber dann zeige ich euch, was in Norwegen in der Tierfotografie so geht.

_________________
Belichtete Grüße
Maik

:ichweisswas: Alle von mir angefertigten Fotografien sind urheberrechtlich geschützt. :ichweisswas:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Nov 2021, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 9914
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Einfach grandios :2thumbs: :bravo:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Nov 2021, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Dez 2017, 23:19
Beiträge: 192
So tolle Bilder. Danke dafür!

Also Herbst im Norden ist doch beeindruckend.
Über Wassermangel können die nicht klagen.
Meine Favoriten: 1,5,6,16,20

_________________
Gruß Rainer :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 13. Nov 2021, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 16:59
Beiträge: 4118
Wohnort: im Nordwesten
Moin,
tolle Aufnahmen einer tollen Landschaft :2thumbs: Da kannst gerne weitermachen :mrgreen:

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 13. Nov 2021, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 7219
Immer weiter bitte. Wirklich grandiose Bilder, tolle Reisefotos. Und herzlichen Dank auch für den Reisebericht, das Du Dir die Zeit dafür nimmst.

Herausheben möchte ich keines, dafür sind viel zu viele wirklich sehr gute Bilder dabei.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 13. Nov 2021, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Jun 2014, 18:13
Beiträge: 247
…bei den traumhaften Bildern und dem schönem Reisebericht, begleite ich Dich gerne weiter auf der Reise durch Norwegen.

_________________
Grüße aus Bayern
Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 13. Nov 2021, 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jan 2021, 22:19
Beiträge: 114
Wohnort: Karlsbad
Vielen Dank für Euer Feedback!

Wie angedroht, ein (oder zwei?) weitere Wasserfälle aus Norwegen. Wir fuhren zum Låtefossen, einem sehr eindrucksvollen zweiarmigen Wasserfall direkt an einer Straße. Wenn man mit dem Auto dort vorbei fährt, kann man sich das Waschen des Autos sparen, denn die Gischt wischt einmal drüber. Selbst in der Nebensaison waren Menschen dort und haben Fotos gemacht, bzw. mit dem Handy geknipst (nicht abwertend gemeint). Es sorgt etwas für Aufsehen, wenn da einer mit ausgefahrenem Stativ und einer dicken Pentax oben drauf über die nassen Steine des Wasserfalls balanciert.
Ist aber alles gut gegangen! :hurra:

Bild
Datum: 2021-10-07
Uhrzeit: 13:50:45
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/1s
Brennweite: 30mm
KB-Format entsprechend: 30mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#23


Auf dem Rückweg machten wir noch an einem anderen Wasserfall Halt (ja, ich liebe Wasserfälle!), der uns bereits bei der Hinfahrt durch seine eigenwillige Abflussrichtung aufgefallen ist. Der Vidfoss!

Bild
Datum: 2021-10-07
Uhrzeit: 14:10:31
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/2s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#24


Da starker Regen einsetzte, verging uns die Lust auf Unternehmungen an der frischen Luft und wir gönnten uns eine Tiefkühlpizza (die in Norwegen viel besser sind als bei uns!)
Den nächsten Tag verbrachten wir dank Regen komplett in der Hütte, schauten fern, sortierten Fotos vor und checkten den Wetterbericht für den nächsten Tag. Langsam verstand ich das Wetter in Norwegen: Küste und die Fjorde sind die regenreichen Gebiete und hinter den Bergen bzw. Hochebenen herrscht regelmäßig Kontinentalklima, d.h. wesentlich trockener und sonniger.

Obwohl es 250 km bis hinter die Hardangervidda (die größte Hochebene Europas) sind, nahmen wir das auf uns, denn durch Zufall wurde ich beim Stöbern in der Landkarte auf den Langedrag Naturpark aufmerksam. Da wir generell sehr tierfreundlich sind, hatten wir nun auch einen triftigen Grund, einen längeren Tagesausflug zu machen. Das Wetter versprach spätsommerliche Temperaturen und einige Sonnenstunden. Aus fotografischer Sicht bin ich auch sehr froh, dass wir das gemacht haben. Dort habe ich nämlich einige meiner besten Fotos gemacht. Oder was sagt ihr?

Bild
Datum: 2021-10-09
Uhrzeit: 11:42:44
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 300mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#25

Bild
Datum: 2021-10-09
Uhrzeit: 13:32:47
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 85mm
KB-Format entsprechend: 85mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#26

Bild
Datum: 2021-10-09
Uhrzeit: 12:05:59
Blende: F/2
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 85mm
KB-Format entsprechend: 85mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#27

Bild
Datum: 2021-10-09
Uhrzeit: 12:15:02
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 85mm
KB-Format entsprechend: 85mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#28

Bild
Datum: 2021-10-09
Uhrzeit: 13:01:05
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 300mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#29

Bild
Datum: 2021-10-09
Uhrzeit: 13:17:08
Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 85mm
KB-Format entsprechend: 85mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#30

Bild
Datum: 2021-10-09
Uhrzeit: 14:31:01
Blende: F/5
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 85mm
KB-Format entsprechend: 85mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#31

Bild
Datum: 2021-10-09
Uhrzeit: 14:50:27
Blende: F/5
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 85mm
KB-Format entsprechend: 85mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#32

Bild
Datum: 2021-10-09
Uhrzeit: 14:55:23
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 85mm
KB-Format entsprechend: 85mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#33

Bild
Datum: 2021-10-09
Uhrzeit: 15:24:17
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 300mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#34

Bild
Datum: 2021-10-09
Uhrzeit: 15:29:18
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 300mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#35

Bild
Datum: 2021-10-09
Uhrzeit: 15:07:45
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 300mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#36

Was hab´ ich gesagt? :lol:

_________________
Belichtete Grüße
Maik

:ichweisswas: Alle von mir angefertigten Fotografien sind urheberrechtlich geschützt. :ichweisswas:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Nov 2021, 10:38 
Offline

Registriert: Mi 22. Jun 2016, 14:52
Beiträge: 419
Wahnsinn :hat:

Konnte ich mich zwischen #25 & #26 schon nicht so recht entscheiden, was das schönere Bild ist, kam dann die #29 auf den Schirm gescrollt — traumhaftes Foto :thumbup:

Und dann schiebst Du hier entspannt noch die #31 'rein ... :anbet: :anbet: :anbet:


Kann man sich den Naturpark wie eine Art Wildgehege vorstellen, oder ist das einfach nur ein Fleckchen Erde, wo Tier & Mensch einander entspannt begegnen?

Traumhaft ...

_________________
VG Michael

Schmerz geht. Stolz bleibt!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Nov 2021, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jan 2021, 22:19
Beiträge: 114
Wohnort: Karlsbad
Motivsucher hat geschrieben:
Kann man sich den Naturpark wie eine Art Wildgehege vorstellen, oder ist das einfach nur ein Fleckchen Erde, wo Tier & Mensch einander entspannt begegnen?


Vielen Dank für deine positive Rückmeldung, Michael!

Der Langedrag Naturpark ist wie eine Art Bauernhof gestaltet. Sehr großräumig und nach außen hin gar nicht abgezäunt. An sich ist er schon kommerziell ausgelegt, d.h. mit Eintrittspreis, Restaurant usw., aber man kann dort auch kleine Hüttchen zum Übernachten mit der Familie mieten.
Die ungefährlichen Tiere, wie Rind, Pferd, Ziege, Kaninchen, Huhn bewegen sich mehr oder weniger frei, man kann auf jeden Fall direkt mit ihnen in den Kontakt kommen und sich in ihrem Gehege frei bewegen. Die gefährlicheren bzw. größeren Tiere, wie Elch, Luchs, Polarfuchs, Rentier und Wolf haben ein eigenes umzäuntes Gehege, das aber sehr großzügig und vor allem sehr natürlich gehalten ist. Es gibt Aktionen (gegen Aufpreis), zu denen man auch zu diesen Tieren hineindarf, um die Fütterung direkt mit durchzuführen oder in direkter Nähe dabei zusehen darf.
Was uns so fasziniert hat, wie buchstäblich ruhig es dort war, obwohl sehr viele Kinder in den Freigehegen umherstiefelten und offenbar auch Freude an den Interkationen mit den Tieren hatten. Von deutschen Freigehegen/Zoos kennen wir das ganz anders. Dort herrscht oft ein unerträglicher Lärm, weil die Eltern ihre Kleinen nicht im Griff haben. In Norwegen scheinen die Kinder ausgelasteter oder aus anderen Gründen viel entspannter zu sein. Es hat uns dort sehr gut gefallen.

_________________
Belichtete Grüße
Maik

:ichweisswas: Alle von mir angefertigten Fotografien sind urheberrechtlich geschützt. :ichweisswas:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Nov 2021, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 10088
Hi Maik!,...auch die letzte Serie finde ich sehr schön anzusehen!

...sehr schön fotografiert und sehr kurzweilig wie ich finde. :2thumbs:

...noch eine kleine persöhnliche Bemerkung am Rande,...die Bilder mit dem DA 300 fallen hinter dem DFA85er 1.4 für mich nicht ab von der Qualtät und dem Bildeindruck her betrachtet.


beste Grüße

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mein Einsteigerbild-Naja
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Pfungstädter
Antworten: 13
Der Herbst hat auch noch schöne Tage
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Peter der Kleinste
Antworten: 8
Herbst am Zaun
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Warrick
Antworten: 3
Herbst mit k-70 und TAIR 11A und anderem Altglas
Forum: Urban Life
Autor: Nochimmerhier
Antworten: 11
..der Herbst ist da!
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: wolle808
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz