Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2019, 15:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Flammen- und Pferdekopfnebel
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 18:36 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5572
Was von vorgestern Abend. Links Gürtel des Orion gibt es einige Nebel, die nicht ganz so bekannt sind, wie der große Orionnebel am unteren Ende des Schwerts.
Und auch fotografisch ist der Pferdekopfnebel nicht so einfach. Der ist so dunkel, dass man ihn mit herkömmlichen Amateurteleskopen kaum sehen kann.
Das Bild habe ich beim Aufruf zum nächsten Astrotreffen in der Eifel schon gezeigt. Als Ergänzung zum aktuellen Orionnebel-Thread passt es hier aber auch.



Stack aus 40 Bildern K3II mit DA*300 bei f4, ISO 3200, 30s, montiert auf Astrotrac 320.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flammen- und Pferdekopfnebel
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 18:43 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 2931
Wenn man das Rauschen noch ein wenig reduzieren könnte, wäre es noch ein größerer Genuss als es sowieso schon ist. Ich bin begeistert, was mit einer nicht für Astro-Aufnahmen modifizierten Kamera geht. Du legst die Messlatte ganz schön hoch :2thumbs:

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flammen- und Pferdekopfnebel
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 1294
Großes Kino! :anbet:

Hätte nicht gedacht, dass dies mit dem 300er geht. :2thumbs: Hammer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flammen- und Pferdekopfnebel
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 830
Wohnort: Aachen
:dasisses: :2thumbs: :2thumbs: :2thumbs:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Das Leben ist schön, man sollte Es in Fotos festhalten :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flammen- und Pferdekopfnebel
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 20:20 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2014, 21:25
Beiträge: 60
Hallo erstmal
Ich hätte nicht gedacht das man so ein Bild mit einem 300er Objektiv hinbekommt.
Wo in der Eifel schießt du deine Bilder?
Einen schönen Abend noch
Marcus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flammen- und Pferdekopfnebel
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Mär 2018, 16:19
Beiträge: 841
Wohnort: CH
Einfach genial :2thumbs:
Muss man erst mal hinbekommen. 8-)
Super :bravo:

Gruss Uwe :hat:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flammen- und Pferdekopfnebel
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 20:37 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5572
Vielen Dank für die Kommentare. Das kräftige Rauschen konnte ich mit meinen bescheidenen Bearbeitungsfähigkeiten leider nicht entfernen ohne dabei wesentliche Bilddetails zu verlieren. Daher habe ich es belassen. Wenn es das Wetter erlaubt, versuche ich noch einmal eine neue Aufnahme.
Dive1 hat geschrieben:
Wo in der Eifel schießt du deine Bilder
Die Astrobilder mache ich in meinem Garten, Nordeifel, südlich des Nationalparks. Komme einfach mal zum Astrotreff dazu!

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flammen- und Pferdekopfnebel
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 21:54 
Offline

Registriert: Di 17. Jun 2014, 21:25
Beiträge: 60
Danke für das Angebot. Das muss ich mal machen. Südlich vom Nationalpark ist ja wahrscheinlich in der Gegend von Hellenthal. Ich bin öfter im „Ländchen“ da dort Familie von mir wohnt. Vielleicht gibt sich demnächst die Möglichkeit. Die Umgebauten Nikkore interessieren mich irgendwie :) :) :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flammen- und Pferdekopfnebel
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 22:00 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5572
Sieh an, ein Landsmann. Vom Ländchen aus ist es wirklich nur ein Katzensprung.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flammen- und Pferdekopfnebel
BeitragVerfasst: Sa 2. Mär 2019, 07:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 14201
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
pentidur hat geschrieben:
Was von vorgestern Abend. Links Gürtel des Orion gibt es einige Nebel, die nicht ganz so bekannt sind, wie der große Orionnebel am unteren Ende des Schwerts.
... kann immer wieder nur staunen was du so zeigst- toll :ja: :2thumbs:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

33 Jahre Chrom und Flammen - Recklinghausen NRW 12. Juli
Forum: Usertreffen
Autor: kollege_tom
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz