Aktuelle Zeit: Mo 23. Sep 2019, 08:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ende eines Distelfalters
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 7808
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Hi,
da u.a. das Bild #3 aus meiner Bienenfresserserie (guxt Du hier: ) so gut angekommen ist, möchte ich hier die kleine Entstehungsgeschichte dazu zeigen:

Der Bienenfresser kam mit dem gefangenen Schmetterling im Schnabel angeflogen, setzte sich auf den Ast und kaute ihn erst einmal einige mal durch, vielleicht auch um ihn zu killen. Dann spuckte er ihn nach oben aus, damit er sich dreht, fing ihn wieder auf, schluckte ihn runter und ab ging die Post.
Hier sind die dazugehörigen Bilder in chronologischer Reihenfolge, so wie ich sie geschossen habe:

Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3

Bild
#4

Bild
#5

Bild
#6

Bild
#7

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende eines Distelfalters
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 3559
Hi Blue

interessante Serie und super Doku!!!

Btw: Habe die anderen Bilder auch gerade angekuckt!!!

STARK!!! :2thumbs: :2thumbs: :2thumbs:

:hat:

Da hat sich die lange Anfahrt doch echt gelohnt!!!

Ich habe gestern hier in der Toskana ebenfalls Bienenfresser gesehen, waren aber zu weit weg und mit dem Makro war's eh schlecht die Vögel zu knipsen. (Das 450er lag wohlverwahrt auf dem Zimmer) :mrgreen: :rofl:

LG

Willi

_________________
____________________________________________________________
Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.
Alle meine Bilder sind Würmer! Ich bin der Fisch....

Ich poste nix in Lens-Clubs! Ich mag Blubber!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende eines Distelfalters
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 7808
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Hi,
danke Willi :thumbup:
ich habe diese Serie nur mal gezeigt um zu erklären wie das Bild #5 hier (ist das Bild #3 im Bieni-Thread) entstanden ist, denn man könnte sonst denken das er gerade dabei gewesen wäre sich den Falter zu fangen, was ja nicht der Fall war, er hatte ihn nur umgedreht. xd

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende eines Distelfalters
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 06:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 22:12
Beiträge: 638
Super dokumentiert.
Wirklich gute Bilder, die du Da geschossen hast. Da hat sich die lange Ansitzzeit und deine Anreise wirklich gelohnt. Auch die anderen Bilder sind super.
Wie hast du angesessen? Tarnzelt? Beobachtungsstation?

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende eines Distelfalters
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 06:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 15550
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
WilliG hat geschrieben:
...interessante Serie und super Doku!!!...
:ja: +1 :thumbup:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende eines Distelfalters
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 06:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 1459
Wohnort: Aachen
:2thumbs: :thumbup: :2thumbs:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Das Leben ist schön, man sollte Es in Fotos festhalten :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende eines Distelfalters
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 7808
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
ronny_mueller hat geschrieben:
...Wie hast du angesessen? Tarnzelt? Beobachtungsstation?


Hin ´nem groß maschigen Drahtzaun :ja: ...später dann mit ´nem Tarnnetz über dem Zaun. xd

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

DSGVO - 7 Tipps für Fotografen von Personenfotos ab Ende Mai
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Krasnal
Antworten: 127
Am W-Ende war Motorradmesse in HH....ich war da ;-)
Forum: Offene Galerie
Autor: topmarder
Antworten: 3
Schon wieder ich & ein Museum... Nachschlag & Ende.
Forum: Urban Life
Autor: Asphaltmann
Antworten: 10
Das erste halbe Jahr eines Anfängers
Forum: Offene Galerie
Autor: Hirschtee
Antworten: 11
das Ende
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: hda
Antworten: 28

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz