Aktuelle Zeit: Di 28. Feb 2017, 15:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nahaufnahme & Blitz
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2017, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:53
Beiträge: 403
Wohnort: Mittelhessen
Eigentlich war und bin ich immer recht zögerlich, bei Nahaufnahmen (Insekten) den Blitz einzusetzen. Hier hab ichs aufgrund der ungünstigen Lichtverhältnisse mal gemacht - primär bloß, um gescheite Bildparameter für eine saubere Aufnahme des Falters zu kriegen. Da dadurch aber die Helligkeit von Vorder- und Hintergrund homogener wurde, fand ich das Ergebnis durchaus erstaunlich gut, auch wenn ich nur den K-3-Bordblitz ohne irgendwelchen Zauberkram benutzt hatte. Die Vergleichsfotos wollt ich euch nicht vorenthalten :-)


Datum: 2016-08-27
Uhrzeit: 15:17:07
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 500
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#1 - ohne Blitz, krass überbelichteter Hintergrund


Datum: 2016-08-27
Uhrzeit: 15:17:48
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/180s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash fired, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#2 - mit "Aufhellblitz"

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nahaufnahme & Blitz
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2017, 16:32 
Offline

Registriert: Do 16. Mai 2013, 21:51
Beiträge: 85
Klasse!
Ich habe immer das Gefühl, dass die Bilder durch einen Blitz "flacher" werden.
Hier gewinnt es an Tiefe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nahaufnahme & Blitz
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2017, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:25
Beiträge: 3197
Wohnort: zwischen Hi-H-PE
Hi,

jeep, #2 ist wesentlich besser (super Bild :thumbup: ) als die #1 und den Einsatz des Blitz erkennt man (also zumindest ich :oops: ) nicht xd

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nahaufnahme & Blitz
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2017, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 16:47
Beiträge: 3156
Wohnort: Roßtal
Hi,

ich finde man sieht dem Bild #2 deutlich an, dass es eine unnatürliche Lichtsituation ist. Die Diskrepanz Vorder- zu Hintergrund passt für mich einfach nicht. Eventuell wäre mit weniger Blitzleistung das Ergebnis besser ausgefallen, ich entscheide mich bei den vorliegenden Bildern aber klar für #1.

Interessanter wäre dieser Vergleich allerdings gewesen wenn Du nicht verraten hättest, was mit geblitzt ist und was nicht. ;)

Gruß René

_________________
- -


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nahaufnahme & Blitz
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2017, 17:37 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 09:24
Beiträge: 2295
Wohnort: Emkendorf
Für mich eindeutig Bild #2, sieht aus wie helles Sonnenlicht von hinten.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nahaufnahme & Blitz
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2017, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:53
Beiträge: 403
Wohnort: Mittelhessen
apollo hat geschrieben:
Hi,
ich finde man sieht dem Bild #2 deutlich an, dass es eine unnatürliche Lichtsituation ist. Die Diskrepanz Vorder- zu Hintergrund passt für mich einfach nicht. Eventuell wäre mit weniger Blitzleistung das Ergebnis besser ausgefallen, ich entscheide mich bei den vorliegenden Bildern aber klar für #1.

Interessanter wäre dieser Vergleich allerdings gewesen wenn Du nicht verraten hättest, was mit geblitzt ist und was nicht. ;)

Da hast du Recht, die Pointe hab ich natürlich versaut ;-)

Ich bin mir nicht einig, ob ich das Licht in #2 wirklich soviel unnatürlicher finde (obwohl sie es natürlich ist) - mag sein, dass es daran liegt, dass die Helligkeitswerte auf mich ziemlich gleich wirken. Wäre aber spannend gewesen, tatsächlich mal mit reduzierterer Blitzleistung zu operieren. Kommt auf die Liste für die nächsten Versuche :)

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nahaufnahme & Blitz
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2017, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 11:28
Beiträge: 2886
Wohnort: im schönen Wetter
bin da auf Hoss´s Linie. Aber mit der Einschränkung, dass hier weniger Blitzleistung besser wäre.

Das geht halt entfesselt recht gut.. oder auch mit einem Reflektor hinter dir.. auf den dann ein Aufsteckblitz mit dem Blitzkopf entgegengerichtet zum Objekt ausgerichtet ist.. ergibt ein schönes weiches Licht. hier ists mir einfach zu hart.

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nahaufnahme & Blitz
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2017, 19:39 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 1057
Wo Licht ist, ist auch Schatten. Und wo hartes Licht ist, ist auch Schlagschatten. Die Blitzleistung könnte natürlich etwas reduziert werden, aber das Licht etwas diffuser zu machen würde noch viel mehr bringen. Und ist leicht zu realisieren.

Schau mal hier:

_________________
:cap:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nahaufnahme & Blitz
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2017, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:53
Beiträge: 403
Wohnort: Mittelhessen
pentidur hat geschrieben:
Wo Licht ist, ist auch Schatten. Und wo hartes Licht ist, ist auch Schlagschatten. Die Blitzleistung könnte natürlich etwas reduziert werden, aber das Licht etwas diffuser zu machen würde noch viel mehr bringen. Und ist leicht zu realisieren.

Schau mal hier:

Danke, auch an burkmann, für diese Hinweise! Das schau ich mir genauer an, und da wird sich ja auch was finden lassen, was man relativ umstandslos auch auf Wanderungen mitnehmen kann. (Die meisten Funde mache ich eigentlich auf längeren Wanderungen, auf denen es nicht primär ums Knipsen geht, so auch hier.) burkmanns "kleine Lösung" klingt ja schon sehr danach.

Zum Glück war das Objekt hier ziemlich zweidimensional, also gibt es mE nicht SO viel Schlagschatten. (Er ist natürlich da.)

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nahaufnahme & Blitz
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2017, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 3633
Wohnort: Meckesheim
ja für mich auch Bild 2 super
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

günstiger Blitz für K5II?
Forum: Zubehör
Autor: kayamaran
Antworten: 55
K50 - Blitz Synchronisations Zeit im M-Modus einstellen ?
Forum: DSLR
Autor: barniey
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum