Aktuelle Zeit: Di 2. Jun 2020, 03:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Irgendwo in Mecklenburg
BeitragVerfasst: So 6. Okt 2019, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 3144
Wohnort: Aachen
sehr schöne Serie... :2thumbs:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Kritik ist erwünscht, auch negative (solange Sie konstruktiv ist) nur so kann man lernen! :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Irgendwo in Mecklenburg
BeitragVerfasst: So 6. Okt 2019, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 1390
Wohnort: Eutin
Wow, eine wirklich schöne Serie! Mir persönlich haben es auch die ## 5 und 10 besonders angetan. Den doppelten Regenbogen könnt man kaum schöner malen, ein wirklich tolles Bild. Und die Gegenlichtsituation der # 10 hat einfach etwas :2thumbs:

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Irgendwo in Mecklenburg
BeitragVerfasst: So 6. Okt 2019, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2019, 14:36
Beiträge: 317
Wohnort: Hürth
:thumbup: Ich finde 5+6 super.
5 vor Allem, weil der Hügel die Rundung des Regenbogens aufnimmt - oder umgekehrt.

_________________
Viele Grüße, Ellen

Schau immer 2x hin :)



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Irgendwo in Mecklenburg
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2019, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 20:16
Beiträge: 3671
Wohnort: Mecklenburg
Moin,
gestern der selbe Ort aber zu einer anderen Tageszeit. Die Sonne hatte mächtig zu kämpfen um durch den dicken Nebel zukommen.

#13


#14


#15


#16


#17

Damit mir nicht wieder die Rehe durch die Lappen gehen, war das lange Pentax Rohr auch mit.

#18

Nun hatte sich die Sonne durchgesetzt.

#19


#20

Die Rehe waren tatsächlich wieder vor Ort.

#21


#22


#23


#24

Schon flatterten mir ein paar Schmetterlinge um die Ohren.

#25


#26


#27

Einige Pilze standen auch im Weg.

#28

Ich wusste noch gar nicht, dass das 16-85 auch Blendensterne kann. :shock:

#29


#30


#31

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Irgendwo in Mecklenburg
BeitragVerfasst: Sa 26. Okt 2019, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 20:16
Beiträge: 3671
Wohnort: Mecklenburg
Moin,
am letzten Dienstag hatten wir den ganzen Vormittag schönes Sonnenlicht. Also gleich nach der Arbeit ins Warnowtal gefahren. 20 Minuten später am Ziel angekommen und schon zog sich der Himmel komplett zu. :cry: Ziel war der Wald im Warnowtal (Buchen-, Eichen-, Douglasienwald). Wenn hier die Sonne hinein scheint, dann wird der Farbeimer mächtig angemischt. Das fiel nun aber ins Wasser. :cry: Wieder nach Hause fahren kommt nicht in die Tüte. :no: So habe ich mir mal den nördlichen Teil vom Warnowtal und der Umgebung reingezogen. Etwas an der Warnow entlang, über die ausgedehnten Schafsweiden gelatscht (durch so viel Schei... bin ich in den letzten 10 Jahren nicht gelatscht, wie an diesem Nachmittag). :lol: Zum Schluss bin ich doch noch einmal in den Wald, in dem es schon sehr dunkel war.

Begrüßt wurde ich von einem der wohl letzten Schmetterlingen in diesem Jahr.

#32


#33


#34


#35


#36


#37


#38


#39


#40


#41


#42


#43


#44


#45


#46


#47

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Irgendwo in Mecklenburg
BeitragVerfasst: Sa 26. Okt 2019, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jul 2018, 16:07
Beiträge: 535
Servus
eine klasse Serie, die #10 beeindruckt durch das Licht!

Grüße vom Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Irgendwo in Mecklenburg
BeitragVerfasst: Sa 26. Okt 2019, 20:05 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 7185
Eine sehr ansprechende Gegend, in der du dich da tummelst. Klasse Serie!

_________________
Naturfotografie in der Eifel




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hallo aus Mecklenburg Vorpommern
Forum: Hallo Forum
Autor: Ralf66
Antworten: 19
Ein Nachmittag irgend wo in Mecklenburg
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ralf66
Antworten: 8
Irgendwo....
Forum: Small Talk
Autor: ErnstK
Antworten: 9
Nandus in Mecklenburg
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Igor1969
Antworten: 4
Irgendwo da oben
Forum: Reisefotografie
Autor: Sunlion
Antworten: 19

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz