Aktuelle Zeit: Sa 20. Okt 2018, 20:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bauchlage ...
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 08:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 4724
#1, #2, #4! und #9 für mich, bitte.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bauchlage ...
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 7153
Wohnort: Meckesheim
da kann ich mich nur anschließen eine absolut tolle Serie
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bauchlage ...
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Mai 2016, 18:06
Beiträge: 506
Tolle Bilder. Sprechen mich alle an. Danke für die Erläuterungen zur Entstehung. Auf Trioplan hätte ich getippt. Ich glaub, so´n Ding brauche ich auch. Das passende Kugel(bauch)stativ hab ich schon :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Herzlichen Gruß aus Marl, Helmut.

Immer schön Mensch bleiben!

P.S.: Ich freue mich über Kommentare zu meinen Bildern.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bauchlage ...
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 13:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jan 2015, 00:41
Beiträge: 2525
Traumhaft schöne Bilder!! :bravo:

_________________
Mach mit bei den Projekten 2018. :cap:

Viele Grüsse Alexandra.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bauchlage ...
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 3735
super Serie, für mich die ## 4,6, und 10 bitte

_________________
Gruß aus dem Sauerland
Stefan







Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bauchlage ...
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 7888
Hach ja,...der Erich wieder!!! :lol:

Was soll ich groß rumsülzen,...hast meinen Nerv aber voll getroffen :hat:

Die Bilder sind echte "Erich auf dem Bauch" Fotos!

Dein Bildstil ist wirklich eigen,...und das mag ich an Deinen Bildern besonders :ja:

,....und auch klar,...das Du mal wieder das Trio "gelüftet" hast gibt noch nen kleinen Extrabonus :lol:

..es hat mich echt gerfeut mal wieder ein paar "Nahe" von Dir zu sehen :cheers:

Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bauchlage ...
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 19:29 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 6796
Wohnort: Laatzen
Ich mache es mir einfach und schließe mich Bernd an. Großes Kino. :2thumbs:
Auch wenn mich der Rahmen teilweise zu sehr ablenkt, vor allem in der #1.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bauchlage ...
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Nov 2013, 21:08
Beiträge: 152
Sehr schöne sanfte Fotos. Ich habe mein Trio 100 lediglich ein-zweimal in Tau-Gegenlichtsituation draussen gehabt. Entweder keine Sonne oder kein Tau oder, in diesem Sommer ganz ausgeprägt, keine grünen Pflanzen. Oder einfach zu faul zeitig aufzustehen.

Aber:
erivog hat geschrieben:
Alle Aufnahmen, und das erzeugt vor allem intensive und trotzdem sanfte Farben, sind im Sinne einer Gegenlichtsimulation geblitzt. Eher selten setze ich auch noch einen goldfarbenen Reflektor ein, um die Motive von vorne aufzuhellen.

Wenn ich es verstehen würde, wie der Blitz platziert wird, würde mich das von der (frühen) tiefstehenden Sonne unabhängig machen. Tau kann aus der Sprühflasche "besorgt" werden.
Wenn Du schon auf ein Stativ für die Kamera verzichtest, nimmst Du sicher auch keines für den Blitz? Schmeißt Du den einfach ins Gras und er wird mit Funkauslöser betätigt?

_________________
Gut Licht,
Uwe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bauchlage ...
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 17:59
Beiträge: 2590
Wohnort: im Nordwesten
Moin,
was ne tolle Serie :2thumbs: Für mich liegt die #2 einen Hauch vor dem Rest.
Die Rahmen finde ich im Prinzip nicht schlecht, allerdings finde ich sie hier ein bisschen zu breit.

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus der Bauchlage ...
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 09:03 
Offline

Registriert: Do 23. Okt 2014, 13:02
Beiträge: 896
Hallo,

tomps166 hat geschrieben:
erivog hat geschrieben:
Alle Aufnahmen, und das erzeugt vor allem intensive und trotzdem sanfte Farben, sind im Sinne einer Gegenlichtsimulation geblitzt. Eher selten setze ich auch noch einen goldfarbenen Reflektor ein, um die Motive von vorne aufzuhellen.

Wenn ich es verstehen würde, wie der Blitz platziert wird, würde mich das von der (frühen) tiefstehenden Sonne unabhängig machen. Tau kann aus der Sprühflasche "besorgt" werden.
Wenn Du schon auf ein Stativ für die Kamera verzichtest, nimmst Du sicher auch keines für den Blitz? Schmeißt Du den einfach ins Gras und er wird mit Funkauslöser betätigt?



Unabhängigkeit von dem schmalen Zeitfenster in den Abend- bzw. Morgenstunden (Und wenn man sich dann doch mal aus dem Bett quält, passt doch irgendwas nicht), genau darum geht es mir. Ich habe meine Arbeitstechnik hier schon mehrfach beschrieben, ich weiß nur nicht mehr, wo :ka: . Hier nochmal die Kurzfassung: Ich verwende einen Novoflex Makroblitz (LZ 12, glaube ich) mit Funkauslöser, montiert auf einem Ministativ, die Abstrahlfläche habe ich mit dunkelgelber Folie abgeklebt. Das Ganze stelle ich so zwischen 10.00 und 14.00 Uhr vor dem Motiv (entspricht 6.00 Uhr) auf, der Abstand ist situationsabhängig und liegt in der Regel zwischen 0.5 und 2 Metern (einfach ausprobieren). That's it. Lass die Kringel kringeln, ich würde mich freuen, hier ein paar entsprechende Bilder zu sehen. Ach ja, der Schatten ist mein Freund, wenn ich so fotografiere.

_________________
Beste Grüße aus'm Woid,

Erich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz