Aktuelle Zeit: Di 26. Mär 2019, 03:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein seltsames Insekt.
BeitragVerfasst: Di 14. Aug 2018, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 31. Okt 2012, 12:03
Beiträge: 648
Wohnort: 30880 Laatzen/Hannover
Am Sonntag Nachmittag habe ich dieses unbekannte Flugobjekt fotografiert. Kann mir jemand sagen worum es sich handelt. :ka:

Bild

_________________
Grüße aus Laatzen in Niedersachsen, hann

https://www.flickr.com/photos/126152816@N02/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein seltsames Insekt.
BeitragVerfasst: Di 14. Aug 2018, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:09
Beiträge: 4602
Wohnort: Erding
Taubenschwänzchen

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein seltsames Insekt.
BeitragVerfasst: Di 14. Aug 2018, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 31. Okt 2012, 12:03
Beiträge: 648
Wohnort: 30880 Laatzen/Hannover
Hallo Alfredo,
vielen Dank für die umgehende Auskunft. Ich habe mich gleich über den Nachtfalter "Taubenschwänzchen" im Netz informiert. So einen "Kolibri" hatte ich bei uns im Garten noch nie gesehen. Grüße, hann :wink:

_________________
Grüße aus Laatzen in Niedersachsen, hann

https://www.flickr.com/photos/126152816@N02/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein seltsames Insekt.
BeitragVerfasst: Di 14. Aug 2018, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:09
Beiträge: 4602
Wohnort: Erding
hann hat geschrieben:
Hallo Alfredo,
So einen "Kolibri" hatte ich bei uns im Garten noch nie gesehen. Grüße, hann :wink:

Echt? Die sind wirklich nicht selten und sehr weit verbreitet.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein seltsames Insekt.
BeitragVerfasst: Di 14. Aug 2018, 19:38 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 09:24
Beiträge: 2997
Wohnort: Emkendorf
Hier im Norden sind die selten, erst gestern zum ersten Mal eines gesehen. War richtig irritiert.

Hann, schön eingefangen :thumbup: .

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein seltsames Insekt.
BeitragVerfasst: Di 14. Aug 2018, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 8031
Wohnort: Meckesheim
ja ein schönes Bild
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein seltsames Insekt.
BeitragVerfasst: Mi 15. Aug 2018, 15:55 
hoss hat geschrieben:
Hier im Norden sind die selten, erst gestern zum ersten Mal eines gesehen. War richtig irritiert.


naja, irgendwann reicht es auch den hartgesottensten was in Bayern abgeht und dann heisst es ab in den Norden... :d&w:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein seltsames Insekt.
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2018, 06:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Aug 2013, 07:26
Beiträge: 1210
War auch völlig überrascht, als ich die "Kleinen" in Bamberg das erste Mal gesehen habe. Und es ist nicht einfach, sie vernünftig abzulichten.
Diesen Sommer waren sie dann auch hier an der Wupper.

_________________
Pentax. What else?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein seltsames Insekt.
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2018, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 31. Okt 2012, 12:03
Beiträge: 648
Wohnort: 30880 Laatzen/Hannover
hoss hat geschrieben:
Hier im Norden sind die selten, erst gestern zum ersten Mal eines gesehen. War richtig irritiert.

Hann, schön eingefangen :thumbup: .


Danke "hoss"und auch danke für das Lob von Gerd. Das veranlasst mich noch ein zweites Foto aus der Serie zu zeigen.

Bild

_________________
Grüße aus Laatzen in Niedersachsen, hann

https://www.flickr.com/photos/126152816@N02/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein seltsames Insekt.
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2018, 12:24 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 5294
Die Taubenschwänzchen sind regional sehr unterschiedlich häufig. Sie mögen es gerne warm, weshalb man sie im Süden häufiger antrifft als im Norden.
Die Herausforderung, die Tiere ordentlich zu fotografirren, hast du gut gemeistert, Hann.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Seltsames Gewächs im NSG entdeckt
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Karin1971
Antworten: 2
Skorpionsfliege ist Insekt 2018
Forum: Small Talk
Autor: ulrichschiegg
Antworten: 2
Seltsames DA 16-45/4.0
Forum: Objektive
Autor: Free Rider
Antworten: 11
Grüße aus Ahaus ans seltsames Forum
Forum: Hallo Forum
Autor: Hegau
Antworten: 23
Das fremde Insekt
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Jens_S
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz