Aktuelle Zeit: Di 9. Mär 2021, 02:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 20. Feb 2021, 20:31 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 7879
Da kommt so schnell keiner dran, Guido.
Sagenhaft, die Dynamik in deinen Fotos.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Kiebitze im Flug - Update 2021-02
BeitragVerfasst: Sa 20. Feb 2021, 21:09 
Offline

Registriert: So 28. Jan 2018, 13:26
Beiträge: 747
Wohnort: Bodensee
Klasse Bilder! War bestimmt nicht einfach und hat viel Mühe und Ausschuss gekostet.
Als ich noch Kind war, flogen die einfach hinterm Haus auf der Kuhweide. So normal, wie man heute noch eine Amsel sieht. Und nun bedrohte Art. Obwohl es seit Jahrzehnten immer mehr Umweltschutz gibt, geht es mit Insekten und Vögeln bergab. Und die Studie zum Insektenschwund, die letztes Jahr veröffentlicht wurde, fand ja in Schutzgebieten statt, und nicht in der Agrarsteppe. Mir kommt keine Idee.
Sorry für OT, aber solche Gedanken kommen einfach, wenn man einen Allerweltsvogel seiner Jugend nun als aussterbende Preziose sieht.

MfG Nuftur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 20. Feb 2021, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 15:04
Beiträge: 4668
Wohnort: Heinsberg
Nix OT! Naturfotografen sehe ich als wichtigen Teil des Naturschutzes und der Arterhaltung. Wir dokumentieren die Entwicklung der Arten. Leider ist das zunehmend der Niedergang bzw. Untergang. Solche Beiträge sind wichtig :cheers:

Der Kiebitzbestand ist hier aufgrund der Agrarwirtschaft um 80% zurückgegangen. Wir (unsere kleine Ornithologische Arbeitsgemeinschaft) haben es in Kooperation mit dem NABU geschafft, Landwirte dazu zu bewegen, Kiebitznester auf den Feldern zu markieren, damit sie nicht zerstört werden. Auf dem hiesigen Markt sprach ich mit „meinem“ Gemüsebauern darüber, der seither ebenfalls die Nester markiert und mir die Standorte durchgibt. Seit 2 Jahren stellen wir eine leichte Zunahme bei den Kiebitzen fest. Mittlerweile kommt auch Unterstützung aus den Verwaltungen.

Unser Einsatz für die Renaturierung einer kleinen Insel im See des Naturschutzgebietes hat dazu beigetragen, dass dieser Bereich ein wichtiger Spot für Limikolen wurde. Auch die Kiebitze brüten dort. Der Graugansbestand hat sich innerhalb von 4 Jahren verzehnfacht. Die fast verschwundene Tafelente (3 Ind 2018) ist jetzt mit 12 Ind vertreten. Keine Riesenzahl - aber es tut sich etwas. Auch kleine Gruppen können mit Beharrlichkeit etwas erreichen.

Zu den Fotos:
Über dem Wasser und am Himmel sind die Chancen zur Erfassung am größten. Da haben sie Gleitphasen, die muss man erkennen und abpassen. Bei den schraubenartigen Sturzflügen ist es sehr schwierig. Bei den Balzflügen zeigen sie gerne ihre ganze Kunst, da vergesse ich schon mal das fotografieren. Wie bei allen Tieraufnahmen hilft die Beschäftigung mit der Art. Die Balzzeit beginnt erst, da hoffe ich auf mehr Paarflüge.

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

...neues aus'm Studio......alles Banane.......10.2.2021
Forum: Menschen
Autor: Methusalem
Antworten: 28
01.Januar 2021
Forum: Urban Life
Autor: k-dreizweiundeins
Antworten: 2
Wo ist denn mein Air-Berlin Flug?
Forum: Menschen
Autor: Deepflights
Antworten: 3
Würzburg 15-16.02.2021 [NMZ]
Forum: Urban Life
Autor: bigw
Antworten: 20

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz