Aktuelle Zeit: So 27. Sep 2020, 15:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 9866
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Hallo zusammen,

inspiriert durch Klaus´s gezeigte Gänsefamilie von letztem Sonntag, war ich vergangenen Dienstag auch ein mal dort im Hermann-Löns-Park in Hannnover, zu meinem ersten Gänse-Shooting. :ja:
An diese Stelle nochmals vielen Dank Klaus, für die Location- und Fotografiertipps. :2thumbs:
Das Wetter bot zwar viele Wolken auf, aber die Sonne kam dann doch noch zum Vorschein, was sie ja eigentlich gar nicht sollte. :no:
Ich war am Nachmittag (ca. 15:00-18:00) dort, zusammen mit etlichen Sparziergängern. ;)
Zum Einsatz kam meine K-50 im Zusammenspiel mit dem Sigma 150-500. :thumbup:

Die Bilder sind alle freihand geschossen und bis auf Zuschnitt/Verkleinerung auf Forumsgröße, unbearbeitet, so wie sie als jpg aus der Kamera kamen. :ja:
Zuerst direkt am Ufer mit der Sonne im Rücken, später dann auf der gegenüberliegenden Uferseite, da sich dort wesentlich stärker das "gefiederte Leben" abspielte. xd

Es entstanden ca. 500 Bilder, von denen ca. die Hälfte als Ausschuss aussortiert wurde.
Die übrigen wurden dann in verschiedene Kategorien sortiert und dann weiter selektiert, bis in jeder Kategorie nur noch einige wenige , max. 7 Bilder übrig blieben. :oops:

Die Reihenfolge der Bilder ist wie folgt:
Zur Einstimmung gibts erst ein paar Blässhühner und Blässhühner mit rotem Schnabel. Ein paar Haubentaucher, Stockenten und eine Entenfamilie. :)
Dann einen seeeeehr weit entfernten Greifvogel...was auch immer das ist, ggf. ein Bussard. :geek:
Dann folgen die Krähenaufnahmen, ein Hubi :mrgreen: und dann fängt es mit den Graugänsen an. :ja:
Zuerst Gänse zu Fuß und schwimmend, dann im Flug, anschließend mit den Küken. :2thumbs:
Ich habe drei Gänsefamilien ausmachen können, mit einem, mit zwei und die mit den 7 Küken. :ja:
Zum Ausklang, auf dem Weg zum Auto, noch ein paar Piepmätze. ')
Einen Buckfink, ein Kleiber (der saß sehr weit oben auf dem Baum und lief recht schnell um die dicken Äste) und 2 :ka:
Keine Ahnung was das ist, vlt. Gimpel oder Dompfaff, habe jeweils nur dieses eine Bild von jedem der beiden. :ka:

So, nun aufgepasst es folgen 44 Vögel-Bilder. :cheers: :kaffee:

Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3

Bild
#4

Bild
#5

Bild
#6

Bild
#7

Bild
#8

Bild
#9

Bild
#10

Bild
#11

Bild
#12

Bild
#13

Bild
#14

Bild
#15

Bild
#16

Bild
#17

Bild
#18

Bild
#19

Bild
#20

Bild
#21

Bild
#22

Bild
#23

Bild
#24

Bild
#25

Bild
#26

Bild
#27

Bild
#28

Bild
#29

Bild
#30

Bild
#31

Bild
#32

Bild
#33

Bild
#34

Bild
#35

Bild
#36

Bild
#37

Bild
#38

Bild
#39

Bild
#40

Bild
#41

Bild
#42

Bild
#43

Bild
#44

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2013, 14:51
Beiträge: 3600
Wohnort: Wächtersbach
Hi,

es sind tatsächlich viele Bilder. Und es sind etliche richtig gute dabei (u.a. Der Haubentaucher). Bild 4 hätte ich etwas anders beschnitten (unten weniger Wasser und oben mehr). Die letzten zwei/drei Bilder hätte ich an Deiner Stelle etwas aufgehellt. Aber ansonsten wirst Du immer besser :)

_________________
Gruß
Helmut

Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich selbst schadet, ohne anderen zu nützen
(Kurt Tucholsky)

Meine - Bilder


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 11:53 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 20987
Wohnort: Alpen(NRW)
Ja, viele Bilder. :yessad: Einige davon sogar ganz gut!

Vielleicht ein kleiner technischer Hinweis: Auf den Wasserflächen kann man m.E. ganz gut sehen, dass du auf größere Distanzen ein kleines Frontfokusproblem hast, da müsstest du ggf. noch ein bisschen feinjustieren. So sind eben zur Zeit die Augen, z.B. bei den Haubi-Bildern leider nicht mehr ganz scharf. Also da ist durchaus noch Potential! :2thumbs:

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 9866
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Hi,

Danke Euch beiden.

@Helmut: bei Bild #4 wollte ich gerne die Spiegelung vom Kopf mit auf dem Bild haben, aber ein bissel mehr unten wegschnibbeln wäre noch gegangen, das stimmt. :thumbup:

@Frank: Wenn Du mir noch sagen könntest wo genau was/wie nicht passt und wie auch ich das erkenne und auch wie ich es wegschrauben kann, wäre das klasse. :thumbup:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 17:33 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 20987
Wohnort: Alpen(NRW)
Es lässt sich bei der Auflösung nur vermuten, aber ich habe bei den Haubi-Bildern ab mittlerer Distanz (#5 scheint ok) bei #6 der schärfste Bereich auf der Wasserfläche ein klein bisschen vor dem Vogel liegt. Oder bei #10, da sieht es ein bisschen aus, als wären die Küken ein bisschen Schärfer im Bild, als die Mama.
Bei Bild 18, welches einen klaren Fehlfokus aufweist (die Augen sind unscharf) kann sich der Fokus in den (scharfen) Flügeln verfangen haben. Genau so Bild 41 ist klar, da hat sich der AF auf die Zweige gestürzt. ;)

Bei Tierbildern müssen immer die Augen scharf sein. Da nützt die beste Zeichnung in den Federn nichts.

Wie gesagt, in der Auflösung lässt es sich eher ahnen als erkennen.
Verstellen kann man es im Menü unter dem Punkt "AF-Feinverstellung", wenn man den Punkt in Richtung -10 verschiebt, verschiebt man die Schärfe in Richtung Backfokus, verschiebt man ihn in Richtung +10, verschiebt man ihn in Richtung Frontfokus. Klingt für mich etwas unlogisch, ist aber so. :)

Ich dachte bei meinem Tele lange, ich bin einfach zu blöd zum scharfstellen, erst nach einer kleinen Korrektur offenbarte sich mir das Teil. :)

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 9151
Wohnort: Laatzen
Das hat sich doch gelohnt! Die 37 sticht für mich ganz besonders heraus. Allein das Foto war den Ausflug schon Wert. :2thumbs: Nachdem ich die Entenfamilie gesehen habe, juckt es mich schon wieder in den Fingern...

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Dez 2011, 22:07
Beiträge: 425
Hallo Matthias,
puh, das sind ja jede Menge Bilder, um sie kommentieren, mir persönlich zu viele.
Aber einige finde ich richtig gut. :thumbup:
Bei Bild 20 finde ich schade, dass die Spiegelung der Gans nicht zu sehen bzw. abgeschnitten ist.
Gruß Roland

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 9866
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Hi,

danke nochmal. :cap:

@ Frank: O.k. 41 sehe sogar ich, aber das war das einzige Bild wo der Kleiber eingermassen ganz drauf ist, halt "besser unscharf als gar nicht" ;)
Gut und bei 18 kann ich es mir auch erahnen, das die Augen nicht scharf sind (shit meine Augen sind auch nicht mehr die schärfsten :yessad: )
Ähhh, wie tief ist denn die Schärfentiefe bei 500mm und f/8 hätte das nicht noch bis zu den Augen reichen können, falls die Flügel scharfgestellt wurden? (sorry, falls das ne total doofe Frage ist, aber davon habe ich noch so ziemlich 0 Ahnung von der Schiefentiefenentfernung wann wie weit u.s.w.) :oops:
Und nochmal zur Einstellung: Also wenn das Objektiv einen Frontfehlfocus hat, muss ich also in Richtung -10 regeln, damit die Schärfe weiter nach hinten kommt, richtig? ':-\

@Roland: Brauchst ja auch nicht alle kommentieren, freut mich wenn Dir einige gefallen. Und bei der20 war die Ganz zu nah dran, da nix mehr mit mehr Spiegelung. :ka:
@Klaus: Wenn Dir die 37 so gefällt, hier ist noch das zweite Bild dieser Art, war ein Klick davor, aber ich fand das zweite besser:

Bild
Datum: 2015-04-22
Uhrzeit: 16:55:56
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/1000s
Brennweite: 440mm
KB-Format entsprechend: 660mm
ISO: 2000
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Zuletzt geändert von BluePentax am Fr 24. Apr 2015, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 21:55 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 16864
Wohnort: Bremen
Moin!

Ich bin ja auch einer, der gerne mehr als nur 1-2 Bilder zeigt, ich weiß auch nicht genau, wo die Schmerzgrenze liegt, aber 44 Bilder sind m. E. deutlich darüber.
Ich meine das jetzt nicht böse, aber es gibt auch User, die auf dem Land oder im Ausland leben, und mit einer schmalen Bandbreite ins Internet müssen, die sind nicht glücklich darüber.

Und was ich schade finde: Da sind so gute Aufnahmen dazwischen, aber durch die Masse (der weniger Guten) gehen die anderen leider etwas unter, schade eigentlich! Versuche doch das nächste mal, dich auf weniger zu beschränken, und nur deine besten zu Zeigen, so lernt man auch, die Spreu vom Weizen zu trennen. ;)

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 9866
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Danke für die Info Hannes.
Aber ich habe mich schon seeehr eingeschränkt, und die Anzahl reduziert und nochmal reduziert u.s.w. aber es blieben einfach noch zu viele übrig ...sehe ich jetzt auch ein, ist vlt. ein Anfängerfehler. :oops:
Werde nächstes mal versuchen noch mehr zu reduzieren und wesentlich weniger und nur die allerallerbesten zu zeigen, verstehe schon was Du meinst. :thumbup:
Verrätst Du mir vlt. auch noch welche Aufnahmen genau Du mit "Da sind so gute Aufnahmen dazwischen" meinst, das würde mich sehr interessieren. :bravo:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mein erstes Mal..
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: ischmi
Antworten: 10
Achtung - ungewollte Weiterleitungen bei Ebay-Angeboten
Forum: Small Talk
Autor: GuidoHS
Antworten: 12
Halloween Shooting
Forum: Menschen
Autor: Noriana13
Antworten: 23
Gestatten, mein Name ist Sam
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Hooky69
Antworten: 12
Mein erstes Portreh...
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Ganymed
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz