Aktuelle Zeit: Mi 11. Dez 2019, 14:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2019, 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jan 2017, 16:09
Beiträge: 1021
Einfach nur genial!!! :dasisses:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2019, 23:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 4730
klabö hat geschrieben:
pentidur hat geschrieben:
Es müssen nicht immer Bubbles sein. So gefällt mir der Trioplan Einsatz ohnehin viel besser. Ganz großes Kino wieder einmal bei dir! :2thumbs:

:2thumbs: Das waren auch meine Gedanken! :2thumbs:


Me Too :2thumbs: :2thumbs: :2thumbs:

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Aug 2019, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Nov 2014, 17:22
Beiträge: 1386
Wohnort: Magdeburg
Deine Makros sind immer in hervorragender Qualität - egal mit welcher Linse :)

_________________
Viele Grüße,
Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Aug 2019, 16:45 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 1072
Glückwunsch zu den schönen Bildern, obwohl sie eher von Können als von Glück zeugen. Der silhouettenorientierte Bildaufbau und die aus dem Altglas herausgearbeitete Schärfe beeindrucken mich besonders.
Zu letzterem interessiert mich, ob du einen Aufhellblitz benutzt hast.

VG Holger

_________________
VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Aug 2019, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 8407
Danke vielmals an Euch für die wirklich sehr netten Kommentare!!! :cheers:


Joghi hat geschrieben:
War mir neu, dass diese alten "Schinken" soo scharf abbilden (sofern es der Typ hinter der Linse versteht). Geniale Bilder mit tollen Verläufen und knackigen Hauptmotiven. Welches Trio ist das genau?
vg Joghi


...hi Joghi,...nun es war das 100er Trioplan aus ca 1959 mit einem verstellbaren Zwischenring,sonst nix besonderes.
Das diese alten Schinken scharf können ist eigentlich kein Geheimnis.Es ist eher der Punkt die vorhandene Schärfe in den Bildern gut zu "entpacken" aus dem Raw.
Die Zeilenauflösung ist bei diesen Linsen prinzipiell erstaunlich hoch,es wird nur meist überlagert von Abbildungsfehlern wie Überstrahlen oder einfach Kontrastschwäche.
Offen sind diese Linsen in der Tat sehr schwer zu beherschen,ist das Licht dann noch tricky wirds richtig hart.
Blendet man jedoch ab,bei meinem Trio ist es ab f4 schon richtig gut,dann kommen die Qualitäten was Schärfe und Kontrast angeht sehr gut zum Vorschein.
Da diese Trioplane profane Dreilinser sind und einen Symetrischen Aufbau haben kann man sie wenn es sein muß auch sehr stark abblenden ohne Schärfeverluste und einem
wunderbar gleichmäßigen Unschärfeverlauf.F16 ist kein Thema wenn's mal sein muß.
Aber ja,...es ist auf jeden Fall so das man sich schon etwas einschissen muß auf die ollen Dinger,...einfach dran Flanschen und geile Bilder machen is nich,das stimmt schon.

...hier mal ein älterer Thread von mir zum Thema





ich habe hier noch zwei über aus der Serie,..die möchte ich hier noch zeigen

...bei f4

#6


...bei 5.6 ein kleines Schatzkästchen gefunden welches im tiefen Gras hing und von der Morgensonne beschienen wurde,...nicht die beste Pose aber mir hat es trotzdem gefallen.

#7




@ Asahi-Samurai,....Dir auch vielen Dank!,...und nein,..... ich Blitze schon seit Jahren nicht mehr für diese Art Bilder.Blitze verwende ich nur wenn die Maßstäbe deutlich über 1:1 liegen,
oder ich dokumentarische Bilder brauche bei sehr geschlossenen Blenden.Bei meinen offenen Bilder stehe ich total auf "echtes" Licht,da kommt sonst nix bei :mrgreen:



vielen Dank für Euer Interesse und noch nen feinen Abend :cheers:




Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Aug 2019, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 4730
Das mit den Beugungsverlusten ist mir auch schon aufgefallen, man kann wirklich sehr weit abblenden ohne Verluste. Man muss aber auch sagen dass alte leichte Tele auch heute noch sehr gut sind. Mit sehr langen oder kurzen Brennweiten ist das schon anders.

Dein Auge und Deine Hand sind schon super, bei der Qualität, wie Du jeweils die Schärfeebene legst. Und auch sonst. :2thumbs: :2thumbs: :2thumbs:

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Aug 2019, 20:39 
Offline

Registriert: Do 1. Mai 2014, 23:18
Beiträge: 182
Vielen Dank Bernd für Deine Ausführungen :thumbup:
Ich habe mir letztes Jahr ein Primotar 135/3.5 von MOG besorgt. Es macht zwar tolle Bubbles (15 Blendenlamellen), aber offen ist es eigentlich unbrauchbar und die Naheinstellgrenze ist für Makros nicht geeignet. Gottseidank war es nicht teuer ....
vg Joghi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Angry Bird und Anderes an 150-450mm-> Nachschlag
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: StaggerLee
Antworten: 24
Amaranthia von Hohenheim (Nachschlag 1)
Forum: Menschen
Autor: Palisander
Antworten: 22
...noch etwas unbuntes.....2.11.2017
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 12
etwas weniger dunkel und schärfer
Forum: Menschen
Autor: Kallikratidas
Antworten: 3
Andere Länder, andere Sitten...
Forum: Menschen
Autor: Palisander
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz