Aktuelle Zeit: Mi 17. Aug 2022, 12:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eisi mit dem F 1.7x Adapter
BeitragVerfasst: Sa 29. Jan 2022, 21:46 
Offline

Registriert: Mi 4. Apr 2018, 23:15
Beiträge: 525
Heute wollte ich einmal den F 1.7x Adapter an dem FA* 400 5.6 und dem F* 300 4.5 Objektiven an der K3 testen und hoffte, dass sich der Eisi mal wieder als Model zur Verfügung stellt.

Gestern wollte ich die Kombi 560 mit dem 1.4 TK an der K3 testen und der Eisi zeigte sich geschlagene 5 Stunden nicht.
Aber heute war er irgendwie in Laune und hat sich ein paar mal schön zur Schau gestellt, so dass ich auch die Objektive wechseln konnte und die Sonne meinte es auch gut und hat in das Schilf dahinter ein wundervolles Gastspiel gegeben.

Die Bilder 1-4 wurden mit dem 400er, die Bilder 5-6 mit dem 300er und die Bilder 7-8 mit dem 400er aber ohne Converter und dafür gecropt abgelichtet. Bei den letzten beiden Bilder war die Sonne leider schon weg, weshalb die Iso entsprechend höher ist.

Bild
Datum: 2022-01-29
Uhrzeit: 17:05:20
Blende: F/9.5
Belichtungsdauer: 1/90s
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 Mark III
1

Bild
Datum: 2022-01-29
Uhrzeit: 17:04:51
Blende: F/9.5
Belichtungsdauer: 1/60s
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 Mark III
2

Bild
Datum: 2022-01-29
Uhrzeit: 17:04:31
Blende: F/9.5
Belichtungsdauer: 1/60s
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 Mark III
3

Bild
Datum: 2022-01-29
Uhrzeit: 17:04:22
Blende: F/9.5
Belichtungsdauer: 1/90s
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 Mark III
4

Bild
Datum: 2022-01-29
Uhrzeit: 17:13:06
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/60s
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 Mark III
5
Bild
Datum: 2022-01-29
Uhrzeit: 17:12:26
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/60s
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 Mark III
6

Bild
Datum: 2022-01-29
Uhrzeit: 18:05:21
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/45s
Brennweite: 400mm
KB-Format entsprechend: 618mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 Mark III
7

Bild
Datum: 2022-01-29
Uhrzeit: 18:03:59
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/20s
Brennweite: 400mm
KB-Format entsprechend: 618mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 Mark III
8

_________________
___________________________________________________________
Viele liebe Grüße aus dem sonnigen Bayern und stets interessantes Licht.
Herbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisi mit dem F 1.7x Adapter
BeitragVerfasst: Sa 29. Jan 2022, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Dez 2017, 19:47
Beiträge: 754
Sehr schöne Serie, hoffentlich erwische ich dieses Jahr auch einen, steht auf meiner Liste.
Grüße Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisi mit dem F 1.7x Adapter
BeitragVerfasst: Sa 29. Jan 2022, 23:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 4407
Wohnort: Eutin
Moin Herbert,

Deine Geduld bewundere ich. Der Einsatz hat sich mal wieder gelohnt :2thumbs:

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisi mit dem F 1.7x Adapter
BeitragVerfasst: So 30. Jan 2022, 00:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 12:08
Beiträge: 466
Eine super starke Serie! :2thumbs: :2thumbs:
Ich hoffe dieses Jahr auch mal wieder einen zu erwischen... :)

_________________
LG Manfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisi mit dem F 1.7x Adapter
BeitragVerfasst: So 30. Jan 2022, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 26995
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
... nicht perfekt was Schärfe und Brillanz angeht aber doch recht ansehnlich :yessad: :thumbup:
... verwundert bin ich etwas über die doch recht lange VZ von 1/45_/_1/60_/_1/90 Sek bei diesen Brennweiten- alles Freihand :kopfkratz:
... kein Stativ mitgenommen?


NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisi mit dem F 1.7x Adapter
BeitragVerfasst: So 30. Jan 2022, 10:14 
Offline

Registriert: Mi 4. Apr 2018, 23:15
Beiträge: 525
Hallo Ernst,
doch sind alle mit dem Stativ aufgenomen und selbe herangehensweise wie mit den schweren Teles auch.
Gerade darum ging es mir, einen Vergleich für mich zwischen dem 560 und den beiden leichtgewichten an der K3 zu sehen. (Gewicht 3,2kg gegen Gewichte unter 1 KG)
Für mich muss ich sagen, dass ich einen Unterschied erwartet hatte, er aber geringer ausgefallen ist als ich dachte.

Die Detailauflösung der beiden Leichtgewichte lässt leider nicht so ein starkes Cropen zu wie die lange Tüte und die Verwendung des 1.7 TK nimmt auf diese Distanz doch weniger Schärfe als ich vermutete.

Ich bin recht zufrieden mit dem Ergebnis der beiden Objektive mit dem TK 1.7.

_________________
___________________________________________________________
Viele liebe Grüße aus dem sonnigen Bayern und stets interessantes Licht.
Herbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisi mit dem F 1.7x Adapter
BeitragVerfasst: So 30. Jan 2022, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 26995
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
snudel hat geschrieben:
Ich bin recht zufrieden mit dem Ergebnis der beiden Objektive mit dem TK 1.7.
... Danke für deine Rückmeldung Herbert :thumbup:

NG und schönen Sonntag :wink:
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisi mit dem F 1.7x Adapter
BeitragVerfasst: So 30. Jan 2022, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 5049
Wohnort: Aachen
Der Versuch, hat sich echt gelohnt :2thumbs:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Kritik ist erwünscht, auch negative (solange Sie konstruktiv ist) nur so kann man lernen! :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisi mit dem F 1.7x Adapter
BeitragVerfasst: So 30. Jan 2022, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 10981
...morgen Herbert,

Also erstmal,....den Tag welchen Du da erwischt hast war schon saugut,...ich teile Deine Freude über das Licht und die Farben absolut!

Da wird dann schon klar daß dieser Umstand die reine technische Qualität der Bilder übertrifft,....ein knackscharfes "Schattenbild" mit Highend Linse,

kann dann maximal 'nen Fotografen beeindrucken,..die Bilder sehen einfach wunderbar aus.


Bei der technischen Seite bin ich auch bei Dir,...ich habe den 1.7er ja auch und habe ihn schon an alles mögliche gehängt.
Man bemerkt immer eine gewisse "Aufweichung" der Bilder,..welche aber je nach Situation mal mehr oder weniger störend ist.
Auch sind meine Bilder mit dem Teil immer etwas gelber/wärmer als ohne,...und die Bilder bekommen unweigerlich 'nen Oldschool Look.
Gerade bei meinen sehr fein auflösenden Objektiven ist dieses Verhalten gut zu sehen,...etwas abblenden hilft sehr,das hast Du ja auch gut getan.
Auch finde ich das die Ergebnisse im Nahbereich mit dem Teil generell besser sind als auf Distanz.
Als "kleine Lösung" für kleines Gepäck finde ich den 1.7er eine gute Sache,...er nimmt keinen Platz weg und ist "immer auf Tasche" und wenn es das
Licht zuläßt ersetzt er prima ein zweites Objektiv.

..noch 'nen prima Sonntag Herbert! :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisi mit dem F 1.7x Adapter
BeitragVerfasst: So 30. Jan 2022, 10:54 
Offline

Registriert: Mi 4. Apr 2018, 23:15
Beiträge: 525
Hallo Ernst,

noch eine weitere Anmerkung wenn ich darf.
Hier im Forum wird ja immer etwas über den geringe Teleleistung von Pentax gejammert. Ich hatte auch noch meine zweite Ausrüstung als Vergleich dabei. Die Canon mit dem 800 er. Somit ist die Brennweite annähernd gleich zwischen Pentax und der Canon.
Die Schärfequalität ist hier etwas besser, dafür sind die Kontraste und Farben nicht so schön wie bei Pentax.

Diese Unterschiede erkennt man natürlich alle, wenn man vor dem Monitor sitzt und entsprechend in das Bild cropt.
Da ich aber auch die schönsten Bilder immer ausdrucke und bei mir an die Wand kommen, bin ich doch immer wieder überrascht, was da eben nicht zu erkennen ist, da man nicht cropen kann.

Vielleicht mache ich mir einmal den Spaß und nehme die Bilder des 560er, die hier gemachten mit dem 1.7 TK und die mit dem 800er Canon. Ich vermute dann, dass ich am ausgedruckten Bild (denke mal zumindest bis DIN A4) keinerlei Unterschied mehr sehe, außer die der Farben und des Kontrastes.

Wir machen uns viel zu oft Gedanken darüber, wie gut das eine oder andere Objektiv ist, da wir es nun mal gewöhnt sind, immer gleich in die 100% ansicht zu gehen, die man auf dem Papier einfach nicht mehr sieht, anstelle auf den Gesamteinruck zu gehen. Ich Verfalle auch immer wieder diesem Wahn.

_________________
___________________________________________________________
Viele liebe Grüße aus dem sonnigen Bayern und stets interessantes Licht.
Herbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Am Eisi-Teich...was da sonst noch piept -update 22.04.2016
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: BluePentax
Antworten: 8
A* 200 f4 macro und SMC 1,7x AF Adapter
Forum: Objektive
Autor: Gerhard_S
Antworten: 25
?Suche PK-Objektive auf M42-Adapter?
Forum: Analoge Kameras
Autor: Torrano
Antworten: 2
Warum kein Adapter...?
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Mr-T
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz