Aktuelle Zeit: Mo 25. Jun 2018, 08:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 3507
Danke für's Mitnehmen. Wunderbare Bilder, wunderbare Geschichten.

:hat: :hat: :hat:

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Sep 2014, 16:22
Beiträge: 72
Wohnort: Ahaus im Münsterland
Methusalem hat geschrieben:
Hi Clemens,...tja was soll ich sagen,....eine wahsinns Reise hast Du hinter Dir!!! :hat:

Dein Thread hat mir richtig Spaß gemacht,und man merkt daß es für Dich auch nicht "unangenehm" :lol: war

Deine Beschreibungen waren super!,...es fiel mir echt leicht dabei zu sein! :ja:

Das Dir auch das Wetter hold war, ist der Lohn für Dein Engagement,und die vielen Hammerbilder die dabei herauskamen sowieso. :hat:

Vielen Dank für Deine "Arbeit" um diesen Thread hier einzustellen!!! :bravo: :bravo: :bravo:

allerbeste Grüße :cheers:

Bernd


Eine Hammerreise mit Hammerbider,
ich kann mich den Worten von Bernd nur anschließen

und ziehe meinen :hat:

_________________
Ahaus ist da, wo das Münsterland am schönsten ist :ichweisswas:

Gruß und Kuss
Helmut


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 1694
Wohnort: Berlin
Vielen Dank noch einmal an Alle die hier mitgelesen und besonders an die Pentaxians die einen Beitrag hier im Lofoten Thread verfasst haben.
Es hat mir viel Freude gemacht, sowohl zu berichten und Bilder einzustellen als auch Eure Beitrage zu lesen und zu antworten.

Meine kleine Lofoten Reise ist hier zu Ende und ich bin heil in Berlin angekommen. :)


Einen Hinweis möchte ... muss ich noch geben.
Er ist wichtig und ich hätte eine sehr schlechtes Gefühl wenn ich nicht davor warnen würde, gerade weil ich den Uttakleiv Beach zur Aurora Beobachtung erwähnt habe. Bilder von diesem Beach habe ich kaum gepostet, weil ich ihn aus einer Erfahrung heraus gemieden habe.
Nur die letzten Bilder von der Aurora zeigen ein wenig von diesem Ort. Dieser Ort/Strand ist gefährlich!

Falls ihr auf die Lofoten reisen möchtet, vielleicht auch im Winter - tragt unbedingt Spikes oder Schuhkrallen unter den Schuhen! Auf den Lofoten braucht man sie sowieso weil es viele Eisflächen gibt.
Am Uttakleiv Beach sieht man es aber nicht gleich vom Parkplatz aus, dass auch hier Spikes enorm wichtig sind.

Am Uttakleiv kommt man mit dem Auto an einem Parkplatz an, sieht alles ganz normal aus. Zum Strand muss man mehr oder minder steil hinabsteigen was mit "normalen" Wanderschuhen problemlos möglich ist. Der Beach besteht im fotografisch hochinteressanten Teil aus mittleren, großen und riesigen Felsblöcken, die hier schon jahrzehntelang liegen und teilweise von der letzten Eiszeit glattgeschliffen wurden. Im Wasserbereich sind manche, aber nicht alle Felsen mit einem Eispanzer bedeckt (da geht man nicht 'rauf, ist ja klar). Davon wusste ich, ich hatte mich vorab informiert.
Auch im oberen Teil - also recht weit weg vom Flut-Wasser habe ich auf glattgeschliffenen Felsen Eispanzer entdeckt, natürlich bin ich - ohne Spikes - dort nicht drauf getreten. Was ich aber total unterschätzt habe, war, dass Steine auch extrem glatt sein können wo man keinen Eispanzer sieht. Über einen Felsen musste ich hinübersteigen (Fußspuren gingen auf der anderen Seite weiter, also konnte man dort auch weiterlaufen, glaubte ich). Ich habe mit der behandschuhten Hand den Stein auf Glätte getestet und ihn - in diesem Bereich - für ungefährlich befunden, und ich habe gründlich getestet!

Kurz gesagt, es ging total schief und ich bin gerutscht (das ging ganz schnell) über 7-8 Meter auf diesem etwas schräg nach unten liegenden Felsen, natürlich dann auch über den Eispanzer hinweg bis meine Rutschpartie an einem steil aufragenden Felsen endete. Zwischen diesem Felsen und "meinem" Eispanzerfelsen war ein Eiswasserloch (k.A. wie tief das war) und obwohl ich die Schuhe hochgenommen habe um meine Rutschpartie abzufangen, bin ich mit den wasserdichten Schuhen in das Wasser eingetaucht, Eiswasser lief über den Rand in die Schuhe hinein. Sehr unangenehm, wenn eisiges Wasser Füße und Socken durchnässt!
Ich konnte mich auf den Bauch drehen (immer noch den Fotorucksack auf dem Rücken). Da lag ich nun und stütze mich mit den Schuhen an dem senkrecht stehenden Felsen ab um nicht ins Eisloch zu rutschen. Über den Eispanzer hochzuklettern habe ich versucht, ein völlig lächerlicher Versuch! Da ging gar nichts, viel zu glatt.

Und da fiel mir der Beitrag eines Forumskollegen ein, der, glaube ich, so etwas ähnliches schon einmal erlebt und gepostet hatte.
Die Pentax hatte ich am zusammengeschobenen Stativ immer in der linken Hand gehabt und irgendwie - zum Glück - habe ich sie festgehalten und sie ist nicht auf die Felsen geknallt. Ich habe die Spikes des Stativs herausgedreht und konnte mich am Stativ über o.g. Strecke zurück kämpfen, das ging im ersten Versuch sehr gut - wenn ich das Stativ aber nach vorne versetzen wollte, dann bin ich zurückgerutscht. Also es ging über sicherlich mehr als 20 x Stativ versetzten-zurückrutschen-hochziehen wieder in den ungefährlichen Bereich zurück. Es war anstrengend und musste im ersten Versuch geschafft werden.
Das ist mir gleich am 2. Tag passiert, und wäre ich mit dem Kopf voran nach vorne gerutscht, würde es diesem Bericht nicht geben und ich nie wieder etwas posten.
Mein Dank gilt hier dem Forumskollegen, ich weiß nicht mehr wer das war. :hat: :cap: :hat:

An alle anderen: Bitte nehmt das ernst, Spikes sind wichtig! Raik hatte in einem Video auch schon einmal darauf hingewiesen.
Fortan habe ich unter meinen Winterschuhen auf diesem Trip immer die Schuhkrallen untergeschnallt gehabt und sie waren mein ständiger Begleiter auf Fototouren durch Eis, Schnee und auf Untergründen die vielleicht erst einmal ungefährlich aussahen.
Teils haben mich Leute blöd angeschaut, es war mir herzlich egal.



_________________
Mit einem freundlichen Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 17:59
Beiträge: 2325
Wohnort: im Nordwesten
Moin,
Glückwunsch zu Deiner mehr als gelungenen Reise und den tollen Erlebnissen. Wahnsinns Bilder :2thumbs:
Und vielen Dank für die nützlichen Tipps (vielleicht komme ich ja auch nochmal dahin 8-) )

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide

und auf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:17
Beiträge: 1050
Wohnort: Wilhermsdorf
Vielen Dank für Deinen tollen Bericht und die berechtigte Mahnung zur gebotenen Umsicht. :2thumbs:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Das waren Zeiten....
Forum: Urban Life
Autor: User_01734
Antworten: 3
korrekte Street Fotographie in Zeiten DGSVO
Forum: Offene Galerie
Autor: StaggerLee
Antworten: 10
zwischen den Zeiten
Forum: Menschen
Autor: tendon
Antworten: 15
Norwegen (Vesteralen und Lofoten) update 08.10.2017 und Ende
Forum: Reisefotografie
Autor: gerhard57
Antworten: 29
Die 100 ein flussreichsten Foto aller Zeiten.
Forum: Small Talk
Autor: pentaxnweby
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz