Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 14:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 5. Dez 2018, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 18:24
Beiträge: 2124
Die ersten beiden finde ich gutes Motiv. Bei #1 finde ich aber Licht/Hintergrund nicht ansprechend, im Gegensatz zu #2.
Das #1 wirkt auf mich eher wie "Ding auf Küchentisch". Da geht mehr, wie die anderen Bilder zeigen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Dez 2018, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Dez 2018, 16:55
Beiträge: 22
Tolle Serie, wobei ich die dunklen Hintergründe bevorzuge, also #2 - #5.
Favorit ist für mich die #3 allerdings in der nicht entrauschten Version, :clap:
die Körnung ist in Verbindung mit dem Farbspiel für mich einfach passend!
die zweite Version zeigt auf meinem Monitor schon viele Artefakte (nennt man das so?)

Bei #2 finde ich den Hintergrund einen Tick zu hell, vielleicht etwas dunkler / mehr Kontrast?

Da weiss der Neuling eben wieder, dass er (also ich) noch viel zu lernen hat :rolleye:


LG

Tom


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Dez 2018, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 11:28
Beiträge: 3854
Wohnort: im schönen Wetter
max ISO 640 bei der K20 wurde schon angesprochen. :ja:
Meine Favoriten sind die #1 und die #4. Während mir bei der #4 die Lichtstimmung zusagt, fehlt mir bei der #1 einfach ein wenig Licht auf dem Motiv. Ich hätte es entfesselt geblitzt versucht mit rel. wenig Blitzleistung. Interessant wäre es für mich , etwas übers Making-Off zu erfahren.. :ja:

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Dez 2018, 20:02 
Offline

Registriert: So 9. Sep 2018, 11:36
Beiträge: 22
Das Rauschen finde ich eigentlich nur bei #3 und #4 als unangenehm, die anderen könnte man als analoges Korn durchgehen lassen. ;) Die entrauschten sind eindeutig zu heftig.
Aber bei solchen Motiven wäre ein Stativ und ISO 100 wohl das beste. Motive Ausschnitte und Licht finde ich super! :2thumbs:

_________________
https://www.flickr.com/photos/georgstraka/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 6. Dez 2018, 07:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Okt 2018, 22:56
Beiträge: 217
Wohnort: Dornbirn
Erstmal ein großes Dankeschön an alle, die kommentiert haben. Ich freue mich darüber, dass ihr euch die Zeit genommen habt. Ich nehme eure Hinweise gerne als Anregung auf. Manchmal hatte ich konstruktive Bedenken (ich nenne das mal so) im Vorfeld bereits selbst, dann sehe ich mich bestätigt. Und manchmal wird mein Blick nochmals speziell (um-)gelenkt. Fotografieren ist (für mich) ein Experimentieren - ein nie endender Erschaffensprozess wie lebenslanges Lernen, wo immer wieder neues Wissen erschaffen wird :-).

Ich werde auf die einzelnen Kommentare separat eingehen.

LG, Marion

_________________
Fotografie heißt für mich, mit Licht(-technik) Bilder (nach-)malen, die das Leben schreibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 6. Dez 2018, 07:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Okt 2018, 22:56
Beiträge: 217
Wohnort: Dornbirn
BluePentax hat geschrieben:
Hi, starke Bild, tolle Serie, die zweite sieht für mich um einiges besser aus :thumbup: , halt nicht so rauschig. :ja:



Vielen Dank für die Rückmeldung. Bei nachträglicher Betrachtung kam ich - wie schon andere angemerkt haben - zu dem Schluss, dass durchaus nicht die ganze Serie vom Rauschen betroffen war. Nichtsdestotrotz habe ich mich nochmals mit dem Thema "Bildrauschen" befasst.

LG, Marion

_________________
Fotografie heißt für mich, mit Licht(-technik) Bilder (nach-)malen, die das Leben schreibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 6. Dez 2018, 07:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Okt 2018, 22:56
Beiträge: 217
Wohnort: Dornbirn
frullip hat geschrieben:
Hallo Marion,
du hast sehr schöne Motive schön in Szene gesetzt. :thumbup: Das Bildrauschen der ersten Serie ist tatsächlich heftig - aber bei der „Glättung“ in der zweiten Serie hast m.E. heftig übertrieben. :yessad: Z.B. #1, die feinen Härchen sind in der ersten Variante im Rauschen gut erkennbar, in der zweiten Variante ist da nur noch monochrome Fläche, bzw. Farbabrisse (ich meine die Fasern, die nicht mehr in der Schärfeebene liegen).
Womit hast du „entrauscht“?


Hallo Uwe,

danke für deine Rückmeldung. "Heftig" habe ich das Entrauschen nicht gestaltet, aber da das Ganze recht filigran ist - die Härchenbilder - hat sich das dort natürlich niedergeschlagen. Im Nachhinein würde ich speziell diese Bilder nicht mehr entrauschen. Ich werde dann gesondert noch etwas zum "Making Of" anmerken. Natürlich ist der ideale Weg, das Bildrauschen gleich im Vorfeld zu reduzieren (Stativ, Lichtverhältnissse etc.).

LG, Marion

_________________
Fotografie heißt für mich, mit Licht(-technik) Bilder (nach-)malen, die das Leben schreibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 6. Dez 2018, 07:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Okt 2018, 22:56
Beiträge: 217
Wohnort: Dornbirn
skat hat geschrieben:
Hallo Marion,

Tolle Motive :thumbup: aber ISO 3200 ist viel zuviel für die K20 ich mach max. 640

Gruß :wink:
skat


Hallo skat,

ich habe die Pentax K20D noch nicht lange und wollte sie auf die Probe stellen, da ich mir überlege, ein "neueres" Modell anzuschaffen. Da ich ohne Stativ arbeitete (hatte seine Gründe) war ich auf kurze Verschlusszeiten angewiesen. Die Zusatzbeleuchtung fiel zu schwach aus und anderes hatte ich nicht zur Hand. Aber es gibt noch Gelegenheiten Umsetzungen zu verbessern :-).

LG, Marion

_________________
Fotografie heißt für mich, mit Licht(-technik) Bilder (nach-)malen, die das Leben schreibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 6. Dez 2018, 07:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Okt 2018, 22:56
Beiträge: 217
Wohnort: Dornbirn
waldbaer59 hat geschrieben:
Das Rauschen hat manchmal durchaus was ... und ich bin mir am überlegen, ob ich nicht einfach das Rauschen als 'Körnung' in einer SW-Umsetzung dringelassen hätte. Generell aber sollte man die K20 nicht so 'hochjubeln'. Ein Stativ ist im Studio doch immer drin.

Ansonsten mag ich deine Umsetzung sehr und freue mich daran, wie attraktiv du das sonst so Kleine / Unscheinbare in Szene setzt :) .


Hallo Stephan,

ein interessanter Input mit der "gewollten" Körnung. Ich habe einige der Aufnahmen auch in s/w realisiert. Mal sehen - vlt kann ich sie ja noch hochladen. Stativ war aufgrund der Rahmenbedingungen nicht drin. Näheres dazu beim "Making of".

LG, Marion

_________________
Fotografie heißt für mich, mit Licht(-technik) Bilder (nach-)malen, die das Leben schreibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 6. Dez 2018, 07:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Okt 2018, 22:56
Beiträge: 217
Wohnort: Dornbirn
beholder3 hat geschrieben:
Die ersten beiden finde ich gutes Motiv. Bei #1 finde ich aber Licht/Hintergrund nicht ansprechend, im Gegensatz zu #2.
Das #1 wirkt auf mich eher wie "Ding auf Küchentisch". Da geht mehr, wie die anderen Bilder zeigen.


Danke für den Hinweis.

LG, Marion

_________________
Fotografie heißt für mich, mit Licht(-technik) Bilder (nach-)malen, die das Leben schreibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wilde Kreaturen in Bremens Natur
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: He-Man
Antworten: 6
Nik-Collection unter Faststone Image Viewer usw.
Forum: Bildbearbeitung
Autor: hinkel
Antworten: 0
Walimex 500mm Linse/Spiegel ist doch Spielzeug, oder?
Forum: Objektive
Autor: Jörn
Antworten: 44
Natur
Forum: Urban Life
Autor: lunany
Antworten: 1
[Projekt 2015/04] Eine Kamera, eine Linse: "Blütenträume"
Forum: Wettbewerbe, Rätsel & Projekte
Autor: pixiac
Antworten: 738

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz