Aktuelle Zeit: Mo 6. Feb 2023, 00:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 20. Mai 2021, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2017, 23:01
Beiträge: 927
 
 
 Ich habe die neue Kamera am Wochenende zum ersten Mal draußen, bei überwiegend grauem Regenwetter ausprobiert. Ich hadere noch mit den vielen Einstellungsmöglichkeiten und hatte bisher nur wenig Lust, in der knappen Freizeit mit dem holperig übersetzten Handbuch zu kämpfen. Wenn es Pfingsten dauerregnet, komme ich an dieser Front vielleicht weiter...


Schwalben im Flug mit der K-3III sind gerade voll im Trend, da will ich natürlich dabei sein:
Bild
#1 Datum: 2021-05-15 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/2000s Brennweite: 450mm ISO: 800 Kamera: PENTAX K-3 Mark III



Ein Knäkentenerpel im Flug, auch nicht langsam:
Bild
#2 Datum: 2021-05-14 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/800s Brennweite: 450mm ISO: 640 Kamera: PENTAX K-3 Mark III



Graues Regenwetter, grauer Reiher:
Bild
#3 Datum: 2021-05-15 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/800s Brennweite: 450mm ISO: 1000 Kamera: PENTAX K-3 Mark III



Trotz sonnigem Plätzchen, ein grimmig blickender Graureiher:
Bild
#4 Datum: 2021-05-14 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/800s Brennweite: 450mm ISO: 160 Kamera: PENTAX K-3 Mark III



Eine kleine Serie von einem kleinen König, senkrecht nach unten fotografiert:
Bild
#5 Datum: 2021-05-15 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/1000s Brennweite: 450mm ISO: 3200 Kamera: PENTAX K-3 Mark III



Bild
#6 Datum: 2021-05-15 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/1000s Brennweite: 450mm ISO: 1600 Kamera: PENTAX K-3 Mark III



Bild
#7 Datum: 2021-05-15 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/1000s Brennweite: 450mm ISO: 1600 Kamera: PENTAX K-3 Mark III



Bild
#8 Datum: 2021-05-15 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/1000s Brennweite: 450mm ISO: 1600 Kamera: PENTAX K-3 Mark III



Und schließlich noch ein Mönchsgrasmückenmann:
Bild
#9 Datum: 2021-05-15 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/800s Brennweite: 450mm ISO: 200 Kamera: PENTAX K-3 Mark III



Bild
#10 Datum: 2021-05-15 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/800s Brennweite: 450mm ISO: 400 Kamera: PENTAX K-3 Mark III


Schwierigkeiten hatte ich überwiegend mit mit AF-C und Spot AF (z.B. Vogel zw. Schilfhalmen), die Ergebnisse waren hier mit der Fünfergruppe statt Spot besser.
Bei auf mich zu fliegenden Vögeln sind die Ergebnisse sehr uneinheitlich, mal alles scharf, bei der nächsten Serie alles Mist, unabhängig ob M oder L. Da auch die gelungenen Fotos uninteressant sind (Lachmöwe von vorn vor grauem Himmel), sind sie hier nicht dabei.
Aber diese Probleme sind sicher durch bessere Einstellungen, Handbuch lesen und mehr Übung zu lösen, da mache ich mir keine Sorgen.

Nur, was jetzt noch fehlt, ist ein PLM-schnelles, konvertertaugliches 400mm f5.6 - nicht zu groß, nicht zu schwer, nicht unbezahlbar.

Viele Grüße
Frank
   
 
 


Zuletzt geändert von Green am So 23. Mai 2021, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gefiedertes mit der K-3III
BeitragVerfasst: Do 20. Mai 2021, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Sep 2017, 14:26
Beiträge: 613
Plötzlich können nun alle Fotos von fliegenden Vögeln machen :-)

Richtig tolles Licht bei der #4, mega coole (weil ungewöhnliche) Perspektive der #5 und #6 und klasse Motiv bei der #9. Danke fürs zeigen!

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gefiedertes mit der K-3III
BeitragVerfasst: Do 20. Mai 2021, 23:48 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 19954
Wohnort: Bremen
Der grimmige Graureiher in der #4 ist klasse, das Bild sieht nahezu dreidimensional aus. :2thumbs:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gefiedertes mit der K-3III
BeitragVerfasst: Fr 21. Mai 2021, 05:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Mär 2018, 15:19
Beiträge: 6612
Wohnort: CH
Der Zaunkönig finde ich absolut spitze. 8-) :2thumbs:
Gruss Uwe :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gefiedertes mit der K-3III
BeitragVerfasst: Fr 21. Mai 2021, 05:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 12077
Wohnort: Laatzen
Hannes21 hat geschrieben:
Der grimmige Graureiher in der #4 ist klasse, das Bild sieht nahezu dreidimensional aus. :2thumbs:

Da stimme ich gerne zu. Insgesamt eine sehr schöne Serie. Interessant finde ich deine Erfahrung mit AF-C und Spot in bestimmten Situationen. Muss ich selbst mal drauf achten.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gefiedertes mit der K-3III
BeitragVerfasst: Fr 21. Mai 2021, 06:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2014, 08:40
Beiträge: 2179
Für mich die #4 und #9 ! :ja:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gefiedertes mit der K-3III
BeitragVerfasst: Fr 21. Mai 2021, 06:30 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 7146
Wohnort: Berlin
Sehr schöne Bilder hast du mitgebracht - und alle sind sie sehenswert!
Mein Favorit ist ebenfalls der miesepetrige Graureiher in der #4, den hast du sehr gut erwischt.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gefiedertes mit der K-3III
BeitragVerfasst: Fr 21. Mai 2021, 07:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 11317
morgen!,....

Eine prima durchgängige Serie,....abwechslungsreich und mit Anspruch finde ich.

...klar ist der Reiher in der 4 schon der Kracher,.....eher selten auf der Wiese anzutreffen,
.. und der grimmige Gesichtsausdruck den die Reiher bieten können ist hier sehr ausgeprägt :mrgreen:

...aber auch der kleine König von oben macht mir Spaß anzuschauen.

...aber mein persöhnlicher Favorit ist die Mönchsgrasmücke in der 9,....ich mag den "linierten" Hintergrund mit dem Vögelchen und dem Topfschnitt. :)

...Danke für's zeigen :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gefiedertes mit der K-3III
BeitragVerfasst: Fr 21. Mai 2021, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 28440
Wohnort: Nonnenhorn/Bayern- Bodensee
Green hat geschrieben:
Ich habe die neue Kamera am Wochenende zum ersten Mal draußen, bei überwiegend grauem Regenwetter ausprobiert. Ich hadere noch mit den vielen Einstellungsmöglichkeiten und hatte bisher nur wenig Lust, in der knappen Freizeit mit dem holperig übersetzten Handbuch zu kämpfen. Wenn es Pfingsten dauerregnet, komme ich an dieser Front vielleicht weiter...
-Schwalben im Flug mit der K-3III sind gerade voll im Trend, da will ich natürlich dabei sein:
-Ein Knäkentenerpel im Flug, auch nicht langsam:
-Graues Regenwetter, grauer Reiher:
-Trotz sonnigem Plätzchen, ein grimmig blickender Graureiher:
-Eine kleine Serie von einem kleinen König, senkrecht nach unten fotografiert:
-Und schließlich noch ein Mönchsgrasmückenmann:
... eine überaus schöne Dokureihe Frank. :ja: :clap: :2thumbs:
... und wenn ich den Mönch sehe könnt' ich grad narrisch werden weil ich ihn hier zwar ständig höre :ja: aber bislang nicht einmal richtig erwischt habe :nono: :motz: :cry:

NG und schönes WE :wink:
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gefiedertes mit der K-3III
BeitragVerfasst: Fr 21. Mai 2021, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:53
Beiträge: 1492
Wohnort: Mittelhessen
Eine klasse Seria, die Schärfe sitzt überall auf dem Punkt - und das war bei der Mönchsgrasmücke bspw. sicher nicht trivial. Meine Favoriten sind die #4 - der schaut wirklich sehr mürrisch und ist schön dreidimensional - und der federgeschmückte Zaunkönig der #8. Aber auch die #9 hat durchaus was, auch wenn sie für mich hier an meinem Gerät nen tacken heller sein könnte.

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
--- ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kraniche im Flug
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Medve
Antworten: 12
NMZ! - Schwalben im Flug - NMZ!
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: GuidoHS
Antworten: 14
Wo ist denn mein Air-Berlin Flug?
Forum: Menschen
Autor: Deepflights
Antworten: 3
Impressionen von einem Flug mit einer Ju52
Forum: Urban Life
Autor: photog.de
Antworten: 5
Behaartes und Gefiedertes mit der K-S2 und dem DA*300
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: derfred
Antworten: 23

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz