Aktuelle Zeit: Mo 21. Jun 2021, 19:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bruchhauser Steine
BeitragVerfasst: Fr 7. Mai 2021, 14:29 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 21943
Wohnort: Alpen(NRW)
Hallo zusammen,

letztes WE habe ich einen kleinen spontanen Ausflug zu den Bruchhauser Steinen unternommen.
Eigentlich war für das WE vorgesehen, dass Adam, Rudi und ich uns im Perlenbachtal bei den Narzissen treffen, ich habe immer noch Adams Stativplatte in meiner Gewalt, aber wegen der aktuellen Zahlen und Auflagen haben wir davon im wahrsten Sinne Abstand genommen.

So nun also für mich allein losgefahren, der Wetterbericht klang ganz vielversprechend und so wanderte ich rund um auf der Suche nach einem geeigneten Sonnenaufgangsplätzchen.


Hier im ersten Bild ein kleiner Überblick über die Felsengruppe, ganz vorne der Bornstein, der aus dieser Perspektive den direkt dahinter liegenden Goldstein halb verdeckt, in der Mitte der Feldstein, mit dem Gipfelkreuz der höchste und einzig begehbare und rechts sieht man den Ravenstein.
Ich stehe hier oberhalb der L743 inmitten einer Wiese, die mit vielen kleineren und größeren Felsbrocken durchsetzt ist.


#1

Auf dem Weg nach oben hier eine Aufnahme des Bornsteins von dessen zerklüfteter Rückseite.


#2

Eine austreibende Buche am Goldstein.


#3

Angekommen am höchsten Punkt, dem Gipfel des Feldsteins hier der Blick zum Olsberg mit dem WDR Sendemast, rechts im Wald vor mir der Ravenstein, bereits im Schatten liegend.


#4

Nach einer kurzen Nacht im Bus der Wiederaufstieg. Hier ein Blick zu den im mystischen Blau liegenden Felsen ...


#5

... und der im Tal gelegenen Ortschaft Elleringhausen.


#6

Trotz anders lautender Wettervorhersage, fand der Sonnenaufgang dann hinter einer dicken, tief hängenden Wolkendecke statt.
Was man auf dem Bild nicht sieht: Es zog wie Hechtsuppe, der Wind rüttelte wild am Berlebach, die Wolken jagten nur so dahin und es wehten kleine Hagelkörner durch die Luft. Man kann es in der Vergrößerung links am Bornstein ganz oben ein bisschen sehen. Das ist kein Bearbeitungsfehler, dort pfiff wirklich feiner weißer Hagel über die Kuppe.


#7

Tja, diesmal leider kein Sonnenaufgang, aber durchgefroren und glücklich, dieses spannende und doch recht lokale Naturmonument entdeckt zu haben, machte ich mich wieder auf die Heimfahrt.
Das werde ich mir mit Sicherheit noch einmal näher anschauen!

_________________
LG Frank

Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden.
- Christian Morgenstern -




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bruchhauser Steine
BeitragVerfasst: Fr 7. Mai 2021, 16:44 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 18:44
Beiträge: 1536
Danke fürs Mitnehmen. :) Deinen Lokation sieht sehr spannend aus.
Die blaue #5 und das Hagelsturmbild #7 gefallen mir besonders gut. :2thumbs:

Leider sind die Steine 500km von mir entfernt, aber wenn ich mal in der Nähe bin mache ich sicherlich einen Abstecher dorthin. :ja:

_________________
Grüsse Sandra


__________________________________________________
Raben sind ein Stück Nacht, das in den Tag hinübergeflogen ist.
Markus Weidmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bruchhauser Steine
BeitragVerfasst: Fr 7. Mai 2021, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2013, 14:51
Beiträge: 3636
Wohnort: Wächtersbach
Toll erzählt und schöne Aufnahmen dazu. Dass Du da glücklich und zufrieden nach Hause fährst, ist klar :)

_________________
Gruß
Helmut

Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich selbst schadet, ohne anderen zu nützen
(Kurt Tucholsky)

Meine - Bilder


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bruchhauser Steine
BeitragVerfasst: Fr 7. Mai 2021, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 10:49
Beiträge: 1742
Wohnort: Krakau, Polen
Solche Geschichten kann ich zuhauf erzählen. :ja:

Am Ende bringt man doch immer was mit, auch wenn der Sonnenaufgang oder das Licht nicht mitspielen. Ich finde die mystische #5 gelungen und die #7 von der Linienführung und der Positionierung der Steine. :2thumbs:

Wenn ich dort in der Nähe wäre, würde ich auf jeden Fall in ein paar Monaten hingehen. Könnte mir vorstellen, dass es im Herbst am besten aussehen wird. :cheers:

_________________
| | | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bruchhauser Steine
BeitragVerfasst: Fr 7. Mai 2021, 20:02 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 21943
Wohnort: Alpen(NRW)
Vielen lieben Dank für euer nettes Feedback!
Ja, ich glaube auch, dass der Herbst dort einiges bereit hält, ich habe neben dem Blick von oben auch schon einige eingefärbte Bäume vor steinerner Kulisse vor Augen. :ja:

_________________
LG Frank

Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden.
- Christian Morgenstern -




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bruchhauser Steine
BeitragVerfasst: Fr 7. Mai 2021, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 10080
Wohnort: Laatzen
Sonne hin, Wolken her - draußen zu sein lohnt sich fast immer. Und wenn ich die #2 und die #3 sehe, denke ich mir, allein für diese Fotos hat es sich gelohnt. Die sind genau nach meinem Geschmack. :2thumbs:
Respekt übrigens, dass du die 645Z auf solchen Touren im Gepäck hast!

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bruchhauser Steine
BeitragVerfasst: Fr 7. Mai 2021, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 18:47
Beiträge: 2885
Auch nicht nur Schön-Wetter-Fotografie hat ein besonderes Feeling, herzlichen Dank fürs Mitnehmen :cap:

_________________
Bleibt bitte alle gesund :ja:
LG Stefan



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bruchhauser Steine
BeitragVerfasst: Sa 8. Mai 2021, 08:22 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 8277
pixiac hat geschrieben:
Hallo zusammen,
letztes WE habe ich einen kleinen spontanen Ausflug zu den Bruchhauser Steinen unternommen.
Eigentlich war für das WE vorgesehen, dass Adam, Rudi und ich uns im Perlenbachtal bei den Narzissen treffen, ich habe immer noch Adams Stativplatte in meiner Gewalt, aber wegen der aktuellen Zahlen und Auflagen haben wir davon im wahrsten Sinne Abstand genommen.
So hast du das Wochenende doch sinnvoll genutzt und uns die Bruchhauser Steine näher gebracht. Imposante Erscheinungen und beeindruckende Fotos!

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bruchhauser Steine
BeitragVerfasst: Sa 8. Mai 2021, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 12183
Wohnort: Meckesheim
sehr schön Frank da hat sich ja das frühe aufstehen gelohnt
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bruchhauser Steine
BeitragVerfasst: Sa 8. Mai 2021, 09:57 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 2415
Schöne Motiv, tolle Fotos und ein kurzweiliger Bericht. Danke fürs Einstellen. Besonders gefallen mir die eingefangenen Lichtstimmungen. Sie sind sehr abwechlungsreich.

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Steine und Bäume
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: niemand
Antworten: 3
Auf diese Steine können Sie bauen ....
Forum: Urban Life
Autor: Hannes21
Antworten: 9
Steine, Moos & Wasser = Monbachtal
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Asphaltmann
Antworten: 21
"stoned": Jetzt rauchen sogar schon die Steine!
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Juhwie
Antworten: 17
Weg der Steine
Forum: Urban Life
Autor: Harry Dietrich
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz