Aktuelle Zeit: Mi 16. Jun 2021, 15:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mit 21mm im Maifeld (NMZ)
BeitragVerfasst: Fr 4. Jun 2021, 09:08 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 8258
Eine schöne Gegend hast du dir da ausgesucht! Und die Bilder passen sehr gut zur Landschaft.

Hannes21 hat geschrieben:
Was ist das für einen Gegend/Landschaft, in der du dich da bewegst? (Umzug? Weg von Trier?)
Siehe Titel: Das !

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit 21mm im Maifeld (NMZ)
BeitragVerfasst: Fr 4. Jun 2021, 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Feb 2019, 12:15
Beiträge: 184
...endlich sommer..eine sehr schöne hügelige landschaft,mir gefallen die bilder #7,#8,#10 am besten
viele grüße,Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit 21mm im Maifeld (NMZ)
BeitragVerfasst: Fr 4. Jun 2021, 13:50 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 4347
Das ist durchaus mehr als MNZ, auch wenn das Licht eher für 'Postkarten'-Situationen steht. Mir gefallen die 7, 8, 9 und 11 am besten :thumbup: .

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit 21mm im Maifeld (NMZ)
BeitragVerfasst: Fr 4. Jun 2021, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 15:46
Beiträge: 4394
Wohnort: Kalt
Horst54 hat geschrieben:
Hallo,

schöne Bilder und zwar nicht nur wegen der Nähe meines Heimatortes. Ich bin in Mendig geboren, also nordwestlich von Kalt.
Meine Trainingsrunden mit dem Rennrad ging über Kruft nach Ochtendung und dann die ehemalige Bahnstrecke über Polch nach Hausen und dann über Thür wieder nach Mendig.
Ab und an dann noch auf dem Radweg ein Abstecher nach Münstermaifeld. Da hat mich immer der Dom begeistert.

Hast Dir eine schöne Gegend ausgesucht, war früher die Kartoffelkammer der Preußen. :)
Und die Abstecher zur Mosel sind auch nicht zu verachten.
Wünsche Dir viel Freude bei der Entdeckung des neuen Lebensraums mit den Begleitern :wuffwuff:

Freue mich schon auf weitere Bilder.

Gruß aus Bayern ins Maifeld.


Vielen Dank! Wir sind schon dabei unser neues Wirkungsfeld zu erkunden. Das wird zwar alles noch ein wenig dauern bis wir das meiste gesehen haben, aber wir haben ja Zeit! :ja:

Viele Grüße nach Bayern!

_________________
Viele Grüße

Jamou


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit 21mm im Maifeld (NMZ)
BeitragVerfasst: Fr 4. Jun 2021, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 15:46
Beiträge: 4394
Wohnort: Kalt
ulrichschiegg hat geschrieben:
Mir gefällt die Serie auch sehr gut. Ruhig öfters. Für mich ist es die Blüte. Das Hintergrundbokeh finde ich sehr typisch schön für das 21mm.

Mir gefällt das 21mm auch sehr gut. Ich habe es fast immer auf beruflichen Reisen an der K-01 dabei. Für Produktfotos, Nähe und auch den Flair, der Reisen, ist es ein wunderbares Objektiv. Passt gerade noch so in eine Jackentasche mit der K-01.

Danke für das positive Feedback. Das 21mm ist wirklich gewöhnungsbedürftig, aber schön klein und handlich. Ich werde es wohl zukünftig öfter dabei haben. Mal schauen. :ja:

Alaric hat geschrieben:
Ich nehme die #4 - #5 - #7, das sind meine Favoriten deiner schönen Serie.
Es ist schön, wieder etwas von dir zu sehen und zu hören, Jamou! :cap:

Schön, dass Dir die Bilder gefallen. Ich freue mich auch, dass ich in der Zwischenzeit mal wieder die Gelegenheit hatte etwas zu posten. Abgesehen von der Zeit, die wir hier für Renovierung (die noch lange nicht abgeschlossen ist) und die ich für meinen neuen Job investieren musste, war ich immer wieder hin- und hergerissen, ob ich nun fotografieren, Bilder entwickeln oder mich mal wieder im Forum anmelde. Die Zeit reichte halt nicht für alle Aktivitäten. Ich versuche das in den nächsten Monaten besser hinzubekommen. :)

klabö hat geschrieben:
Ich bin mit dem 21er nie so richtig warm geworden. Aber deine Bilder gefallen mir sehr gut. Und die BEA finde ich auch gelungen.

Das 21er ist schon länger in meinem Besitz, kam aber nicht so richtig zur Anwendung, weil ich für die Hunde immer ein Tele dabei hatte. Das eignet sich für die Action-Aufnahmen von den "Kleinen" einfach besser. Seit geraumer Zeit ist es aber so, dass nichts mehr drin ist mit Action. Der Dalmi ist über 12 Jahre und lahmt richtiggehend. Auch die langen Spaziergänge sind nicht mehr drin. Es wäre Tierquälerei ihn zu Action zu ermuntern. Daher konnte ich jetzt ohne schlechtes Gewissen bzw. dem Gedanken irgendeine Situation zu verpassen mal das 21er mitnehmen.
Wie weiter oben geschrieben, ist es echt gewöhnungsbedürftig. Wenn man sich aber mal an diese Begrenzung gewöhnt hat, ist es gut. Die Abbildungsqualität überzeugt mich schon sehr.

bigw hat geschrieben:
sehr schöne Ecke und tolle Hunde :2thumbs:

Danke!

quote="Asahi-Samurai"]Mir gefällt auch die Blüte am besten. Aber auch die anderen sind gut aufgenommen und bearbeitet.

VG Holger[/quote]
Auch Dir ein herzliches Danke! Es ist immer wieder gut, Feedback zu bekommen. Nach einer Zeit sieht man ja nicht mehr, ob man bei der Bearbeitung alles richtig oder grobe Fehler gemacht hat. Mir ist es schon passiert, dass ich am nächsten Tag ernsthaft überlegen musste, wie ich so etwas entwickeln konnte. :klatsch:

Hannes21 hat geschrieben:
Moin!

Hab die Bilder jetzt mehrfach angeschaut. Mir gefällt immer wieder der tiefe Aufnahmestandpunkt auf den Bildern mit den Hunden. Und die Weite der Landschaft verstärkt diesen Effekt noch.
Was ist das für einen Gegend/Landschaft, in der du dich da bewegst? (Umzug? Weg von Trier?)

pentidur hatte ja schon für mich geantwortet: Die Landschaft nennt sich Maifeld und ist in unmittelbarer Nähe zur Burg Eltz. Es ist meinem Wissen nach bekannt für seine sanfte Landschaft. Wenn ich von Trier aus in Richtung Koblenz gefahren bin, hatte ich schon in den vergangenen Jahren immer die Weiter der Landschaft und die vielen Rapsfelder bewundert.

Ja, wir sind umgezogen, d.h. weg von Trier. Ich hatte mir einen neuen Job gesucht und wollte mehr in die Nähe meiner Familie. Auf diese Weise sind wir dann hier gelandet. Das war zwar nicht meine anvisierte Gegend, aber es ist weitaus näher an der Family. Die Gegend hier ist sehr landwirtschaftlich geprägt, aber nicht die Schlechteste Wahl. :thumbup: Was mir ein wenig fehlt, ist der Wald, aber damit werde ich auch zurecht kommen. :)

bewe hat geschrieben:
...endlich sommer..eine sehr schöne hügelige landschaft,mir gefallen die bilder #7,#8,#10 am besten

waldbaer59 hat geschrieben:
Das ist durchaus mehr als MNZ, auch wenn das Licht eher für 'Postkarten'-Situationen steht. Mir gefallen die 7, 8, 9 und 11 am besten :thumbup: .

Schön, dass euch die Bilder auch gut gefallen. :) Es ist hat sicher etwas von Postkarten-Idylle, aber das war auch so gewollt. Man fotografier ja immer das, was man selbst sieht respektive wahrnimmt und im Moment nehme ich die Landschaft hier genau auf diese Weise wahr.
Man darf sich aber auch nicht täuschen lassen: Bei den vielen Feldern handelt es sich ja streng genommen um eine von der Landwirtschaft industriell genutzte Landschaft. Das hat in meinen Augen nicht mehr viel mit Natur zu tun. Nun hat man wie immer die Wahl: Man kann sich auf das Negative oder auf das Positive konzentrieren und ich finde, dass die Konzentration auf das Letztere die bessere Wahl ist. Allerdings hoffe ich in den nächsten Monaten auch noch die eine oder andere Szene der Landwirtschaft "auf Platte bannen" zu können.

_________________
Viele Grüße

Jamou


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit 21mm im Maifeld (NMZ)
BeitragVerfasst: Fr 4. Jun 2021, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 10058
Wohnort: Laatzen
Jamou hat geschrieben:
Nun hat man wie immer die Wahl: Man kann sich auf das Negative oder auf das Positive konzentrieren und ich finde, dass die Konzentration auf das Letztere die bessere Wahl ist.

Die Einstellung mag ich. :2thumbs:

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit 21mm im Maifeld (NMZ)
BeitragVerfasst: Sa 5. Jun 2021, 00:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 6637
klabö hat geschrieben:
Jamou hat geschrieben:
Nun hat man wie immer die Wahl: Man kann sich auf das Negative oder auf das Positive konzentrieren und ich finde, dass die Konzentration auf das Letztere die bessere Wahl ist.

Die Einstellung mag ich. :2thumbs:


MeToo

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pentax DA HD 21mm / F3.2 AL Limited - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Klaus
Antworten: 139
Pentax DA 21mm / F3.2 AL Limited - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: zeitlos
Antworten: 141
Brugge bei Nacht und 21mm
Forum: Reisefotografie
Autor: Dirk
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz