Aktuelle Zeit: Mo 18. Jan 2021, 23:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die ersten gefiederten Besucher
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2012, 11:46
Beiträge: 610
Wohnort: in der schönen Oberpfalz bei Regensburg
Hallo...

...ich habe gestern mal einen Meisenknödel aufgehängt,..da sie den ganzen Vormittag betelten und mich heute auf die Lauer gelegt,..leider durchs Fenster!

Bild

Pentax K5
Da 55-300mm
Brennweite 190mm
Iso 800
F 4.5
Belicht. 1/200
+ eine Fensterscheibe ;)

_________________
Grusse aus Bayern...Harry

Perfektion zerstört den Augenblick (Dad)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten gefiederten Besucher
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:09
Beiträge: 4872
Wohnort: Erding
Hallo Harry,

ich sage es geradeheraus: das Bild gefällt mir nicht.

Die Schärfe liegt auf dem rechten Knödel, die Meise ist unscharf. Außerdem sind die dunklen Partien der Meise abgesoffen, der Vogel ist zu klein (die beiden Knödel dominieren das Bild) und der Schuss durch das Fenster erledigt den Rest....

Wenn ich dir ein paar Tipps geben darf: 1. biete den Vögeln in nächster Nähe zum Futter eine Anflugstelle, die für dich gut und "hindernisfrei" einsehbar ist. Vogel auf Zweig oder Ast sieht einfach "natürlich" aus, auch wenn er da nur sitzt, weil 20cm weiter das Futter ist. 2. mach das Fenster auf und lege dich gezielt auf die Lauer, wenn du Vogelbilder machen willst. Das dürfte nicht sonderlich aufwändig sein, aber ein paar Minuten muss man einfach investieren. Die hauen zwar ab, wenn man das Fenster öffnet, sind aber nach wenigen Minuten wieder da und ignorieren dich dann.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten gefiederten Besucher
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2012, 11:46
Beiträge: 610
Wohnort: in der schönen Oberpfalz bei Regensburg
Hallo Alfredo...

...Dankeschön...ist mir lieber, wenns jemand heraussagt!

...ich werde mir Deine Tipps zu Gemüte führen und nächstes Mal das Fenster öffnen, wenns nicht so frisch is!...sind nur 2 Meter!


Grüsse aus dem, nicht ganz so tiefen Süden ;) ...Harry


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten gefiederten Besucher
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Okt 2012, 21:39
Beiträge: 2788
Wohnort: Mainz am Rhein
wenn der Vogel scharf und die Knödel unscharf wären ging es auch.

_________________
wer gerne liest: Meine andere Leidenschaft
https://www.bod.de/buchshop/stalin-poke ... 3837058819
https://www.bod.de/buchshop/manolin-wer ... 3746089461


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten gefiederten Besucher
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:09
Beiträge: 4872
Wohnort: Erding
Meine ganz persönliche Meinung ist, dass die Knödel überhaupt nicht "gehen". Ich bin da ziemlich eigen und möchte auf einem Vogelbild eigentlich nur den Vogel und seine "natürliche" Umgebung haben. Das ist bei Meisen und einem Futterplatz in 2m Entfernung nicht schwer zu realisieren, weshalb ich mit der Meise am Knödel einfach überhaupt kein Bild machen würde.

Bitte nicht als Kritik sehen, ich gestehe selbstverständlich jedem seinen eigenen Geschmack zu. Und wer einen Vogel am Knödel schön findet, darf das natürlich.

(Geschmack ist Geschmack, sprach der Affe und biss in die Kernseife....)

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten gefiederten Besucher
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 15:37
Beiträge: 2174
Wohnort: Stotel am Wesertunnel
Das Futterhaus ist aufgebaut für die kommende Saison ,und wurde auch gleich eingeweiht,trotz Schauerwetter.

Bild
#1
Datum: 2012-10-25
Uhrzeit: 16:18:38
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5

Bild
#2
Datum: 2012-10-25
Uhrzeit: 16:18:22
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5


Bild
#3
Datum: 2012-10-25
Uhrzeit: 16:17:59
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5


Nur auf den Burschen muss ich aufpassen ,das er mir die gefiederten Freund in Ruhe läßt

Bild
#4
Datum: 2012-10-23
Uhrzeit: 13:11:29
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5

_________________
LG Christian
Was kümmert es den Mond, wenn ihn ein Hund anbellt?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten gefiederten Besucher
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Okt 2012, 21:39
Beiträge: 2788
Wohnort: Mainz am Rhein
wow, die Mietzekatze hast Du toll erwischt! Super.
Die Vögel aber auch.

_________________
wer gerne liest: Meine andere Leidenschaft
https://www.bod.de/buchshop/stalin-poke ... 3837058819
https://www.bod.de/buchshop/manolin-wer ... 3746089461


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten gefiederten Besucher
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2012, 11:46
Beiträge: 610
Wohnort: in der schönen Oberpfalz bei Regensburg
Hallo Christian...Deine Bilder sind einfach genial..Super!!!

_________________
Grusse aus Bayern...Harry

Perfektion zerstört den Augenblick (Dad)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten gefiederten Besucher
BeitragVerfasst: Sa 27. Okt 2012, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 14:36
Beiträge: 127
Wohnort: Tabernas, Almeria, Andalusien
Ja, es geht um die Voegel, aber ..... die Katze !!!!!!!!!!!! Wow, einfach klasse mit der Spiegelung :bravo:
Persoenlich kenne ich um das Problem Katzen contra Voegel. Obwohl die Katzen z.B. bei mir reichlich Futter bekommen, ist der Jagdtrieb einfach riesig. Im Fruehjahr musste ein Maurensteinschmaetzer leider dran glauben :oops: Und sie haben selbst die scheuen Wiedehopfe schon erlegt. Ich liebe Katzen und ich liebe die freilebenden Voegel, aber mittlerweile frage ich mich wirklich, ob der Mensch nicht zu sehr in die Natur eingreift, indem es soooo viele Katzen gibt ? Ich hab erst gestern von einer neuen Statistik gelesen, in der Katzen Kameras umgehangen wurden, um ihr Jagdverhalten zu erfroschen. Heraus kam, dass sie weit mehr wildlebende Wesen (Voegel und Reptilien) erbeuten, als bisher angenommen. Rechnet man diese Zahlen hoch auf alle vorhandenen Katzen mit Auslauf, so ist die Zahl der erlegten Beute regelrecht erschreckend !

Liebe Gruesse
Anja


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Die ersten Probefotos
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: sicknote
Antworten: 26
Nach den ersten Schock sende ich mal ein Hallo
Forum: Hallo Forum
Autor: Schneemann
Antworten: 15
Die ersten Mandelblüten im Januar
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Micha85
Antworten: 2
Kitsch zum ersten Mai
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: waldbaer59
Antworten: 7
Das Fichtelgebirge - meine ersten Versuche mit dem 10-20er
Forum: Reisefotografie
Autor: ruebyi
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz