Aktuelle Zeit: Di 18. Jun 2019, 23:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2019, 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 8196
...ganz herzlichen Dank an Euch!!!

@ Martin,....es freut mich sehr das Du meine Macros so schätzt :ja: :cheers:




Ich mache in dem Thread mal weiter,.....der Titel trifft es einfach schon gut.......


Am Donnerstag (Vatertag) war ich natürlich wieder unterwegs,...und natürlich richtig früh :mrgreen:
Es war der Übergangstag von Regen zu trockenem, wärmeren Wetter.Es war extrem viel Feuchtigkeit in der Luft, und das führte zu einer starken Nebelbildung.
Das feuchte Moor war natürlich noch feuchter, und als ich meine Runde vor Sonnenaufgang begann und durch den Birkenwald schlenderte,machte es den
Anschein als hätten wir Landregen.Es tropfte von den Blättern wie in einer Tropfsteinhöhle :lol: .....das die kleinen Freunde sich verkrochen hatten war klar,
und es war eine seeeehr mühselige Angelegenheit ein paar "Optimisten" zu finden.Dementsprechend war meine Ausbeute sehr gering an diesem Tag.
Auch war der Nebel so fett,daß selbst die Sonne,nachdem sie wohl über dem Horizont war nur für wenig mehr Licht sorgte und das Grau halt nur etwas heller wurde.
Es war so ein Morgen an dem ich mein Stativ mal wieder vermißte,...es lag entspannt in meinem Auto :lol:




...zu beginn ein Bild welches ich auf dem Weg ins Ried von einer Anhöhe aus aufgenommen habe.Es ist jetzt nicht das mega Landschaftsbild aber es zeigt doch sehr gut wie die
wettertechnische Ausgangssituation war.Das Moor liegt natürlich direkt in so einer Senke in der Landschaft welche sehr stark von Nebel bedeckt war.


#20




...bei wenig Licht benutze ich sehr gern das 25er Zeiss,...ich konnte sehr nah herangehen,...der Dickkopf war nicht flugfähig...

#21



...mit dem 100er Leica Macro hab ich trotzdem ebenfalls fotografiert :lol:

#22




...bei der morgendlichen Wasseraufnahme.....

#23







...die folgenden Bilder sind einen Tag später bei völlig anderem Wetter entsanden,ich war das erste mal dieses Jahr OHNE Jacke frühmorgens unterwegs,es war
furztrocken aber bewölkt.Der von mir so geliebte Tau,welcher immer diesen herrlichen Glanz in den Bildern erzeugt war leider nicht vorhanden :|
So ist die Anmutung der Bilder doch sehr anderst als meine Nebelbilder.

...der Aurorafalter hat auf mich gewartet :mrgreen: ,...sehr sympathisch das Kerlchen!

#24




...diese prächtige Libelle fand ich zu meiner Freude bei der Suche im Schilfgürtel....
Da die Schilfhalme sehr dicht standen,was einer guten Freistellung der Libelle sehr abträglich ist,habe ich mir sehr viel Mühe gegeben sie mit den 200mm des Zeiss (inkl.TK)
bei f2 zu fotografieren,ich freue mich wirklich sehr das mir die Ausrichtung und der Fokus nach einigen Versuchen dann doch so gut gelungen ist.

#25



...die gleiche Libelle wie oben,...jedoch einige Stunden zuvor mit Stativ und ebenfalls mit dem 200er Zeiss fotografiert bei Blende f2.8
Die Ausrichtung des Statives war wieder mal echt Arbeit,aber es hat sich gelohnt wie ich finde.Ein Foto aus der Hand währe zu diesem Zeitpunkt mangels Licht
nicht möglich gewesen.

#26




...ein bischen Libellentechnik zum Staunen,...die Flügelstruktur und Bauform ist einfach der Hammer...

...bei f2.8

#27




...bei f8...die Struktur der Verspannung ist bei genauem Hinsehen sehr schön zu sehen...

#28



....jetzt wieder aus der Hand,...ein Marienkäfer einsam und verlassen frontal....

#29




...ich denke das es eine Wespe ist!???,....wenn jemand mehr weis gern schreiben! :ja:

#30


...so genug Bilder für heute :lol:

...danke für Euer Interesse und einen schönen Sonntag noch :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2019, 11:45 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5730
Da hält man sogar beim Betrachten den Atem an. Präzisionsarbeit an Präziosen der Natur.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2019, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 4969
:anbet: :anbet: :anbet:

da fehlen einem die Worte

_________________
Ich wünsche mir ausdrücklich konstruktives Feedback zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc.


mein








Gruß aus dem Sauerland
Stefan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2019, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 1336
Mir gefällt immer Deine Bearbeitung der Grüntöne: aufgehellt und entsättigt wirken sie sehr zart... :thumbup:

_________________
Freilos!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2019, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 3549
Tja Bernd

was soll ich noch sagen!??

Echt stark! :2thumbs:

Kann gar keins herausheben, doch das erste der Serie, die Nebelsuppe! Herrlich!!

LG

Willi

_________________
____________________________________________________________
Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.
Alle meine Bilder sind Würmer! Ich bin der Fisch....

Ich poste nix in Lens-Clubs! Ich mag Blubber!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2019, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 8484
Wohnort: Meckesheim
einfach eine super Serie und die 20 gehört an die Wand
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2019, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 7673
Wohnort: Laatzen
Boah - die Libelle ist der Oberhammer. Da hast du echt was sauberes abgeliefert. Aber nicht nur die Schärfe, sondern auch die Bea sind klasse - die dezendten Farben unterstreichen die Zerbrechlichkeit diese wunderschönen Insekts perfekt. Klasse! Aber auch die anderen Fotos sind - wie zu erwarten - 1A gelungen. Da dürfte es an der Wand langsam eng werden.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2019, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 2954
Wohnort: Berlin
klabö hat geschrieben:
Boah - die Libelle ist der Oberhammer. Da hast du echt was sauberes abgeliefert. Aber nicht nur die Schärfe, sondern auch die Bea sind klasse - die dezendten Farben unterstreichen die Zerbrechlichkeit diese wunderschönen Insekts perfekt. Klasse! Aber auch die anderen Fotos sind - wie zu erwarten - 1A gelungen. Da dürfte es an der Wand langsam eng werden.

Genau! Die Libelle ist dir hevorragend gelungen, alle anderen Bilder natürlich auch! :2thumbs:

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2019, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2014, 09:40
Beiträge: 1429
Wohnort: Buttenwiesen
....da hat der Meister der Makrofotografie aber mal wieder aus dem Vollen gezaubert :anbet:

Die Details der Libelle sind so gestochen scharf....echt ein Meisterwerk.

Gratuliere zu diesen tollen Ergebnissen !

_________________
Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst.
(Japanische Weisheit)

LG Wolfgang









Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2019, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Apr 2014, 15:35
Beiträge: 1744
Wolly123 hat geschrieben:
der Meister der Makrofotografie

. . . hat`s auf den Punkt gebracht, was Du wieder gezaubert hast ist allerhöchstes Niveau. :anbet:

_________________
VG Frank-Uwe

Meine Definition von Glück: keine Termine und leicht Einen sitzen. H.Juhnke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Horizonte Zingst 2019 - Interview mit der Schirmherrin
Forum: Small Talk
Autor: Gelegenheiter
Antworten: 0
Es geht eher ein Lindwurm durch ein Nadelöhr...
Forum: Offene Galerie
Autor: mythenmetz
Antworten: 1
Neue Fantasien ohne Grenzen S.3 Update 17.01.2019
Forum: Offene Galerie
Autor: BluePentax
Antworten: 22
shades of Hainberg - update 02.04.2019
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: apollo
Antworten: 25
Bergbilder 2019 (update Bild #3 08.03.)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: ulrichschiegg
Antworten: 21

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz