Aktuelle Zeit: Mi 21. Feb 2024, 21:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2024, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 12165
Guten Morgen!

Danke für Eure Schreibe!,...hat mich gefreut das Euch die Versuche gefallen haben. :cheers:

Das Wasser im Bodensee ist eigendlich immer Kristallklar und man kann an manchen Tagen wenn das Licht stimmt immer bis zum Grund sehen,
mehrere Meter tief.Im Moment nach den Stürmen und dem Regen ist das Wasser zu aufgewühlt und die Durchsichtigkeit ist deswegen deutlich
schlechter als normal.In dieser Beziehung geht noch richtig was wenn es sich mal etwas gesetzt hat.
Da die Location fest ist und in jeder Jahreszeit funzt mach' ich mir da keinen Kopf über kurz oder lang mal im richtigen Moment vor Ort zu sein,
und den Haubentaucher noch schöner beim Tauchen zu erwischen.

Ich bin da sowieso öfters da es ein perfekter Platz ist um auch geziehlt Wasservögel im Flug zu fotografieren.Mat hat die Sonne im Rücken
oder von der Seite,also immer Licht auf den Motiven,und der Platz hat noch einen weiteren riesen Vorteil.Das es die Hafenausfahrt ist haben die
Vögel immer den Film drin die Hafenausfahrt zu benutzen anstatt einfach über die Mauer zu fliegen! :mrgreen: Das heist es ist gewaltiger Flugverkehr
raus und rein.Es ist richtig Sport hier die Vögel zu fotografieren. ;) und es gibt jede Menge Arten die dort anwesend sind,...also wirklich volles Programm.
Wenn man aufmerksam ist kann man die Vögel schon beim Start vom Wasser innerhalb des Hafens sehen.Das hat den riesen Vorteil das man die Vögel sehr früh
im AFC hat und kann "gemühtlich warten" bis sie in der passenden Distanz sind für Nahaufnahmen ohne Croppen zu müssen..Das erhöht die Trefferquote sehr finde ich.
Was sich auch bewährt hat ist ein Zoom Objektiv zu verwenden,...man zoomt etwas raus um den Vogel gut zu finden und lockt den AFC ein.Danach zoome ich nach
so wie der Vogel auf mich zufliegt,...die Distanz, in welcher der Vogel dann an mir vorbeifliegt geht bis auf 2m runter.Haätte ich mein DA300 d'rauf so währe es fast
nur das Auge im Bild,...und da macht der AF dann nur noch sehr wiederwillig mit. :lol:
Ich verwende für diesen Zweck mein DFA70-210 mit dem HD1.4TK.Damit habe ich einem Zoom Bereich von ca.100-300mm,was perfekt paßt an diesem Ort.
Das DFA70-210 ist auch schneller als das DA300 und meines zumindest läuft hevorragend mit dem TK,...Offenblende ist definiv richtig gut bei meiner Kombi.
Ein DFA 150-450 währe sicherlich auch ein richtig guter Kandidat für diesen Zweck,...aber das Teil besitze ich nicht.
Das mal noch zu meiner aktuellen Lieblings Location wenn's ums "vögeln" geht,...ich freu' mich so über den Platz das ich einfach mal was darüber schreiben mußte. :)


...dann mal noch 'nen tollen Neujahrstag für Euch und alles beste von mir! :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2024, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Mär 2018, 15:19
Beiträge: 8435
Wohnort: CH
Sehr speziell.
Gefällt mir sehr gut. 8-) :2thumbs:

Gruss Uwe :cap:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2024, 13:48 
Offline

Registriert: So 7. Dez 2014, 16:25
Beiträge: 238
Hätte ich von dieser interessanten und vielversprechenden Location mal vor meinem letzten Urlaub am Bodensee gehört....

Hätte dann aber auf das DA*300 zurückgreifen müssen, dass aber auch gute Bilder hinbekommen sollte...

Die Tauchbilder sind in der Tat ebenfalls sehr interessant...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2024, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 15724
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Eine sehr interessante Serie :ja:

_________________
Liebe Grüße
aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 sowie dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2024, 02:59 
Offline

Registriert: Fr 3. Jan 2014, 13:34
Beiträge: 1628
Das sind ja mal ganz außergewöhnliche Ansichten, Bernd! :hat:

Wie werden da erst die Bilder bei klarem Wasser? Freu' mich schon drauf! :ja:

_________________
Liebe Grüße,
Susann


_______________________________
https://www.instagram.com/opusoculi
https://www.instagram.com/leben.eben_fotografie
https://leben-eben-fotografie.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2024, 11:59 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 3532
Sehr tolle Aufnahmen Bernd! Manche sehen richtig nessiemäßig aus. Tauchen die dort regelmäßig oder musstest du dir die Beine in den Bauch stehen?

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2024, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Feb 2015, 18:44
Beiträge: 571
Sehr schöne Bilder Bernd.
Für mich besonders interessant zu lesen, dass Du mit dem 70-210mm zu solch tollen Ergebnissen kommst.
Wurde ja dreimal im Adventskalender angeboten und ich hätte wohl doch in einem unbeobachteten Moment das Sparschwein meucheln sollen. Hab mir erst mal für weniger als 1/20 des Angebot Preises ein F 70-210 gekauft um die Brennweite an APS-C besser einschätzen zu können.

Danke und viel Spaß wenn Du wieder zum "vögeln" in der Hafeneinfahrt abhängst.

Helmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2024, 13:29 
Offline

Registriert: Mi 4. Apr 2018, 22:15
Beiträge: 706
Sehr tolle Aufnahmen die du hier zeigst,
vor allem die unter Wasser so klar und vor allem auch scharf zu erwischen. :hat:
Hast mich mal auf eine neue Idee gebracht, hätte ich nicht gedacht, dass dies so funktioniert.

_________________
___________________________________________________________
Viele liebe Grüße aus dem sonnigen Bayern und stets interessantes Licht.
Herbert

Meine Bilder bei 1x.com (https://1x.com/snudel)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2024, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 15691
Wohnort: Meckesheim
einfach nur Klasse kann ich da schreiben die Perspektive super und mal was ganz anderes Bernd
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 2. Jan 2024, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 12165
Susann hat geschrieben:
Das sind ja mal ganz außergewöhnliche Ansichten, Bernd! :hat:

Wie werden da erst die Bilder bei klarem Wasser? Freu' mich schon drauf! :ja:




Danke Susann! :cheers: ,.....ja ich bin auch gespannt wenn das Wasser mal klarer wird,ich habe große Hoffnung daß die Bilder dann noch deutlich knackiger werden! :)



Asahi-Samurai hat geschrieben:
Sehr tolle Aufnahmen Bernd! Manche sehen richtig nessiemäßig aus. Tauchen die dort regelmäßig oder musstest du dir die Beine in den Bauch stehen?

VG Holger



Hi Holger und freut mich daß die Bilder gefallen!,....nein,ich mußte mir die Beine keineswegs in den Bauch stehen.Die Hafenmauer ist sein Revier und wenn die Jungs
morgens Kohldampf haben dann sind sie voll dabei und tauchen unentwegt.Man kann sich richtig gut d'rauf einschießen auf den "Fischer". :ja: :2thumbs:
Vor allem ein Gefühl zu bekommen wann sie tauchen ist die Herausforderung ,...aber wenn man ein paar Stunden damit verbracht hat sie zu erwischen,
dann sieht man es ihnen förmlich an wann sie wieder "abwärts gehen! :lol:




Hobbyfotograf hat geschrieben:
Hätte ich von dieser interessanten und vielversprechenden Location mal vor meinem letzten Urlaub am Bodensee gehört....

Hätte dann aber auf das DA*300 zurückgreifen müssen, dass aber auch gute Bilder hinbekommen sollte...

Die Tauchbilder sind in der Tat ebenfalls sehr interessant...



...bei Deinem nächsten Bodensee Besuch kannste mich ja mal kurz kontaktieren,dann kann ich Dir gern den ein oder anderen Tipp geben.
...und das 300er gefällt mir von der Bildanmutung deutlich besser als das DFA70-210 und ich habe mein 300er nur in der Tasche gelassen weil es zu lang
war für diesen Zweck,....die Flexibilität des Zooms war der einzige Grund warum ich es benutzt habe und es auch ganz nette Bilder macht.
Ansonsten ist das 300er am See bei mir fast immer d'rauf. :cheers:



Alois hat geschrieben:
Für mich besonders interessant zu lesen, dass Du mit dem 70-210mm zu solch tollen Ergebnissen kommst.
Wurde ja dreimal im Adventskalender angeboten und ich hätte wohl doch in einem unbeobachteten Moment das Sparschwein meucheln sollen. Hab mir erst mal für weniger als 1/20 des Angebot Preises ein F 70-210 gekauft um die Brennweite an APS-C besser einschätzen zu können.

Helmut



Hi,...ich hänge jedes Glas an meine Konverter,...ist so 'ne Manie von mir :mrgreen: ,...manche Kombinationen laufen saugut und manche hat eher weniger.
Das DFA mit dem 1.4 Pentax HDTk hat mich so gesehen echt überrascht,...es läuft mit meinem 1.4TK wunderbar und ich muß nicht abblenden.
Das heist Brennweitenbereich von ca.100-300mm bei f5.6 (an FF was an apsc einem Blickwinkel von 150-450 entspricht ,was nicht so schlecht ist und am See auch schon in den Morgenstunden funzt.
Der AF packt schnell und sicher und ich habe noch keine "Kröte" an der Kombi entdeckt,...die Kombie würde ich auch einem guten Freund empfehlen der ein bezahlbares leichtes
Zoom sucht und in der Brennweite noch gern 'ne Spielmöglichkeit wollte.
Klar,...ein 150-450 legt wahrscheinlich noch 'ne Schippe drauf,....aber auch in jeder Beziehung! :lol: :cheers:




snudel hat geschrieben:
Sehr tolle Aufnahmen die du hier zeigst,
vor allem die unter Wasser so klar und vor allem auch scharf zu erwischen. :hat:
Hast mich mal auf eine neue Idee gebracht, hätte ich nicht gedacht, dass dies so funktioniert.



Danke Snudel!,......freut mich wenn Du auch Lust bekommen hast mal ein bischen den Jungs beim tauchen ein paar Bilder abzuringen.
Der Gag mit dem "Unterwasser und scharf" liegt unabhängig von der Wasserqualität zu aller erst darin einen Platz zu finden an dem Du von oben und möglichst so
senkrecht wie möglich fotografieren kannst,je senkrechter desto weiter kommst Du ins Wasser hinein.Das vorhandene Licht spiehlt natürlich auch 'ne Rolle,
etwa 2 Stunden nach Sonnenaufgang hatte ich die beste Beleuchtung,eine Mischung aus Streiflicht und direktem Licht von oben.
Ein sehr guter Tipp ist wirklich eine Hafenmauer zu suchen,die Haubentaucher sind sehr gern dort unterwegs und wenn es möglich ist direkt an der Hafeneinfahrt
zu stehen hat man einen sehr großen Radius nach unten auf's Wasser und auch die große Chance dann direktes Licht zu bekommen ohne die Schatten der Hafenmauer. :cheers:



Danke Euch und allen anderen natürlich auch für Euer Interesse! :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

[Analog] Fotografieren auf Kinofilm - Silbersalz35.com
Forum: Digitalisierte Analogbilder
Autor: Medve
Antworten: 21
Haubentaucher in der Abendsonne mit dem Pentax 560 mm
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: XiYi
Antworten: 15
Unterschiedliche Farben beim Bearbeiten und Speichern mit PS
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Klaus
Antworten: 0
Fehler beim eye-focus
Forum: Menschen
Autor: dicki
Antworten: 6
In Hattingen beim Friseur
Forum: Menschen
Autor: Hannes21
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz