Aktuelle Zeit: Di 19. Mär 2019, 05:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein erster Schmetterling
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 2581
Wohnort: Berlin
Ergebnisse meiner ersten Schmetterlingsjagd - ich bin nicht unzufrieden :)
Die ersten drei Bilder sind mit der K-1 II und dem 300er entstanden. Das Objektiv steigt im Telebereich immer mehr zu meiner Lieblingslinse auf.
Bild #4 ist manuell fokussiert, ein Objektiv aus der MOG Serie.

Ich hätte gerne eine Entscheidungshilfe zu den Bildern.
Welches gefällt am besten, oder am wenigsten oder auch gar nicht. Ein genannter Grund wäre nett, und was hätte ich noch besser machen können.
Hier im Forum gibt es viele Spezialisten - ich kenne mich mit Schmetterlingsfotografie so gar nicht aus.
Vielen Dank :wink:


#1

#2


#3


#4

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Schmetterling
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 19:40
Beiträge: 635
Wohnort: Gießen
Hi,

ich würde sagen gelungen sind alle vier :2thumbs:

Mir gefallen die #2 und die #4 am besten, bei der #1 gefällt mir der Hintergrund nicht so.

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Schmetterling
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:53
Beiträge: 688
Wohnort: Mittelhessen
Hi,

ich tendiere stark zur #1 - nicht unbedingt, weil diese Perspektive fast schon "klassisch" für Schmetterlinge ist, sondern weil das Tier sehr schön freigestellt und von den vieren am besten ausgeleuchtet ist. Da verschwindet nichts im Schatten oder wird von der Blüte verdeckt. Sehr schön!

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
--- ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Schmetterling
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 18:23 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 5264
Vier gelungene Aufnahmen, von denen mir #2 und #4 am besten gefallen.
#1 wirkt durch dem ebenmäßig farblosen Hintergrund zu sehr wie im Studio. Bei #3 versteckt das Tier den Kopf in der Blüte.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Schmetterling
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2013, 13:51
Beiträge: 3312
Wohnort: Wächtersbach
Vier äußerst gelungene Aufnahmen. Bild 1 ist leicht vorne, weil hier der Schmertterling am besten (komplett) getroffen ist.

_________________
Gruß
Helmut

Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich selbst schadet, ohne anderen zu nützen
(Kurt Tucholsky)

Meine - Bilder


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Schmetterling
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jun 2016, 13:37
Beiträge: 208
Bin zwar auch kein Schmetterling-Profi, finde die Variante 1 und 2 aber am schönsten. - 2 hat mMn den schönerem Hintergrund, aber bei #1 gefällt mir der Aufbau des Bildes an sich am besten.

_________________
Hier gibt‘s einen (flickr).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Schmetterling
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2014, 18:58
Beiträge: 3353
Hi

erst mal Respekt!! Sehr schöne Aufnahmen!

Die Vorredner haben ja schon das Meiste gesagt. Technisch finde ich auch die #1 am besten. Der Hintergrund ist da erst mal nicht sooo wichtig!
Klar wäre etwas mehr Struktur schön, trotzdem für mich die beste Aufnahme! Der "Rest" ist aber auch nicht schlecht!!! Die Flügel sind zwar nicht immer voll im Schärfebereich, aber für die ersten (wirklich??? 8-) ) Aufnahmen seeehr ok!

Eine Anmerkung noch von mir, bei allen Aufnahmen bist Du etwas zu nah dran. Du solltest dem Kerl noch etwas mehr Luft lassen!!! Glaub mir, dass wirkt besser. (Ausser Du willst Dokus für Brehm's Tierleben machen :mrgreen: Das ist jetzt aber NICHT negativ gemeint!!!!!!)

LG

Willi

_________________
____________________________________________________________
Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.
Alle meine Bilder sind Würmer! Ich bin der Fisch....

Ich poste nix in Lens-Clubs! Ich mag Blubber!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Schmetterling
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 13220
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Hi Clemens….wie schon erwähnt ist dies eine recht hübsche Serie an der aber vorab einiges zu beachten gewesen wäre… :yessad:
(im Nachhinein immer schwierig zu korrigieren 8-) )…..

Bild 1- hier fehlt es an passendem Umfeld- bereits erwähnt zu monotoner/steriler HG - den Bildaufbau empfinde ich hier aber am gefälligsten :thumbup:

Bild2- wie auch die folgenden, ist mir zu dunkel und die angeschnittenen Blütenteile mindern die sonst recht ansprechenden Bildaufbau :ja:
Auch bei Makros sollte man darauf achten dass man etwas mehr an Umfeld belässt um später am PC den entsprechend passenden Schnitt zu erstellen…….

Bild 3- ist soweit OK, man sollte aber auch hier darauf achten Platz in Blickrichtung des Insekts zu lassen :ja: … wirkt dann nicht so einengend wie es hier im Bild aussieht :!:

Bild 4- sehr gefälliger Bildaufbau- hier stören mich die Blendenflecke im HG

… just my 2cents… 8-)

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Schmetterling
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 19:11 
Offline

Registriert: Fr 3. Jan 2014, 13:34
Beiträge: 112
Die sind toll, Clemens!
Wie groß war denn der Schmetterling etwa?

Mir sagt #4 am meisten zu, weil durch die Staffelung der Blüten Tiefe ins Bild kommt. Es wirkt für mich auch am lebendigsten, ich mag den grün schattierten HG, den Blendenfleck und vor allem die reliefartige Zeichnung des Flügels.
Wenn's erlaubt ist: bisschen mehr Raum um das Szenario herum würde dann wieder etwas ausgleichen und das Auge ausruhen lassen.

Wenn das deine ersten Schmetterlinge sind, bin ich ja auf die weiteren gespannt!

Liebe Grüße,
Susann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Schmetterling
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 2581
Wohnort: Berlin
Ja, dann erstmal vielen Dank an alle die geschrieben haben und mir mit Ratschlägen weitergeholfen haben.

Susann hat geschrieben:
Die sind toll, Clemens!
Wie groß war denn der Schmetterling etwa?
Mir sagt #4 am meisten zu, weil durch die Staffelung der Blüten Tiefe ins Bild kommt. Es wirkt für mich auch am lebendigsten, ich mag den grün schattierten HG, den Blendenfleck und vor allem die reliefartige Zeichnung des Flügels.
Wenn's erlaubt ist: bisschen mehr Raum um das Szenario herum würde dann wieder etwas ausgleichen und das Auge ausruhen lassen.
Wenn das deine ersten Schmetterlinge sind, bin ich ja auf die weiteren gespannt!

Liebe Grüße,
Susann

Liebe Susann, :cap:
vielen Dank für Kritik und Ratschlag! Der Schmetterling war kein Kleiner, geschätzte Größe: 4cm
Gut, mehr Raum um den Flügler - das will ich mal probieren. :2thumbs:

ErnstK hat geschrieben:
Hi Clemens….wie schon erwähnt ist dies eine recht hübsche Serie an der aber vorab einiges zu beachten gewesen wäre… :yessad:
(im Nachhinein immer schwierig zu korrigieren 8-) )…..

Bild 1- hier fehlt es an passendem Umfeld- bereits erwähnt zu monotoner/steriler HG - den Bildaufbau empfinde ich hier aber am gefälligsten :thumbup:

Bild2- wie auch die folgenden, ist mir zu dunkel und die angeschnittenen Blütenteile mindern die sonst recht ansprechenden Bildaufbau :ja:
Auch bei Makros sollte man darauf achten dass man etwas mehr an Umfeld belässt um später am PC den entsprechend passenden Schnitt zu erstellen…….

Bild 3- ist soweit OK, man sollte aber auch hier darauf achten Platz in Blickrichtung des Insekts zu lassen :ja: … wirkt dann nicht so einengend wie es hier im Bild aussieht :!:

Bild 4- sehr gefälliger Bildaufbau- hier stören mich die Blendenflecke im HG

… just my 2cents… 8-)

NG
Ernst

Lieber Ernst,
wie immer: Danke für deine ausführliche Kritik! ') :cap:
Ja, die #1: Der graue HG hat mich auch gestört, ich kann deine Kritik daran nachvollziehen, ich sehe das auch so. Aber hier zeigt sich das Kerlchen mal in Gänze.
Der Schmetterling ist auf der Blüte herumspaziert und ich bin um beide mit zwei Kameras herumgeturnt.
Angeschnittene Blütenblätter in der #2, ja, das hätte ich auch sehen können. :2thumbs:

WilliG hat geschrieben:
Hi

erst mal Respekt!! Sehr schöne Aufnahmen!

Die Vorredner haben ja schon das Meiste gesagt. Technisch finde ich auch die #1 am besten. Der Hintergrund ist da erst mal nicht sooo wichtig!
Klar wäre etwas mehr Struktur schön, trotzdem für mich die beste Aufnahme! Der "Rest" ist aber auch nicht schlecht!!! Die Flügel sind zwar nicht immer voll im Schärfebereich, aber für die ersten (wirklich??? 8-) ) Aufnahmen seeehr ok!

Eine Anmerkung noch von mir, bei allen Aufnahmen bist Du etwas zu nah dran. Du solltest dem Kerl noch etwas mehr Luft lassen!!! Glaub mir, dass wirkt besser. (Ausser Du willst Dokus für Brehm's Tierleben machen :mrgreen: Das ist jetzt aber NICHT negativ gemeint!!!!!!)
LG
Willi

Dankeschön, Willi :wink:
doch ich denke schon, dass es der erste Schmetterling ist ... den ich hier zeige!
Ausprobiert habe ich das schon öfters, die Ergebnisse waren aber nicht so gut.
Du tendierst zur #1, weil der Schmetterling hier voll abgebildet ist. Ok, ja, dumm das der HG so langweilig ist. :yessad:
Mehr Luft lassen, ja mache ich. Die Bilder sind etwas gecroppt, da ist also noch etwas mehr Fleisch vorhanden.

Pinguine hat geschrieben:
Bin zwar auch kein Schmetterling-Profi, finde die Variante 1 und 2 aber am schönsten. - 2 hat mMn den schönerem Hintergrund, aber bei #1 gefällt mir der Aufbau des Bildes an sich am besten.

Dankeschöne @Pinguine! :wink:
Genauso dachte ich es auch, das Tierchen ist in der #1 am besten dargestellt, bei der #2 ist der HG schöner.

Helmut hat geschrieben:
Vier äußerst gelungene Aufnahmen. Bild 1 ist leicht vorne, weil hier der Schmertterling am besten (komplett) getroffen ist.

Ok, Helmut, du tendierst auch zur #1 - Dankeschön! :cap:

pentidur hat geschrieben:
Vier gelungene Aufnahmen, von denen mir #2 und #4 am besten gefallen.
#1 wirkt durch dem ebenmäßig farblosen Hintergrund zu sehr wie im Studio. Bei #3 versteckt das Tier den Kopf in der Blüte.


Auf dir einen lieben Dank, Rudi! :cap:
Die #2 mag ich auch sehr gerne - ich gebe zu: Mein Favorit ist die #4. Aber da ich kein Fachmann bin, muss ich einmal bei Euch nachfragen.

Zampel hat geschrieben:
Hi,

ich tendiere stark zur #1 - nicht unbedingt, weil diese Perspektive fast schon "klassisch" für Schmetterlinge ist, sondern weil das Tier sehr schön freigestellt und von den vieren am besten ausgeleuchtet ist. Da verschwindet nichts im Schatten oder wird von der Blüte verdeckt. Sehr schön!

VG Christian

Auch die #1: Ok, und du bringst die Ausleuchtung ins Spiel :2thumbs: ... mal schauen was ich da noch machen kann. Vielen Dank! :wink:

Micha85 hat geschrieben:
Hi,

ich würde sagen gelungen sind alle vier :2thumbs:

Mir gefallen die #2 und die #4 am besten, bei der #1 gefällt mir der Hintergrund nicht so.

Hallo @Micha85, vielen Dank auch an dich. :wink: Bei mir liegen die #2 und die #4 auch vorne, je nachdem worauf man achtet und Wert legt.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

mein Debut
Forum: Menschen
Autor: Schislaväng
Antworten: 5
Erster Schultag
Forum: Menschen
Autor: ASTS
Antworten: 5
Erster Schnee des Jahres
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: FMbrod
Antworten: 11
Propheten gefragt: Welches Forenmitglied wird als erster...
Forum: Small Talk
Autor: Jajabings
Antworten: 68

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz