Aktuelle Zeit: So 29. Mär 2020, 12:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nahgelinst- kleines ganz groß
BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2018, 20:50 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jul 2015, 08:24
Beiträge: 750
Gestern hab ich mal ein wenig rumprobiert und das Pentax 16-85 als Makro mißbraucht. Vorne dran war eine Sigma Nahlinse. Die hatte ich mir für das Sigma 18-300 Zoom (gibt's für dieses Objektiv als Zubehör) zugelegt, aber so gut wie nie benutzt. Die beiden Objektive haben den gleichen Durchmesser fürs Filtergewinde. Und wer sagt denn, daß der Achromat nur am Sigma zu verwenden geht?

Mit der Nahlinse hat das Sigma einen Abbildungsmaßstab von 1:2 statt 1:3, wie es sich am Pentax verhält, kann ich nur raten.
Gefühlt ist damit die Naheinstellgrenze am Pentax fast Null. Naja, 10-15 cm vielleicht. Wenn man so nah rangeht, sind die kleinen Krabbler ganz schnell geflüchtet. Ein paar haben brav stillgehalten, ca. dreiviertel der Bilder waren Ausschuß.
Die brauchbaren möchte ich hier mal zeigen, viele sind Crops vom Originalbild.

Bild
#1 - Dillblüten, mal ohne Makro.

Bild
#2 - Kartoffelblüte

Bild
#3 - Ringelblume mit Gast.

Bild
#4 - Johannisbeeren, die schwarzen sind fast reif.

Bild
#5 - die roten können noch ein bißchen hängen.

Bild
#6 - Skorpionsfliege

Bild
#7 - Schwebefliege

Bild
#8 - Schwebefliege mit Pollen im Auge

Bild
#9 Die Ameisen in ihrer Blattlauskolonie.

Bild
#10 - Da hat sich doch eine Wanze in die Weizenähre gemogelt, hab sie erst am Rechner beim Entwickeln der Bilder entdeckt.

Bild
#11 - ... und nun wieder Heuschrecken.

Bild
#12

Bild
#13

Bild
#14

Bild
#15 - Einsame Wassertropfen auf den Schilfblättern.

Bild
#16 - Ein Zünsler.

Bild
#17 - grüner Winzling, wer kann bei der Artenbestimmung weiterhelfen?

Bild
#18 - gelbe Raupe. Auch hier wieder Hilfe erbeten, was das für eine ist.

Bild
#19 - Einfach nur Grashalme, es besteht keine Fluchtgefahr.

Bild
#20 - Nur eine gewöhnliche Fliege.

Bild
#21 - Grillen.

Bild
#22

Bild
#23

Viel Spaß beim Anschauen.

_________________
Wenn du es eilig hast, gehe langsam.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nahgelinst- kleines ganz groß
BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2018, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 19:40
Beiträge: 932
Wohnort: Gießen
Das sieht doch richtig gut aus, sehr schöne Serie :2thumbs:
Abbildungsmaßstab hin oder her, die Linse scheint doch mit dem Objektiv recht gut zu funktionieren.

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nahgelinst- kleines ganz groß
BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2018, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Sep 2015, 14:47
Beiträge: 258
#17 ist eine Große Graswanze, wobei "groß" wohl relativ ist ;)
Zu der gelben Raupe finde ich leider auch nichts.Schau doch mal auf
http://www.schmetterling-raupe.de
Dort kannst dein Foto auch einsenden.
Wer weiß, vielleicht hast du eine neue Art entdeckt :ja:

_________________
LG
Karin

https://www.facebook.com/Carmodys-Bilde ... 630940883/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nahgelinst- kleines ganz groß
BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2018, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 10225
Wohnort: Meckesheim
ja finde auch gut geworden
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nahgelinst- kleines ganz groß
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 08:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Mai 2013, 13:03
Beiträge: 606
Wohnort: am Deister
:thumbup: Deine Bilder zeigen sehr schön, was mit Nahlinsen möglich ist. Und eine Nahlinse passt immer noch in die Tasche :ja:

_________________
"Willst Du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah" (Goethe)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nahgelinst- kleines ganz groß
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 13:33
Beiträge: 1829
Super. Grad die Heuschrecken gefallen mir.

#18 ist eine Larve einer Pflanzenwespe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nahgelinst- kleines ganz groß
BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:25
Beiträge: 8686
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Super klasse Bilder :2thumbs: ...da werden Makroobjektive doch irgendwie überbewertet :mrgreen: wenn man so tolle Bilder auch auf diese Weise hinbekommt. :thumbup:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ich habe den Eisi (Eisvogel) endlich, ganz nah,
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Neckarland
Antworten: 15
Down to the Ground...kleines Libellen Comic
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 16
[Sammelthread] Terrarium - Kleine Welt ganz groß
Forum: Sammelthreads Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: H70334
Antworten: 20
Q ganz nah dran (Update)
Forum: Spiegellose Systemkameras
Autor: pstenzel
Antworten: 13
Ganz kurzer Trip am Rande des Otternhagener Moors
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 18

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz