Aktuelle Zeit: Do 15. Apr 2021, 07:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 26. Mär 2020, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Okt 2019, 14:36
Beiträge: 328
Wohnort: Hürth
Wow - was für ein schönes Hörnchen! Und lernen konntest Du auch noch etwas - was will man mehr ? :dasisses:

_________________
Viele Grüße, Ellen

Schau immer 2x hin :)



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fairer Zug vom Eichhörnchen...
BeitragVerfasst: Do 26. Mär 2020, 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 4756
Wohnort: Heinsberg
pentidur hat geschrieben:
Bronco hat geschrieben:
Gelernt habe ich:
1) Nähe hilft
2) Manuelles Fokussieren muss ich noch reichlich üben - Freihand ist das kein Spaß
3) 1/1000 Verschlusszeit ist für ein sitzendes Eichhörnchen Overkill, habe verpennt länger zu gehen. Da wäre eine längere a) ausreichend und b) ISO-freundlicher gewesen.
Wirklich ein feiner Zug vom Hörnchen. So kommen wir alle in den Genuss der Bilder.
Deine Lehren wirst du sicher umsetzen, wobei zu 2) nur Übung hilft. Aber wenn man es kann, dann macht es richtig Spaß.


+1
Aber trotzdem eine schöne Serie. Wäre mir nicht so gelungen, weil meine Damen Eichhörnchen eher bemerken als ich und dann hinterher gehen. Da hält sie nichts zurück...

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Mär 2020, 20:20 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:44
Beiträge: 9721
Wohnort: Umeå (Schweden)
Ein sympathisches Tierchen. Den musste dir warmhalten, ist ein prima Übungsobjekt. :2thumbs:

_________________
Liebe Grüße
Frank

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich. (A. Einstein)
Das gilt wohl auch hier. ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Mär 2020, 23:29 
Offline

Registriert: Di 14. Jan 2020, 23:02
Beiträge: 239
klasse eingefangen, rainer...

kompliment...! :-)

vg ingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fairer Zug vom Eichhörnchen...
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2020, 06:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 22787
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Bronco hat geschrieben:
...Aber irgendwie ist Moppi mir sympathisch:..
... so etwas niedliches wie besonders in der #9 zu sehen kann man nur sympatisch finden- sehr schön Rainer :ja: :thumbup:
... am Ball bleiben, vielleicht bekommst noch mehr solcher Gelegenheiten es abzulichten :ja:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fairer Zug vom Eichhörnchen...
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2020, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 2682
Wohnort: Eutin
Herzlichen Dank für Eure Rückmeldungen!!

GuidoHS hat geschrieben:
Wäre mir nicht so gelungen, weil meine Damen Eichhörnchen eher bemerken als ich und dann hinterher gehen. Da hält sie nichts zurück...

Ja Guido, Kröti ist zwar ein Borderterrier und recht temperamentvoll... sein Jagdtrieb hält sich aber in sehr engen Grenzen :kaffee: :

Bild
#10

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fairer Zug vom Eichhörnchen...
BeitragVerfasst: Sa 28. Mär 2020, 06:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 22787
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Bronco hat geschrieben:
... Kröti ist zwar ein Borderterrier und recht temperamentvoll... sein Jagdtrieb hält sich aber in sehr engen Grenzen
... nette Aufnahme von ihm Rainer- :ja: :thumbup: - auf dem Bild sieht er nicht grad begeistert aus :nono: xd

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fairer Zug vom Eichhörnchen...
BeitragVerfasst: Sa 28. Mär 2020, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 2682
Wohnort: Eutin
ErnstK hat geschrieben:
Bronco hat geschrieben:
auf dem Bild sieht er nicht grad begeistert aus

So ist es, Ernst. Er guckt wie der sprichwörtliche begossene Pudel Terrier. Mit Wasser hat er es nicht so :putz:

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 6. Apr 2020, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 2682
Wohnort: Eutin
Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich zur goldenen Stunde mit meinem Hund Kröti in den Schlossgarten, etwas Spazieren gehen und ein, zwei Bilder mit kurzer Brennweite an der KP machen. Zum Glück hatte ich zusätzlich das PLM eingepackt - man weiss ja nie...

In der Mitte eines Alleebaums haben wir ein Eichhörnchen entdeckt. Das war sowas von gechilled... hat sich ein Ei drauf gebacken, ob wir da unten rumlaufen, oder nicht :kaffee:

Bild
#11

Bewegungsunschärfe wird völlig überbewertet... das ist jetzt 1/60 Sek. bei 300 mm... wusste garnicht, dass Eichhörnchen mit offenen Augen Winterschlaf machen... :gaehn:

Bild
#12

In Eichhörnchenkreisen hat es sich wohl herumgesprochen, dass ich noch Zielen üben muss. Daher ist das Kleine gelegentlich mal woanders hingewandert, um dann wieder in aller Seelenruhe am Baum zu kleben:

Bild
#13

Bild
#14

Das PLM ist echt ne sichere Bank. Erstaunlich, was so ein kompaktes Objektiv liefert. Der Spaß war erst vorbei, als eine Krähe kam und das Eichhörnchen weggemobbt hat. Die Situation habe ich leider zu spät erkannt, Chance vertan :klatsch:

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Apr 2020, 08:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 22787
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Bronco hat geschrieben:
... wusste garnicht, dass Eichhörnchen mit offenen Augen Winterschlaf machen...
... in der #12 sieht es einfach niedlich aus :ja: - sehr schön getroffen Rainer :thumbup:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Meine Mitbewohner
Forum: Offene Galerie
Autor: kunstfreund
Antworten: 1
Herbstlich Eindrücke mit Eichhörnchen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: zeltbrennt
Antworten: 8
Meine Stadt
Forum: Urban Life
Autor: pefknipse
Antworten: 8
Meine Makros
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Morkhero
Antworten: 46
Meine erste
Forum: Einsteigerbereich
Autor: zanyPM
Antworten: 20

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz