Aktuelle Zeit: Sa 21. Jul 2018, 21:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 602 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 56, 57, 58, 59, 60, 61  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 9. Jun 2018, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Sep 2015, 15:47
Beiträge: 241
Das schöne am WW-Hochformat für Landschaftsbilder ist, dass man (ich jedenfalls) das Gefühl hat in das Bild hineingehen zu können.
Ich seh schon, im Urlaub wird mein 10-24er richtig Arbeit kriegen :)

_________________
LG
Karin

https://www.facebook.com/Carmodys-Bilde ... 630940883/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 4. Jul 2018, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 10:13
Beiträge: 282
Wenn euch bei der Sommerhitze nach Abkühlung ist, dann vielleicht mit diesem Bild aus den Schweizer Alpen.

Ich war mit dem Zelt für einen Nacht am Oeschinensee und habe das mitgebracht:
Bild

_________________


Zuletzt geändert von raiklight am Mi 4. Jul 2018, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 4. Jul 2018, 14:05 
Offline

Registriert: Sa 6. Apr 2013, 17:52
Beiträge: 103
Danke für die Abkühlung! 8-)
Ja, das ist wieder mal ein richtiger "Raik" - super Bildaufbau, dazu Hochkant (habe ich ja ebenfalls einen Faible für (auch wenn das viele andere nicht so sehen)), tolle Farben - kurzum: ein geiler Shot. :2thumbs:


Drei Anmerkungen bzw. Fragen:

- wäre es möglich gewesen den Blickwinkel höher und steiler zu wählen (ohne natürlich das Schöne aus der unteren linken Ecke fließende zu zerstören), um noch mehr von der Spiegelung der Bergkette im Wasser zu haben? Möglicherweise war aber das untere Ende der Brennweite bereits ausgeschöpft?

- ich nehme an, dass Du einen Verlaufsfilter verwendet hast. Wäre da einer mit einer Blende mehr sinniger gewesen? Denn die angeleuchteten Bergspitzen wirken so, zumindest hier in der Verkleinerung, als dass sie nahe an der Überbelichtung kratzen. Aber auch das kannst Du einfach besser beurteilen; würde mich nur interessieren.

- direkt oberhalb des Vordergrundsteins ist auf etwa 1/3 von rechts m.E. ein kleiner Sensorfleck. Tut dem Bild sicherlich keinen Abbruch, aber ich denke, Du bist da ähnlich genau wie ich.

_________________
CHEERS,
kaeptn

/ / /


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 4. Jul 2018, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 10:13
Beiträge: 282
Danke für den Hinweis mit dem Sensorfleck, den hätte ich auch sehen müssen. :klatsch: Habe es korrigiert.

Zu Deinen Fragen:

Position höher war schwierig, es wäre möglich gewesen, aber ich habe einige Zeit mit der "perfekten" Position gebraucht, um die schönen Linien im VG nah an das Objektiv zu bekommen. Höher hätte bedeutet, anderer Winkel der Felslinien, kleiner und damit nicht mehr schön im Drittel. Außerdem bin ich genau und habe versucht, die linke untere Diagonale in die Bildecke zu bekommen.

Ich hatte meines Wissens nach einen 0.9 oder 1.2 Soft verwendet. Noch dunkler hätte eine Disbalance im Verhältnis von Himmel zu Vordergrund bedeutet- sprich, das Foto wäre überfiltert gewesen. Die Wolken links im Bild wären zu dunkel geworden. Ja, kann man alles aufhellen, aber ich versuche vor Ort das Foto perfekt zu belichten, damit ich später am Rechner weniger Fummelei habe. Je mehr man an einem File zieht und es verbiegt, desto mehr Probleme bekommt man mit Rauschen und Tonwertabrissen. In der Tat habe ich on Location hart an der Überbelichtungswarnung gekratzt. Aber ehrlich, im Histogramm ist rechts weiss, der Schnee ist angeschienen weiss, er blendet, ergo muss das auch überbelichtet- also Tonwert 255- sein.
Da aber das File in meinen Augen optimal belichtet war, war es nicht schwierig, das Gelb in den Felsen oben zurückzubekommen.

Ich danke für Deine ausführlichen Fragen, auf die ich immer gerne ausführlich antworte.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 4. Jul 2018, 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:17
Beiträge: 1083
Wohnort: Wilhermsdorf
:2thumbs: Für mich wieder mal ein perfektes Hochformat. Ich hab mir das Bild sehr lange angesehen. Vor allem dieser markante Fels im VG, der mich in das Bild zieht ist toll.

LG Tschuff


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 4. Jul 2018, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 6476
Wohnort: Meckesheim
ich für mich auch mal wieder ein klasse Bild :2thumbs:
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 07:01 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 18345
Wohnort: Alpen(NRW)
Die Stimmung ist toll eingefangen! Für mich ist hier der Vordergrund ein bisschen zu präsent, das Bild ist dadurch nicht ganz ausgewogen und ich hätte mir auch mehr Spiegelung der Bergkette im See gewünscht.
Da die Wolken eh sehr schön wattig sind, hätte dem Bild m.E. eine längere Belichtungszeit gutgetan, um die Wasseroberfläche richtig glatt zu ziehen. :)

Aber alles in allem trotzdem ein sehr schönes Bild Raik!

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:17
Beiträge: 1083
Wohnort: Wilhermsdorf
@Hallo Frank, für mich machen die Linien und die Struktur dieses Felsen das Besondere auf diesem Bild aus. Ich möchte keinen Jota davon missen.

LG Tschuff


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 10:13
Beiträge: 282
Ihr wollte eine Langzeitbelichtung? Ich wollt Spiegelungen? Habe ich alles ort ober eingesammelt:

Bild

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2018, 19:48 
Offline

Registriert: Sa 13. Jan 2018, 00:13
Beiträge: 129
Wohnort: bei HH
[quote="raiklight"]Ihr wollte eine Langzeitbelichtung? Ich wollt Spiegelungen? Habe ich alles ort ober eingesammelt:
:clap:
wieder (wie immer) ein tolles Landschaftsfoto von dir.
Schön zu sehen, was mit dem richtigen Talent, Auge und Zeit/Aufwand (und natürlich einer Pentax ') ) möglich ist.
Bitte mach weiter so und spare auch nicht an konstruktiver Kritik bei anderen. Nur so kann man lernen.

_________________
Gruß aus Norddeutschland


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 602 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 56, 57, 58, 59, 60, 61  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Meine Herbstimpressionen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: werfor42
Antworten: 13
Meine Spielereien mit der Q
Forum: Offene Galerie
Autor: diego
Antworten: 3
UT Dortmund - 27.06.2018 World Press Photo mit Stammtisch
Forum: Usertreffen
Autor: Hexeschenny
Antworten: 15
Namibia: Die bodenständige Sicht der Dinge
Forum: Reisefotografie
Autor: DotM
Antworten: 18
Sonntagsrundgang in Meine
Forum: Offene Galerie
Autor: Scynja
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz