Aktuelle Zeit: Fr 3. Dez 2021, 20:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Blühende Bäume
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2012, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 7277
Wohnort: in Flagranti
Für den User-Wunsch-Thread bin ich heute losgezogen, um die Kirschbäume an unser Strassen-Einmündung zu foten.
Im Gepäck waren das A15mm, FA31, FA77 und das Sigma 8-16mm - meist habe ich mit Offenblende fotografiert.
Von allen Linsen habe ich hier einmal etwas eingestellt. Es würde mich einmal interessieren, welches Favoriten ihr hättet (und warum).
Zuerst der Baum der Wahl mit dem A15mm (es zeigt auch die "Location" ein wenig mit)
Bild
Datum: 2012-03-28
Uhrzeit: 15:13:06
Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/640s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 80
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
Danach eine Version eines weiteren Baumes mit dem Sigma - am Stamm senkrecht nach oben fotografiert
Bild
Datum: 2012-03-28
Uhrzeit: 15:23:19
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 8mm
KB-Format entsprechend: 12mmISO: 80
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
Dann der Baum aus dem ersten Bild mit dem FA31- wirkt auf mich deutlich dichter und mehr aus dem Hintergrund gelöst.
Bild
Datum: 2012-03-28
Uhrzeit: 15:12:29
Blende: F/1.8
Belichtungsdauer: 1/4000s
Brennweite: 31mm
KB-Format entsprechend: 46mm
ISO: 80
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
Das FA77 verdichtet den Baum noch mehr. Ich weiss nicht, ob mir das besser gefällt ...
Bild
Datum: 2012-03-28
Uhrzeit: 15:09:22
Blende: F/1.8
Belichtungsdauer: 1/5000s
Brennweite: 77mm
KB-Format entsprechend: 115mm
ISO: 80
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
Das 77'er eignet sich aber auch, um eine Blüte herauszuheben - hier ein Foto senkrecht nach oben entlang eines Seitenastes mit einer Blüte und einer noch entstehende Blüte rechts.
Bild
Datum: 2012-03-28
Uhrzeit: 15:17:40
Blende: F/1.8
Belichtungsdauer: 1/1600s
Brennweite: 77mm
KB-Format entsprechend: 115mm
ISO: 80
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
und zum Schluss ein Blütenset im Gegenlicht, so dass die Blütenblatt-Struktur erkennbar wird; hier habe ich für ein wenig Tiefenschärfe auf F2.2 abgeblendet.
Bild
Datum: 2012-03-28
Uhrzeit: 15:19:28
Blende: F/2.2
Belichtungsdauer: 1/2000s
Brennweite: 77mm
KB-Format entsprechend: 115mm
ISO: 80
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blühende Bäume
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2012, 21:42 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 18601
Wohnort: Bremen
Hallo Klaus!

Die letzten beiden lass ich mal bei der Beurteilung weg.
Ja man sieht sehr schön die unterschiedliche Wirkung des gleichen Motivs an verschiedenen Brennweiten.
Dennoch begeistert mich keines von den Standard-Aufnahmen des Baumes, vielleicht gerade weil relativ "gewöhnliche" Aufnahmen sind!
Wenn ich von den Dreien eines aussuchen müsste, dann das vom 77iger!

Am besten gefällt mir der etwas andere Blick mit dem Sigma 8-16mm, aber so etwas (anderer ungewöhnlicher Blickwinkel) hättest du auch mit den anderen Objektiven versuchen können.

BTW: Warum hast du eigentlich bei dem guten Licht die Aufnahmen nahezu mit Offenblende gemacht? :shock:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blühende Bäume
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2012, 22:04 
Offline

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 21:50
Beiträge: 9174
Hannes21 hat geschrieben:
Hallo Klaus!

Die letzten beiden lass ich mal bei der Beurteilung weg.
Ja man sieht sehr schön die unterschiedliche Wirkung des gleichen Motivs an verschiedenen Brennweiten.
Dennoch begeistert mich keines von den Standard-Aufnahmen des Baumes, vielleicht gerade weil relativ "gewöhnliche" Aufnahmen sind!
Wenn ich von den Dreien eines aussuchen müsste, dann das vom 77iger!

Am besten gefällt mir der etwas andere Blick mit dem Sigma 8-16mm, aber so etwas (anderer ungewöhnlicher Blickwinkel) hättest du auch mit den anderen Objektiven versuchen können.


Kann Hannes nur zustimmen :ja:

_________________
User auf eigenen Wunsch deaktiviert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blühende Bäume
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2012, 22:29 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:32
Beiträge: 10191
Wohnort: St. Blasien
Ich kann mich Hannes nur fast anschliessen. MIr gefällt das Bild mit dem 31 er am besten. Es entspricht am meisten meiner Sichtweise.
Hannes21 hat geschrieben:
Am besten gefällt mir der etwas andere Blick mit dem Sigma 8-16mm, aber so etwas (anderer ungewöhnlicher Blickwinkel) hättest du auch mit den anderen Objektiven versuchen können.

Da bin ich absolut wieder mit Hannes einer Meinung

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blühende Bäume
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2012, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 7277
Wohnort: in Flagranti
Hannes21 hat geschrieben:
Hallo Klaus!

Die letzten beiden lass ich mal bei der Beurteilung weg.
Ja man sieht sehr schön die unterschiedliche Wirkung des gleichen Motivs an verschiedenen Brennweiten.
Dennoch begeistert mich keines von den Standard-Aufnahmen des Baumes, vielleicht gerade weil relativ "gewöhnliche" Aufnahmen sind!
Wenn ich von den Dreien eines aussuchen müsste, dann das vom 77iger!

Am besten gefällt mir der etwas andere Blick mit dem Sigma 8-16mm, aber so etwas (anderer ungewöhnlicher Blickwinkel) hättest du auch mit den anderen Objektiven versuchen können.

BTW: Warum hast du eigentlich bei dem guten Licht die Aufnahmen nahezu mit Offenblende gemacht? :shock:

Danke für die Antwort.
ja, die Bilder sind vielleicht gewöhnlich, aber an anderen Blickwinkeln muss ich mich noch heranarbeiten (und suche auch Anregungen, z.B. hier :oops: ).
Warum hätte ich keine Offenblende nehmen sollen? Die beiden Limiteds vertragen das schon recht gut, das A15 auch und beim Sigma ist der Sweetspot auch bei Offenblende angesagt. Weit genug sind die Motive entfernt, so dass der Tiefenschärfebereich zumindest auf Forengröße nicht relevant wird - und ein klein wenig Freistellungspotential für den Baum wollte ich so antesten (hat bei dem Abstand aber noch nicht zu dem gewünschten 3D Effekt geführt).

Eine Frage zurück - sind die beiden letzten Bilder so mies, dass Du mir die Kritik ersparen wolltest?

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blühende Bäume
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2012, 22:45 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:32
Beiträge: 10191
Wohnort: St. Blasien
Klaus hat geschrieben:
Eine Frage zurück - sind die beiden letzten Bilder so mies, dass Du mir die Kritik ersparen wolltest?


Hallo KLaus,

gerade das Gegenteil ist der Fall. Sie sind in meinen Augen super, aber sie fallen halt als Makro oder Nahaufnahmen aus dem Rahmen und deshalb aus der Kritik. Und es sind Blüten, aber keine blühenden Bäume.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blühende Bäume
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2012, 22:52 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 18601
Wohnort: Bremen
Klaus hat geschrieben:
Warum hätte ich keine Offenblende nehmen sollen? Die beiden Limiteds vertragen das schon recht gut, das A15 auch und beim Sigma ist der Sweetspot auch bei Offenblende angesagt. Weit genug sind die Motive entfernt, so dass der Tiefenschärfebereich zumindest auf Forengröße nicht relevant wird - und ein klein wenig Freistellungspotential für den Baum wollte ich so antesten (hat bei dem Abstand aber noch nicht zu dem gewünschten 3D Effekt geführt).

Auch ein Limited ist etwas abgeblendet besser als bei Offenblende! :ja:
Ich verwende die Offenblende, wenn wenig Licht da ist oder wenn ich gestalterisch freistellen möchte, was bei der Entfernung und bei diesem Motiv aber, wie du bereits sagtest, eh nicht den gewünschten Effekt hat. Daher lieber etwas abblenden und der besseren Bildqualität den Vorzug geben.
Außerdem (was hier allerdings nicht motivrelevant ist) neigen die FA-Limiteds (nicht nur das 77iger) bei Gegenlicht und hellen Kontrastkanten zu CAs, aber das weißt du ja auch.

Klaus hat geschrieben:
Eine Frage zurück - sind die beiden letzten Bilder so mies, dass Du mir die Kritik ersparen wolltest?

Oh schei..., da hast du etwas total in den falschen Hals bekommen.
Ich dachte es ging dir primär um den Vergleich der unterschiedlichen Brennweiten bei dem Baummotiv als Ganzes, daher ließ ich die letzten beiden Aufnahmen außen vor! Sie gefallen mir auch und sind wahrlich nicht schlecht! :ja:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blühende Bäume
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2012, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 24967
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
diego hat geschrieben:
.........gerade das Gegenteil ist der Fall. Sie sind in meinen Augen super, aber sie fallen halt als Makro oder Nahaufnahmen aus dem Rahmen und deshalb aus der Kritik. Und es sind Blüten, aber keine blühenden Bäume.
........hm...letztendlich hat Klaus versucht uns einen Bereich vorzustellen wie er IHN vor der Aufnahme vorgefunden hat......
deshalb gehören für mich die letzten Bilder als Doku genau so dazu und ich freue mich sie zu sehen- unabhängig des Threadtitels ......
Ich war heut ebenfalls unterwegs und hab ein etwa die gleiche Situation aufgenommen........

Nicht zuviel meckern- selbst zeigen....

LG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blühende Bäume
BeitragVerfasst: Mi 28. Mär 2012, 23:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 24967
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
diego hat geschrieben:
..... gerade das Gegenteil ist der Fall. Sie sind in meinen Augen super, aber sie fallen halt als Makro oder Nahaufnahmen aus dem Rahmen und deshalb aus der Kritik. Und es sind Blüten, aber keine blühenden Bäume.
.......stimme dir hier absolut zu- zu blühenden Bäumen gehören einfach auch die Details dazu und ich finde die Serie als sehr gelungen- Klaus hat eine Entscheidung getroffen, einen Bereich ausgewählt und ihn uns gekonnt zum Betrachten gebracht...... :2thumbs:

LG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blühende Bäume
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2012, 00:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 7277
Wohnort: in Flagranti
Vielen Dank für das vielfältige Feedback.
Nun schaue ich noch eine Idee gespannter auf den User-Wunsch Thread und den Möglichkeiten, einen blühenden Baum interessanter darzustellen.
Ich denke, dass ich so langsam meine K5'en beherrsche und die Linsen in den von mir angedachten Bereiche zum Einsatz bringe, aber technisch gute Bilder sind noch keine guten Bilder ==> meine nächste Herausforderung: Sehen lernen.
Daher mag ich dieses Forum, wo ich sehr viele Anregungen finde und hilfreiche Kritiken und - vor allem - immer nett formuliert.
Danke an Alle, die hier so (positiv) aktiv sind und an Frank, der dieses Forum auf die Beine gestellt hat und damit die Plattform zur Verfügung stellt.
Wohltuend anders als das Blaue Forum mit den :ichweisswas: , :ugly: , Bild, Bild, :blabla: , Bild, Bild , Bild und besonders den Bild verteilenden "Moderatoren" (Bild), die noch nicht gemerkt haben, dass ihr Stil zum Bild führt ... Bild

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Bäume!! Berge!! Blumen!! Bude!! Best of rest!!
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: angus
Antworten: 23
Steine und Bäume
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: niemand
Antworten: 3
Wenn Bäume frieren ...
Forum: Offene Galerie
Autor: Hannes21
Antworten: 8
Schnee, Hütten, Bäume ... ganz moderat
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: MarMaier
Antworten: 12
Wenn Bäume reden könnten ...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: kmx-5
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz