Aktuelle Zeit: Mi 1. Dez 2021, 00:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 22. Jul 2021, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:53
Beiträge: 1258
Wohnort: Mittelhessen
Hallo,

vergangene Tage habe ich eine größere Ruderalfläche hier in der Nähe (wieder-) entdeckt. Die Fläche lag deutlich über zehn Jahre lang brach, und die Natur hat sich dort auf dem steinigen Boden "selbst geholfen". Ich mag solche Flächen sehr und möchte hier ein paar Fotos zeigen - hauptsächlich dokumentarisch, um zu zeigen, was für Tiere und Pflanzen diese Fläche erobert haben. Trotz des teilweise dokumentarischen Charakters natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit (das wäre sicher eine schicke Master-Arbeit!), und ab und an gefällt mir auch das Foto selbst ganz gut.


#1 - Ein kleiner Überblick über einen Teil des Geländes


#2 - Braunrandiger Zwergspanner (Idaea humiliata)


#3 - Glockenblume (Campanula sp.)


#4 - Kleiner Kohlweißling (Pieris rapae)


#5 - Gemeine Habichtsfliege (Dioctria hyalipennis)


#6 - Gallische Feldwespe (Polistes dominula)

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
--- ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Zuletzt geändert von Zampel am Mo 15. Nov 2021, 17:54, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neulich auf der Ruderalfläche
BeitragVerfasst: Do 22. Jul 2021, 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 12885
Wohnort: Meckesheim
schöne Serie gefallen mir gut
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neulich auf der Ruderalfläche
BeitragVerfasst: Do 22. Jul 2021, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Feb 2019, 11:15
Beiträge: 298
..gefällt mir,auch die erklärung am anfang,bild #4 ist spitze,sehr schöne farbigkeit,...
viele grüße,Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neulich auf der Ruderalfläche
BeitragVerfasst: Do 22. Jul 2021, 16:44 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Dez 2012, 23:17
Beiträge: 4763
Eine sehr schöne Serie! Da gibt es sicher noch unendlich viel zu entdecken ... :ja:

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neulich auf der Ruderalfläche
BeitragVerfasst: Do 22. Jul 2021, 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Sep 2015, 15:26
Beiträge: 2968
Schöne Entdeckungen, prima festgehalten!
Ich bin gespannt, ob du noch mehr zum hier zeigen findest.

_________________
Schöne Grüße
Christoph


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neulich auf der Ruderalfläche
BeitragVerfasst: Do 22. Jul 2021, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 10643
Wohnort: Laatzen
quartax hat geschrieben:
Schöne Entdeckungen, prima festgehalten!
Ich bin gespannt, ob du noch mehr zum hier zeigen findest.

Ich auch. 8-)

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Jul 2021, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:53
Beiträge: 1258
Wohnort: Mittelhessen
Danke für eure Kommentare, freut mich sehr, dass die Eindrücke euch gefallen!

Ja, das Areal gibt 'ne Menge her - ich war bislang drei mal dort, aber einen großen Teil der Fotos muss ich noch sichten u. bestimmen. Mein Plan ist, hier dann entsprechend nachzulegen - und auch, dort noch öfter mal vorbeizuschauen. Erste Nachlieferung:




#7 & #8 - Ameisensackkäfer (Clytra laeviuscula) - Leider ist die Käfer-Saison schon ziemlich vorbei, und entsprechend wenige habe ich dort bislanng gefunden.


#9 - Rhombenwanze (Syromastus rhombeus)


#10 - Randwanze Ceraleptus gracilicornis - angeblich ein recht seltenes Tier


#11 - Acker-Kratzdistel (Cirsium arvense) - vermutlich das, was man auf so einem Gelände als erstes vermutet ;-)

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
--- ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 28. Jul 2021, 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:53
Beiträge: 1258
Wohnort: Mittelhessen
Weiter geht's mit der nächsten Nachlieferung.
Wenn man zu dieser Jahreszeit über das Gelände läuft, scheucht man mit jedem Schritt Heuschrecken auf - eine wirklich beeindruckende Dichte von Tieren, da kommen einige pro Quadratmeter zusammen.


#12 - Grashüfer-Weibchen aus der Chorthippus biguttulus/brunneus/mollis-Artengruppe


#13 - Larve einer Blauflügeligen Ödlandschrecke Oedipoda caerulescens

Die obligatorische Wanze - diese Insektenordnung ist dort artenreich vertreten.


#14 - Gemeine Zierwanze Adelphocoris lineolatus

Schmetterlinge hatten wir schon, aber diese Fauna ist natürlich artenreicher:


#15 - Ein Wickler: Celypha rufana


#16 - Schachbrett Melanargia galathea


#17 - Schachbrett Melanargia galathea

Und noch eine Pflanze, von der es dort nur so wimmelt:


#17 - Königskerze Verbascum sp.

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
--- ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 28. Jul 2021, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2017, 23:01
Beiträge: 694
Faszinierend, wie sich die Natur solche Flächen zurückholt - wenn man sie lässt.
Klasse Fotos, gefallen mir sehr gut.

Viele Grüße
Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 29. Jul 2021, 07:41 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 18:44
Beiträge: 9951
Wohnort: Umeå (Schweden)
Tolle Bilder, gefallen mir sehr. Mein einziger Tipp wäre, die Hauptmotive etwas weniger mittig anzuordnen.

_________________
Liebe Grüße
Frank

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich. (A. Einstein)
Das gilt wohl auch hier. ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Neulich...
Forum: Menschen
Autor: Okular
Antworten: 17
Urlaubsimpressionen (Teil 2: Falter und Insekten)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: MSX
Antworten: 6
Früh morgens auf der Heide....(Falter-Update 05.07.16)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Wolly123
Antworten: 64
Neulich im Badezimmer
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Nuftur
Antworten: 2
Neulich bei Ollivanders in der Winkelgasse
Forum: Urban Life
Autor: pille_ffm
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz