Aktuelle Zeit: Mi 20. Okt 2021, 15:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 9. Aug 2021, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 5149
Wohnort: Heinsberg
...für die, die sowas mögen :mrgreen:

KP, Trio 100 II, bei f2,8, 1/3200, ISO 100

Der Grashalm war ca. 1,50m entfernt. Vordergrund: Dunkles Wasser mit kleinen, freien Flächen am unteren rechten Bildrand. Mitte: Die hellen Reflexe sind sich spiegelnde Spinnennetze in ca 8m Entfernung. Darüber: Binsenbestand mit Spinnennetzen. Oben: Feuchte Wiese in der Morgensonne

Bild

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Aug 2021, 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 11:10
Beiträge: 239
Das hätte ich auch so erkannt ;)

_________________
Mein
______
Jerome


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Aug 2021, 21:59 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 6002
Wohnort: Berlin
GuidoHS hat geschrieben:
...für die, die sowas mögen :mrgreen:

Ich mag so etwas.

Hallo Guido,
dein Bild gefällt mir - das ist ein feines Motiv, welches du mit sorgfältig ausgewählter Bildgestaltung fotografisch sehr gut umgesetzt hast.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 10. Aug 2021, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 5149
Wohnort: Heinsberg
Danke für die Reaktionen :cap:

Ich bin kein Freund dominanter Bubbles, obwohl gerade damit für dieses Objektiv geworben wird. Ich bemühe mich, sie in das Bild einzubinden. Manchmal kann man sich auf die Bläschen konzentrieren, dann sollten sie aber auch Hauptbestandteil des Fotos sein.

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 10. Aug 2021, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Mär 2016, 15:35
Beiträge: 250
GuidoHS hat geschrieben:
Danke für die Reaktionen :cap:
Ich bin kein Freund dominanter Bubbles, obwohl gerade damit für dieses Objektiv geworben wird. Ich bemühe mich, sie in das Bild einzubinden. Manchmal kann man sich auf die Bläschen konzentrieren, dann sollten sie aber auch Hauptbestandteil des Fotos sein.


Hi Guido,
das haben du und Alaric auf den Punkt gebracht.
Ich finde das genau so ein starkes Foto - ist für mich sehr stimmig.

Du hast mir übrigens mit deinem Titel ein Grinsen auf's Gesicht gesetzt - mir kam passend zum Bild "Die Kamera hat was geraucht ..." in den Sinn.

_________________
LG Rolf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 10. Aug 2021, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 5149
Wohnort: Heinsberg
Dir auch ein „Dankeschön“. Dein Titel gefällt mir ausgesprochen gut :cheers:

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Aug 2021, 01:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Feb 2019, 19:50
Beiträge: 1405
Wohnort: Rheinhessen
Wieder schön geworden.
Was ist eigentlich der Unterschied dem Trio I und II?

_________________
Sven

--
Die Sprache ist die Quelle aller Mißverständnisse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Aug 2021, 01:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 16:38
Beiträge: 1192
Catch-22 hat geschrieben:
Was ist eigentlich der Unterschied dem Trio I und II?


https://www.meyer-optik-goerlitz.com/de ... 00-f2.8-ii

"Mit unserem Trioplan 100 f2.8 II stellen wir Ihnen den Klassiker der Meyer Optik Görlitz Familie in einer neuen, überarbeiteten, Version vor. Die optimierte Mechanik, das verbesserte Optik-Design und eine neuentworfene Linsenbeschichtung, ermöglichen die besten Trioplan-Bilder aller Zeiten. Darüber hinaus konnte die minimale Objektdistanz auf 0,9m reduziert werden. Das Trioplan 100, das für sein charakteristisches Seifenblasenbokeh weltweit bekannt ist, bietet Fotografen, in Zeiten von Point-and-Shoot, Instagram-Schnappschüssen und Pixelschlachten der großen Hersteller, die Möglichkeit die künstlerische Seele der Fotografie wiederzuentdecken. Mit unserem Trioplan 100 f2.8 II erstellen Sie einzigartige Bilder und heben sich von der Masse ab."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Aug 2021, 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 9966
Hi Guido,...jetzt hat's auch mal bei Dir gebubbelt! :2thumbs: :mrgreen:

...das "Erzeugen" und kontrollieren der Bubbles ist 'ne ganz eigene Disziplin,und ist abhängig von einigen Faktoren wie Du sicher schon bemerkt hast.
...das Nutzen von Zwischenringen ist hier sehr hilfreich,...man steuert damit die größe der "Bubbles".Je größer der Maßstab je größer die Bubbles.
...mit etwas Übung gelingt es einem dann das Motiv gezielt in die große Bubble zu setzen,...was ich persöhnlich sehr ansprechend finde.
...probiers mal aus,...ist 'ne schöne Übung und erweitert die Nutzungsmöglichkeit des Trio's um eine weitere Variante.



Catch-22 hat geschrieben:
Wieder schön geworden.
Was ist eigentlich der Unterschied dem Trio I und II?


Ich selbst besitze einige alte und ein Mog Trioplan 1.Das aktuelle 2er habe ich selbst nicht,..aber hatte das Vergnügen es als m42 Version von einem Freund mal checken zu dürfen.

Wenn ich mein altes ungereinigtes Trio mit dem 1er Mog vergleiche,dann würde ich die optische Verbesserung mit etwa 5% ansetzen.
Die Bilder mit dem aktuellen 2er sehen für mich etwa 1o% besser aus, der Kontrast und das Überstrahlen ist etwas besser gebändigt,...und der Schneckengang läuft für mich noch etwas
softer.

Generell,...egal welches Trio,...die Eigenschaften des Objektives haben sich so gut wie nicht geändert,..was ich gut finde,...es währe ja sonst kein Trioplan mehr.
Wenn man als Altglas unerfahrener mit den Dingern unterwegs ist,dann ist man sehr wahrscheinlich erstmal schockiert was so ein Teil abliefert. :lol:
Man muß wirklich Lust auf sowas haben und sich damit auseinander setzen,...sonst wird das keine dauerhafte Beziehung. :mrgreen:

Wenn man das Geld hat und es investieren möchte,dann würde ich durchaus zu dem aktuellen raten,...es ist neu,...hat keine Patina auf den Linsen und läßt sich auch wieder gut veräußern
wenn man keine Lust mehr hat auf das "Ding".
Sollte ein gutes Angebot für ein gutes altes Trio vorliegen,dann würde ich auch ohne Kopfschmerzen dieses kaufen,...viel schenken sich die Objektive nicht.


...nen guten Tag noch!

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Aug 2021, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 5149
Wohnort: Heinsberg
Methusalem hat geschrieben:
Hi Guido,...jetzt hat's auch mal bei Dir gebubbelt! :2thumbs: :mrgreen: ......

.....
Generell,...egal welches Trio,...die Eigenschaften des Objektives haben sich so gut wie nicht geändert,..was ich gut finde,...es währe ja sonst kein Trioplan mehr.
Wenn man als Altglas unerfahrener mit den Dingern unterwegs ist,dann ist man sehr wahrscheinlich erstmal schockiert was so ein Teil abliefert. :lol:
Man muß wirklich Lust auf sowas haben und sich damit auseinander setzen,...sonst wird das keine dauerhafte Beziehung. :mrgreen:

Wenn man das Geld hat und es investieren möchte,dann würde ich durchaus zu dem aktuellen raten,...es ist neu,...hat keine Patina auf den Linsen und läßt sich auch wieder gut veräußern
wenn man keine Lust mehr hat auf das "Ding".
Sollte ein gutes Angebot für ein gutes altes Trio vorliegen,dann würde ich auch ohne Kopfschmerzen dieses kaufen,...viel schenken sich die Objektive nicht. .....

Bernd


Ja, ich lasse es gelegentlich mal bubblen :lol: Für die Kettenchallenge habe ich auch ein paar Bläschen eingebaut, aber eben nicht so dominant. Wie Du schon schriebst, die Bubbles verlangen eine gewisse Arbeitsweise. Wer glaubt, man schraubt das Trio drauf und "Heidewitzka, jetzt purzeln die Bubbles raus", der wird sehr, sehr enttäuscht sein. Das verlangt Arbeit. Und die ist schon vorher zu leisten. Ohne die richtige Arbeitsweise und die passenden Abstände passiert auch bei Offenblende so ziemlich gar nichts. Auch bei der Bearbeitung muss man sich umstellen. Man hat einen ziemlich großen Spielraum, was mir gefällt, weil man seinen eigenen Stempel aufdrücken kann. Aber es braucht alles zeit und wenn man die beim Knipsen und bei der Bearbeitung nicht investieren will, sollte man lieber auf das Trioplan verzichten. Fürs gleiche Geld gibt es tolle Objektive, die evtl. eher den eigenen Geschmack erfüllen.

Ich bin alt und hatte das Geld :mrgreen: Vor allem wollte ich mich nicht nicht ärgern, weil ein altes Objektiv u.U. den typischen Altergebrechen anheim gefallen ist. Da werden ja auch ziemlich abgelockte Gurken zu Mondpreisen verhökert. Deine Ausführungen zum Bajonett in M42 habe ich auch gelesen. Ich bin kein großer Bastler, deshalb ist es das neue geworden. Und es ist natürlich, bis auf die von dir geschilderten Nuancen, genauso schlecht wie das alte :mrgreen:

Ich find's einfach :dasisses:

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ein paar Tage in Würzburg (NMZ)
Forum: Offene Galerie
Autor: bigw
Antworten: 14
Nur ein paar Pilze
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ranitomeya
Antworten: 9
Ein paar vermischte Eindrücke aus nordschwedischem Wald
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ranitomeya
Antworten: 15
Ein paar Bilder... (Update 15.07.)
Forum: Menschen
Autor: Hannes21
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz