Aktuelle Zeit: Di 31. Mär 2020, 07:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 10235
Wohnort: Meckesheim
Hallo Bernd da zeigst du uns ja wieder mal hervorragte Bilder :2thumbs: :2thumbs:
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 8554
Danke vielmals an Euch!!! :cheers:

@ Blue,....Danke Dir auch!,....und "isch 'abe keine Ahnung wo die Exifs hin sind" :ka: ,...einfach weg,...einfach so :rolleyes:

@TS71,....Dir auch vielen Dank!,...und ich denke daß die Biene tot ist,da ihre Zunge heraushängt,was ich so von ruhenden Bienen nicht kenne.


...noch ein paar Worte zum fotografieren ohne Stativ....
Die Macrofotografie findet, zumindest bei mir,meistens in Bodennähe statt.Ich habe, wenn ich in der Pampa bin,dementsprechend "spezielle" Kleidung an.
Das heist stabile Hosen welche es erlauben Knieschoner aus dem Fließenlegerbereich einzuschieben,eine äußerst komfortable Lösung! :ja: :mrgreen:
Da man sehr viel Zeit auf dem Boden verbringt ist dies eine gute Möglichkeit,schmerzfrei und entspannt zu knien.Was wiederum die Möglichkeit bietet,
die Cam auf den Schenkeln oder auf dem Boden aufzulegen!Mit dieser Methode bin ich in der Lage auch mit 200mm mit Zeiten um 1/20 zu fotografieren
und scharfe Bilder zu erhalten.
Der Vorteil eines Statives ist damit natürlich nicht zu erreichen,aber es reicht meistens aus für gute Fotos.
Der Vorteil der "freien" Fotografie,also ohne Stativ,ist für meine Art in der Natur zu fotografieren,der wichtigere Teil.Ich bin deutlich!!!! flexibler und schneller.
Auch komme ich sehr oft an Stellen heran,an denen ein Stativ nicht zu stellen ist.Die meisten meiner Bilder währen mit der Nutzung eines Statives nicht
entstanden.Von den oben gezeigten Bilder währe nur der Aurora Falter und die Großlibelle mit dem Stativ erreichbar gewesen,hier währe ein Stativ sicher
eine gute Sache gewesen. :ja:
Bei allen anderen hier gezeigten Bildern währe es mit Stativ nicht gegangen.
Ein Stativ benutze ich hauptsächlich bei Landschaft und Fotografie im Bereich über einem 1:1 Maßstab.



...jetzt aber noch die restlichen Bilder :cheers:






...die Großen fliegen auch schon :ja: ,....mit 25mm


#11




...alle weiten Bilder mit 200mm...Blenden f2 bis 2.8


#12




...

#13



...

#14





#15





#16





#17





#18





#19



...danke Euch fürs angucken und Euer Interesse :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Feb 2018, 18:57
Beiträge: 649
Wohnort: Freiburg
Beide Serien sind ganz hervorragend. Superschärfe im bildwichtigen Bereich. :2thumbs:

_________________
Liebe Grüße
Uwe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2014, 18:58
Beiträge: 3687
Hi Bernd

geht ja saustark weiter!!! Wirklich herrliche Schärfe auf den Bildern, für mit "ohne Stativ" echt beachtlich!!! :hat:

WilliG hat geschrieben:
Herausragend der Apollo in der #4!!!


:klatsch: Klar! Aurora! Eigentlich weiß ich's! Ich werd langsam alt, n'Methusalem halt :mrgreen:

LG

Willi

_________________
____________________________________________________________
Machen ist wie wollen, nur krasser...
Ich poste nix in Lens-Clubs!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Sep 2015, 15:26
Beiträge: 2125
Bin schwer beeindruckt von deinen Hammer-Serien, die du hier zeigst.

Einfach nur grandios - danke fürs Zeigen!

_________________
Schöne Grüße
Christoph


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:25
Beiträge: 8701
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
die zweite Serie ist genauso :bravo: :2thumbs: :ja:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 21:44 
Offline

Registriert: Di 1. Nov 2016, 21:07
Beiträge: 141
Hallo Bernd,

ich bin begeistert. Zwei tolle Serien. Mir gefällt aus der ersten Reihe die 6 am Besten
und aus deiner 2-ten die Nr. 13.

LG Rudi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Apr 2014, 14:35
Beiträge: 2069
Um 5.30 bei -3° drehe ich mich lieber noch mal auf die Seite :mrgreen: und sehe mir später Deine wundervollen Bilder an und staune, was Du zu dieser Zeit so kreierst.
Dafür :2thumbs: :2thumbs: :2thumbs:

_________________
VG Frank-Uwe

Unterstelle nie Bösartigkeit, wenn Dummheit als Begründung reicht. T-Shirtaufdruck eines Unbekannten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 07:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 3656
Wohnort: Berlin
H E R V O R R A G E N D !! :2thumbs: :2thumbs:
Die 1. Serie ist schon mega geil, für die 2. Serie fehlen mir die passenden Adjektive ... .
Die Reduziertheit in deinen Bildern finde ich unbeschreiblich schön und dabei voller Aussagekraft. Deine Schärfe/Unschärfeverläufe in den Bildern sind grandios die Schärfe der Bilder ebenso. :anbet:
Ganz großes Kino, Bernd! Vielen Dank fürs Zeigen!

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Mai 2019, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Dez 2018, 16:55
Beiträge: 295
Servus Bernd,

stimmt, hatte ich übersehen, dass der Biene die Zunge so raushängt;
damit dürfte sie in der Tat erledigt sein..

Aber die Fortsetzung der Serie gefällt! :thumbup:

Man merkt schon, daß Makros eine besondere Spezialität von Dir zu sein scheinen... :anbet:
Obwohl auch die Landschaft in sw (siehe #1) dem nicht nachsteht! :bravo:

_________________
___________________________
LG
Tom


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Neues Objektiv und immer wieder unscharfe Bilder...
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Kaffee
Antworten: 45
Kiebitze im Flug - Update 2020-03
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: GuidoHS
Antworten: 46
Mein neues Objektv
Forum: Offene Galerie
Autor: skat
Antworten: 10
Und noch ein neues Projekt
Forum: Small Talk
Autor: pentaxnweby
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz