Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 01:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2018, 21:53 
Offline

Registriert: Di 9. Dez 2014, 23:43
Beiträge: 134
Wohnort: Heilbronn
Vor einigen Tagen früh morgens sah ich den mir bekannten Graureiher mit etwas großem im Maul ans Wasser herantreten. Ein großer Fisch im Maul und ich stellte mir die Frage, wie schafft der den Fisch hinunter.
Hat er ihn jetzt runterbekommen oder hat er ihn nicht runterbekommen?????
Gruß
Wolfgang

Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 06:48 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 08:21
Beiträge: 18924
Wohnort: Alpen(NRW)
Oh, ich kann mir vorstellen, dass er den wieder los lassen musste.

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 07:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 3950
Hat ihn verschlungen

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 07:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 11780
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
ulrichschiegg hat geschrieben:
Hat ihn verschlungen
.... würde ich jetzt auch vermuten :kopfkratz:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 07:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2013, 13:51
Beiträge: 3274
Wohnort: Wächtersbach
ErnstK hat geschrieben:
ulrichschiegg hat geschrieben:
Hat ihn verschlungen
.... würde ich jetzt auch vermuten :kopfkratz:

NG
Ernst


+1 - vermute ich auch.

_________________
Gruß
Helmut

Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich selbst schadet, ohne anderen zu nützen
(Kurt Tucholsky)

Meine - Bilder


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 2259
Wohnort: Berlin
Ich würde auch sagen dass der Gierschlund den Fisch verschlungen hat.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 17:47
Beiträge: 1373
Ich denke, der Fisch ist im Schlund "geparkt"

_________________
Ich kann nicht, sehe ich als falsch. Ich kenne nicht, eher richtig.
LG Stefan



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 22:03 
Offline

Registriert: Di 9. Dez 2014, 23:43
Beiträge: 134
Wohnort: Heilbronn
Guten Abend,
Also zuerst muß ich mich entschuldigen: den fliegenden Graureiher hatte ich beigelegt um Euch etwas zu verwirren :rolleye:
Sorry ich hoffe ihr verzeiht mir ')
Es ist aber ein anderer Graureiher als der mit Fisch im Maul. Manchmal fliegen Beide auch hintereinander.

Zur Sachlage: er hat ihn nicht runterbekommen!!
Nach mehreren vergeblichen Versuchen hat er den (wahrscheinlich toten) Fisch wieder ins Wasser gelegt und ist gegangen um woanders einen Fisch zu fangen. Er hatte das Maul zu voll genommen.
Gruß
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2018, 14:54 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 08:21
Beiträge: 18924
Wohnort: Alpen(NRW)
Ha!!!

Kleine Story am Rande: Im Fernsehen kam mal eine Reportage über erstaunliche kognitive Fähigkeiten von Tieren. Unter anderem lebt in einem amerikanischen Zoo ein Grünreiher, der sich zur Belustigung des Publikums an der Stelle aufhält, an der gemeinhin die Karpfen mit Brotresten gefüttert werden. Er schnappt sich das Brot. Aber nicht um es zu vertilgen, sondern er legt es an seichten Stellen, an denen die für ihn zu fetten Karpfen nicht ran kommen als Köder aus für kleine, für ihn schnabelgerechte Fischchen aus. Beobachtet mal, wie er seinen Köder immer wieder zurückholt. Clever, oder? 8-)


_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Jun 2018, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 7919
Oh ja,...die Story ist super!!! :ja: :2thumbs:

...das is besser wie Fliegenfischen :lol:

Krähen und einige andere Mitbewohner auf unserem Planeten habe auch noch einiges an Überraschungen auf Lager :ja: :mrgreen:

besten Dank für die Story! :cheers:

Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Where history comes alive oder Nicht mehr einsatzfähig
Forum: Urban Life
Autor: Tschuff
Antworten: 2
Fotografieren erlaubt oder nicht.
Forum: Small Talk
Autor: pentaxnweby
Antworten: 21
K3 oder nicht K3.......
Forum: Kaufberatung
Autor: Mooeep
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz