Aktuelle Zeit: Do 25. Apr 2019, 14:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 8. Apr 2019, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2018, 10:40
Beiträge: 353
Hallo, ich kämpfe immer noch mit dem Trioplan, nächster Versuch im Botanischen Garten. Es gibt da einen echten Zielkonflikt. Die charakteristischen Bubbles gibt's tatsächlich nur bei offener Blende, dann sind aber Schärfe, Kontrast und Schärfentiefe problematisch, zumal auch noch Wind war, der die Blüten aus dem Bild wehte. Bei Bl. 4 werden die Bubbles schon auffallend ruhiger bei etwas besserer Schärfe. Am liebsten mag ich das Trioplan eigentlich bei Bi. 5.6, annehmbar scharf und wunderbar weiches Bokeh, aber dafür keine Bubbles mehr.
Seht selbst, die Bl. nach Erinnerung ergänzt, das Objektiv überträgt keine Daten. Alle Bilder mit Zw.-Ring Nr. 1.



Datum: 2019-04-07
Uhrzeit: 17:09:59
Blende: F/4 oder 5.6
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#1



Datum: 2019-04-07
Uhrzeit: 17:12:14
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#2



Datum: 2019-04-07
Uhrzeit: 17:13:38
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#3



Datum: 2019-04-07
Uhrzeit: 17:16:09
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#4



Datum: 2019-04-07
Uhrzeit: 17:34:53
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#5



Datum: 2019-04-07
Uhrzeit: 17:35:25
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#6



Datum: 2019-04-07
Uhrzeit: 17:51:46
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#7



Datum: 2019-04-07
Uhrzeit: 17:57:39
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#8



Datum: 2019-04-07
Uhrzeit: 18:01:48
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#9



Datum: 2019-04-07
Uhrzeit: 18:28:04
Blende: F/4 oder 5.6
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#10


Zuletzt geändert von NAD am Sa 20. Apr 2019, 16:19, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 8. Apr 2019, 18:22 
Online

Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:02
Beiträge: 1100
Hallo,

jep, die für das Trioplan charakteristischen bubbles gibt es in Reinkultur nur bei Offenblende, was, und auch da würde ich Dir recht geben, dann schon zu deutlichen Einbußen in Schärfe und Kontrast führt. Dem Schärfeproblem kann man schon beim Fotografieren dadurch begegnen, dass man auf ausreichend kurze Belichtungszeiten, je nach Kamera und Bewegungsfreude der Hände das zwei- bis fünffache der Brennweite unter dem Bruchstrich, achtet. Bauchlage und "Ellbogenstativ" sind auf alle Fälle empfehlenswert. Man kann, was ich gerne tue, auch einen Blitz einsetzen, allerdings kommt es meistens nicht so gut, wenn man das Motiv von vorne anblitzt. Wenn man das Motiv gut scharfgestellt hat - hierzu verwende ich nahezu ausschließlich einen viewfinder, der das LV-Bild vergrößert, - kriegt man Schärfe und Kontrast in der EBV meistens recht gut auf ein akzeptables Maß geschraubt.

Wenn es Dir in erster Linie um die bubbles geht, würde ich raten, am Anfang ohne Zwischenring zu arbeiten, da dann für die hübschen Kreise einfach mehr Platz rund ums Motiv zur Verfügung steht. Stelle Dir z. Bsp. die Bilder #5-#7 ohne den Zwischenring vor. Die Schärfentiefe würde vermutlich für die Hauptmotive ausreichen und es würde noch viel, viel mehr kringeln.

Gute Locations für diesen Zweck sind halbschattige Areale, in die Sonnenlicht einfällt, wie etwa der Wald oder auch Flussläufe, auf denen sich das Licht spiegelt und Wiesen oder einzelne Grasbüschel mit Tautropfen. Dein Motiv sollte dann so platziert sein, dass die entsprechenden Lichtpunkte bzw. -reflexionen, also z. Bsp. Fichtennadeln oder Blüten, die von der Sonne angestrahlt werden, quasi den HG Deines Bildes ausmachen. Ach ja, und natürlich immer schön gegen das Licht oder zumindest nicht mit dem Licht fotografieren. Du siehst die bubbles, wenn Du durch den Sucher bzw. viewfinder blickst und Du kannst auch sehen, wie sie sich verändern wenn Du am Objektiv etwas anderes einstellst. Und dann einfach draufdrücken und sehen, was rauskommt, wenn man die Wunderwelt des Trioplan, die manchmal aber auch ziemlich frustrierend sein kann, betritt.

_________________
Beste Grüße aus'm Woid,

Erich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2019, 01:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2018, 10:40
Beiträge: 353
erivog hat geschrieben:
Wenn es Dir in erster Linie um die bubbles geht, würde ich raten, am Anfang ohne Zwischenring zu arbeiten, da dann für die hübschen Kreise einfach mehr Platz rund ums Motiv zur Verfügung steht. Stelle Dir z. Bsp. die Bilder #5-#7 ohne den Zwischenring vor. Die Schärfentiefe würde vermutlich für die Hauptmotive ausreichen und es würde noch viel, viel mehr kringeln.


Hallo, die Idee hat im Prinzip was für sich, nur leider wäre dann so ein dunkles Teil (Stamm?) mit im Bild und nach links gehen ging auch nicht, dann hätte ich den Busch abholzen müssen.



Datum: 2019-04-07
Uhrzeit: 17:29:16
Blende: F/4 oder 5.6
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#11


Zuletzt geändert von NAD am Sa 20. Apr 2019, 16:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2019, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Aug 2015, 16:47
Beiträge: 2059
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid
Was Erich vergessen hat noch zu erwähnen: „und manchmal passt es einfach nicht“ - keine Kettensäge dabei, Schwimmdress vergessen, kein Helikopter im Rucksack...
Dann freut man sich halt über die schönen Bilder die mit 5,6 oder 8 entstehen :d&w:
und wartet geduldig auf eine andere Chance.

_________________
Liebe Grüße Uwe

###################################
Jazz is not dead, it just smells funny 8-)
Frank Zappa
###################################


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2019, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2018, 10:40
Beiträge: 353
frullip hat geschrieben:
Was Erich vergessen hat noch zu erwähnen: „und manchmal passt es einfach nicht“ - keine Kettensäge dabei, Schwimmdress vergessen, kein Helikopter im Rucksack...
Dann freut man sich halt über die schönen Bilder die mit 5,6 oder 8 entstehen :d&w:


:ja: Irgendwie hat das Trio schon einen besonderen Look.
Ich hatte eigentlich auch ein ganz "normales" Pentax 2.8/100 Macro WR dabei, um das mal gegenzuchecken, bin ich dann gar nicht zu gekommen. Da war der Rucksack dann schon voll und der Heli musste in der Garage bleiben. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2018, 10:40
Beiträge: 353
Mag noch jemand ein paar Bilder sehen?
Gleiche Stelle, nach dem Kälteeinbruch sah's jedoch etwas anders aus. Bunte Mischung, Bl. von 2.8 bis 5.6.
Ich hab jetzt festgestellt, dass die Bubbles keinen ganz so harten Rand haben, wenn man die Blende nicht ganz bis zum Anschlag aufdreht.



Datum: 2019-04-16
Uhrzeit: 16:40:43
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#12



Datum: 2019-04-16
Uhrzeit: 17:04:32
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#13



Datum: 2019-04-16
Uhrzeit: 17:25:14
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#14



Datum: 2019-04-16
Uhrzeit: 17:36:17
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#15



Datum: 2019-04-16
Uhrzeit: 17:37:17
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#16



Datum: 2019-04-16
Uhrzeit: 17:44:47
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#17



Datum: 2019-04-16
Uhrzeit: 18:08:12
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#18



Datum: 2019-04-16
Uhrzeit: 18:35:31
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/1000s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#19



Datum: 2019-04-16
Uhrzeit: 18:26:11
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/800s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#20


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2019, 01:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2018, 10:40
Beiträge: 353
Zum Vergleich noch ein paar Aufnahmen mit dem normalen SMC PENTAX-DFA 2.8/100 mm Macro. Was mich erstaunt, dass das nun auch Bubbles produziert. Kann sich das beim Trioplan angesteckt haben? :kopfkratz:



Datum: 2019-04-18
Uhrzeit: 16:32:15
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#21



Datum: 2019-04-18
Uhrzeit: 16:46:41
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#22



Datum: 2019-04-18
Uhrzeit: 17:03:33
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#23

Und zum Abschluss noch etwas Trioplan.



Datum: 2019-04-18
Uhrzeit: 17:32:13
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#24



Datum: 2019-04-18
Uhrzeit: 17:35:07
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#25



Datum: 2019-04-18
Uhrzeit: 17:50:26
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/2000s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#26



Datum: 2019-04-18
Uhrzeit: 18:09:07
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/800s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#27


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2019, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 705
Wohnort: Aachen
Alle sehr schön, die #26 gefällt mir am besten :2thumbs:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Das Leben ist schön, man sollte Es in Fotos festhalten :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2019, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2018, 10:40
Beiträge: 353
bigw hat geschrieben:
Alle sehr schön, die #26 gefällt mir am besten :2thumbs:


Hallo, vielen Dank für Deinen Kommentar. :)
An der #26 bleibt man aus irgendeinem Grund hängen, finde ich auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2019, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 8020
Hi,....Du hast das Trio ja jetzt schon ein bischen durchschaut,und die Bilder kommen so langsam :ja: :2thumbs:

Erich hat ja schon einiges zum Trio gesagt und das sehe ich genauso. :mrgreen:

Deine Beschreibung des Verhaltens des Trios wenn man etwas am Blendenring spielt paßt genau.
Zwischen f2.8 und f4 ist das Trio sozusagen freigelassen :mrgreen: ...es lebt die Physik dann völlig unbeschwert und ohne Sicherheitsgurt und ABS :mrgreen:

Das Verhalten des Trios ab f4 kommt einer "normalen" Linse dann gleich näher,und es entwickelt dann auch eine sehr gute Schärfe.

Meine spezielle Ansicht zum Trio was das Arbeiten mit offener Blende angeht,möchte ich jedoch hier noch kurz kundtun.
Unser Schärfeeindruck ist eine Mischung aus Kontrastverhalten,und Zeilenauflösung.Durch das schlechte Kontrastverhalten des Trios offen,welches auch sehr gern Überstrahlt,
ist der Schärfeeindruck bei einem Rohbild schlichtweg 'ne Katastrophe :lol: ,...allerdings ist es aufgrund des Triplets so gut wie frei von CA's,eigentlich müßte man es Trio APO nennen! :lol:
Wie auch immer,....der Gag am Trio ist definitiv die sehr gute!!!Bearbeitbarkeit der Rohlinge.Schärfe,- Farben,-und Look sind in den Rohbildern absolut vorhanden,
man muß sie beim Entwickeln halt erst auspacken! :ja: ,...viel mehr als bei modernen Linsen.
Meine Trio Presets welche ich mir so ein bischen als Basic gebaut habe,sind zum Teil mit "doppeltem Salto rückwärts und eingesprungenem Rittberger" :mrgreen:
angewand auf moderne Bilder aus modernen Linsen haben sie ne Art von Körperverletzung :mrgreen: ....
Sagen will ich damit das sich gerade beim Trio eine Auseinandersetzung mit Bildbearbeitung und mutiger umsetzung doppelt lohnt.Bilder mit dem gewissen Extra sind der Lohn.

von Deinen Bildern gefallen mir die 10 und 27 am besten. :2thumbs:

wünsch Dir (und uns) noch recht viel Spaß mit dem Trio :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Street im Papageien Garten
Forum: Urban Life
Autor: dicki
Antworten: 2
Macros aus dem Garten
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: HaDi
Antworten: 2
Knipsereien im Garten
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: LoveMyK5
Antworten: 8
Leuchtende Gärten
Forum: Offene Galerie
Autor: Dirk
Antworten: 3
Dolomiten: Ein botanischer Garten
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Harry Dietrich
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz