Aktuelle Zeit: Mi 23. Okt 2019, 12:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Meine Nacht mit den Perseiden
BeitragVerfasst: Fr 14. Aug 2015, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Jul 2015, 17:06
Beiträge: 251
Die diesjährigen Perseiden fanden unter astronomisch günstigen Bedingungen statt, denn erstens war kein Mond am Himmel und zweitens war es bis auf eine dünne Schleierbewölkung in der zweiten Nachthälfte recht klar.
Was die Vorbereitung und die Aufnahme anging, war ein weiterer glücklicher Umstand gegeben: Ich hatte Urlaub und konnte mir so die Nacht bedenkenlos "um die Ohren schlagen".

Während des Tages habe ich die Ausrüstung vorbereitet und bin den Ablauf gedanklich mehrfach durchgegangen. Ziel sollte eine Aufnahmesequenz durch die gesamte Nacht sein, wobei ich hinterher die Treffer aus der Serie zu einem Summenbild zusammenbauen wollte.
Um die Trefferrate zu erhöhen, ist ein möglichst grosser Bildwinkel von Vorteil, weshalb ich mein 12-24er bei einer Brennweite von 12mm wählte.
Die Perseiden sind sehr schnelle Objekte, die auf dem Sensor u.U. kein Signal hinterlassen, deshalb ist eine hohe Lichtstärke mit hoher ISO-Einstellung wichtig.
Ich wählte F4 (Offenblende), in Kombination mit ISO3200 meiner K-5IIs, bei 20s Belichtungszeit pro Einzelaufnahme.

Während der gesamten Nachtstunden war die Kamera auf einer kleinen elektrischen Nachführung montiert und folgte so der scheinbaren Himmelsrotation.

Nachfolgende Aufnahme entstand aus 15 Einzelbildern, aus einer Serie zwischen 2:26 - 4:28 MESZ.
Die restlichen Aufnahmen waren "leer", d.h. ohne erkennbare Meteorspuren.

Sehr schön erkennt man, dass fast alle Objekte aus einem Punkt, dem sog. Radianten zu kommen scheinen, lediglich ein heller Meteor tanz etwas aus der Reihe und gehört wahrscheinlich auch nicht zu den Perseiden.
Der erfahrene Beobachter wir in der Aufnahme die Plejaden (unten rechts), die Andromedagalaxie (obere Bildhälfte) und eventuell auch die beiden offenen Sternhaufen h & Chi Persei (nahe der Bildmitte) erkennen.

Zur leichteren Identifizierung der Leuchtspuren habe ich noch eine inverse Schwarzweiss-Version angehängt.

Gegen 4:30 MESZ setzte bereits deutlich sichtbar die Morgendämmerung ein und es wurde Zeit für mich schlafen zu gehen.

Viel Spass beim Betrachten.


Wildlife

Bild


Bild

_________________
Das Motiv vor der Kamera und der Mensch hinter der Kamera sind wichtige Voraussetzungen für das Gelingen einer Aufnahme - eine gute PENTAX dazwischen erhöht den Spaßfaktor bei der fotografischen Arbeit!


Zuletzt geändert von wildlife am Fr 14. Aug 2015, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Nacht mit den Perseiden
BeitragVerfasst: Fr 14. Aug 2015, 16:06 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 9456
Das sieht sehr gut aus! Man sieht auch sehr schön die Farben, die die unterschiedlich verglühenden Elemente zeigen! So mit dem Fokalpunkt hab ich das noch nicht gesehen! Glückwunsch!

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Nacht mit den Perseiden
BeitragVerfasst: Fr 14. Aug 2015, 16:35 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:44
Beiträge: 9006
Wohnort: Umeå (Schweden)
Ich bin beeindruckt. Das war mal ein Plan, der aufging! :bravo:

_________________
Liebe Grüße
Frank

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich. (A. Einstein)
Das gilt wohl auch hier. ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Nacht mit den Perseiden
BeitragVerfasst: Fr 14. Aug 2015, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 12:10
Beiträge: 409
:bravo: :clap: :2thumbs: Perfekt! :2thumbs: :clap: :bravo:
Auf so ein Bild habe ich gewartet :cap:

Bei mir hats nur zum zuschauen bis 00:00 gereicht :cry:

_________________
gruß
waldi90


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Nacht mit den Perseiden
BeitragVerfasst: Fr 14. Aug 2015, 16:41 
Online
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 6258
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert. :hat:

_________________
Naturfotografie in der Eifel




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: .
BeitragVerfasst: Fr 14. Aug 2015, 16:42 
Offline

Registriert: So 31. Mai 2015, 11:55
Beiträge: 924
.


Zuletzt geändert von User_005156 am Mi 21. Feb 2018, 02:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Nacht mit den Perseiden
BeitragVerfasst: Fr 14. Aug 2015, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 3571
Ja, bin auch echt beeindruckt!!!! Prima gemacht :bravo: :bravo:

Aber mir geht's wie Andreas. Für die Zeit hätt ich mehr Schnuppen erwartet!?? (Vielleicht nicht alle sichtbar!?)

Trotzdem :dasisses:

Willi

_________________
____________________________________________________________
Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.
Alle meine Bilder sind Würmer! Ich bin der Fisch....

Ich poste nix in Lens-Clubs! Ich mag Blubber!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Nacht mit den Perseiden
BeitragVerfasst: Fr 14. Aug 2015, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:05
Beiträge: 2283
Wohnort: im Süden Hamburgs
Glückwunsch zur Fotoausbeute und "live" Erlebnis. :bravo:

bei mir / uns seit Jahren immer wieder die selbe Scheiße.
Wochen vorher der allerbeste Abend - Nachthimmel und Vorfreude auf die Perseidenschärme.
dann ausgerechnet am Abend des 12. auf den 13. dicke Wolkenscheiße am Himmel, also auch dieses Jahr wieder nix mit den "live" dabeisein :motz:
danach dann wieder schönster Abend + Nachthimmel.
ist doch zum :cry: oder ???
Fazit: nach Jahren der Ernüchterung / Enttäuschung -> für / ab 2016 gibts keine Vorfreude mehr ! basta

_________________
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"

Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Nacht mit den Perseiden
BeitragVerfasst: Fr 14. Aug 2015, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Jul 2015, 17:06
Beiträge: 251
Am Abend des 12.08., bis weit nach Mitternacht hatte ich auch ziemlich viele Wolken und ich dachte schon, dass mein Vorhaben scheitern würde. Ein wenig Hoffnung machte mir jedoch das Wolkenradar und siehe da, ab 2:00 Uhr klarte der Himmel auf. Zwar war die Transparenz nur mittelmässig, aber ich war trotzdem sehr zufrieden und habe den Rest der Nacht durchgehalten.

Wildlife

_________________
Das Motiv vor der Kamera und der Mensch hinter der Kamera sind wichtige Voraussetzungen für das Gelingen einer Aufnahme - eine gute PENTAX dazwischen erhöht den Spaßfaktor bei der fotografischen Arbeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Nacht mit den Perseiden
BeitragVerfasst: Fr 14. Aug 2015, 22:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Jun 2014, 13:27
Beiträge: 2201
Gratuliere, wirklich schöne Sternschnuppen hast du in deinem Bild. Und die Idee finde ich auch super! Ich hatte zwar viele gesehen, aber sie nicht aufs Foto gekriegt. Ein Erlebnis war es trotzdem.
Grüsse
Christa


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Meine Erste! (NMZ)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: WilliG
Antworten: 21
Berliner Dom bei Nacht
Forum: Einsteigerbereich
Autor: wurmsaldum
Antworten: 4
[NMZ] Da wo sich Fasan und Karnickel gute Nacht sagen..
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: User_00066
Antworten: 1
Regensburg bei Nacht und Nebel
Forum: Urban Life
Autor: LukasRegensburg
Antworten: 5
Schloss bei Nacht, Update Weissabgleich
Forum: Offene Galerie
Autor: Asphaltmann
Antworten: 22

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz