Aktuelle Zeit: Mo 21. Jan 2019, 22:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2019, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 12:05
Beiträge: 4276
Bei meiner Bechäftigung mit den Wald kam bei mir der Wunsch und Wille auf, auch Bäume in einem gemeinsamen Thread hier zu veröffentlichen.

Bäume haben in der nordischen, aber auch anderen Mythologien mystische Bedeutung. Ich erinnere nur an den Schutz-, bzw. Hausbaum.

Unsere Bindung zum Baum kann man auch in der Beerdigung sehen. In Holz werden wir beerdigt. Nach altem Glauben haben die Götter uns aus 2 Holstämmen geschaffen, die sie am Rand des Urmeers fanden. Askr ok Embla (altnordisch für Ask und Embla) heißen unser Urvater und unsere Urmutter... daher auch der Name des thread.



Zitat:
„Schließlich kamen drei aus dieser Schar,
mächtige und wohlgesinnte Asen zum Haus,
sie fanden am Strand, kaum Kraft habend,
Ask und Embla, schicksalslos.

Seele besaßen sie nicht, Vernunft hatten sie nicht,
weder Blut noch Bewegung noch gute Farbe;
Seele gab Odin, Vernunft gab Hönir,
Blut gab Lodurr und gute Farbe.“

laut Lieder Edda

Zitat:
Aber woher kamen die Menschen, die die Welt besiedeln? – […] Als die Söhne Borrs am Meeresstrand entlangliefen, fanden sie zwei Baumstämme. Die hoben sie auf und erschufen daraus die Menschen. Der erste gab ihnen Seele und Leben, der zweite Verstand und Bewegungsfähigkeit, der dritte äußere Gestalt, Sprechvermögen, Gehör und die Fähigkeit zu sehen. Sie gaben ihnen Kleider und Namen; der Mann hieß Ask, die Frau Embla, und aus ihnen ging das Menschengeschlecht hervor, dem Midgard zur Heimat gegeben wurde.

laut Prosa Edda



Mythen, nach denen der Mensch aus dem Baum hervorging, sind über die ganze Welt verbreitet. Sie werden in Amerika, Australien und Indonesien erzählt und insbesondere unter den indogermanischen Völkern wie den Germanen, Griechen, Iranern und Indern. Nach Jakob Grimm und seinen gesammelten Rechtsaltherthümern und den Bänden der Weisthümer, hatten die Menschen früher für Baumfrevel die schlimmsten Strafen zu fürchten, Bauch aufschneiden, Amputationen, Haut abziehen nur mal als Beispiel.

Anfangen werde ich mit dem ersten Bild, welches ich auch schon im Waldthread und bei Tonne oder Genial gezeigt habe...das Bild empfinde ich als so passend, es muß einfach hier herein.



Junger Schutzbaum





#1

_________________
Gruß aus dem Sauerland
Stefan
-
Sie nennen mich den Waldteufel, meine Herrschaften, aber das trifft doch nicht für mich allein zu, in ihnen allen sitzt so ein Waldteufel, Sie alle irren im finstern Wald umher und tasten sich durchs Leben.

mein


Zuletzt geändert von Stormchaser am Mo 21. Jan 2019, 22:26, insgesamt 10-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Askr ok Embla #1 Schutzbaum
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2019, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Feb 2017, 23:01
Beiträge: 132
Mir gefällt das Foto, die Bearbeitung, die Atmosphäre, sehr schön stimmig.
Der Baum gefällt mit sowieso. Wie sieht er wohl aus etwas größerer Entfernung aus, wenn mehr von ihm zu sehen ist?

Viele Grüße
Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Askr ok Embla #1 Schutzbaum
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2019, 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Nov 2014, 17:22
Beiträge: 1225
Wohnort: Magdeburg
Moin.
Wieder ein Thread von dir, den ich verfolgen werde :thumbup:

Stormchaser hat geschrieben:
... hatten die Menschen früher für Baumfrevel die schlimmsten Strafen zu fürchten, Bauch aufschneiden, Amputationen, Haut abziehen nur mal als Beispiel.
Das sollte ich mal hier im Büro aushängen - für die Meisten hier sind Bäume nur lästig, denn sie stehen deren schönen Planungen im Wege.

Zum Bild: schöner Ausschnitt, schöner Bildschnitt, passende Farbgebung, mir allerdings minimalst zu dunkel (wirklich nur minimalst, denn die Stimmung insgesamt ist gut so) und miniminimalst zu scharf. Und dann gucken mich ständig diese beiden Lichtpunkte an (oder ich sie). Sicherlich unscharfe Tropfen an einem unscharfen Zweig im Vordergrund? Die hätte ich wohl entfernt. Insgesamt aber ein schönes und passendes Threaderöffnungsbild, und ich freu mich auf mehr :)

_________________
Viele Grüße,
Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Askr ok Embla #1 Schutzbaum
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2019, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Apr 2014, 14:35
Beiträge: 1469
Wunderbares Bild von einem starken Baum, :2thumbs: für mich genau richtig belichtet vermittelt Dein Bild das Mystische dieses Baumes mit seinem knorrigen wilden Wuchs.

Dass früher für Baumfrevel solch drakonische Strafen drohten, ist mir neu.
Da werde ich immer mal wieder reinschauen.

_________________
VG Frank-Uwe

Meine Definition von Glück: keine Termine und leicht Einen sitzen. H.Juhnke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Askr ok Embla #1 Schutzbaum
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2019, 16:50 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 15:46
Beiträge: 7703
Wohnort: Em Ländle...
Ich ebenfalls. :ja:
Tolle Thread-Idee, und bei deinem Blick für Bäume freue ich mich schon jetzt auf die Fortsetzung.

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Askr ok Embla #1 Schutzbaum
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2019, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 16:59
Beiträge: 2727
Wohnort: im Nordwesten
Moin,
gefällt mir gut :thumbup:
Aber wenn das ein junger Schutzbaum ist, wie sehen denn dann die etwas älteren aus?

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Askr ok Embla #1 Schutzbaum
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2019, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 12:05
Beiträge: 4276
Danke fürs Anschauen und Kommentieren! Bin positiv überrascht, das "Baum" offensichtlich so eine Resonanz erhält. :cheers:

@Frank: kann ich mal probieren, aber er steht in einer Gruppe Jungspunde, wenig Chance den als Ganzes zu dokumentieren, aber Versuch macht klug

@Christoph: Danke für die Rückmeldung, habe das Bild etwas gestempelt...siehe unten :ja:

@Frank-Uwe: ich erlaube mir zu zitieren
Zitat:
Mit den Deutschen Rechtsalterthümern, die zuerst 1828 erschienen sind, hat Jacob Grimm ein Grundla­genwerk geschaffen, das eine neue, historische Betrachtung des deutschen Rechts eingeleitet hat. ..Formen und Gegenstände des Rechtslebens, die in historischen Quellen, Stammesrechten und Weistümern, Dichtung und Volksüberlieferung bezeugt sind.
Es handelt sich also um alte Geschichten sozusagen, in denen z.B. überliefert wurde, das jemandem eine Extremität amputiert wurde, weil er ohne Not einen starken Ast einem Baum abgehauen hat. Jemand der einen Baum entrindet hatte, so dass er starb, wurde den Überlieferungen gemäß gehäutet.

@Jupp: Danke für dein Lob!

@Utz: Er ist ca 80 Jahre alt. Es sollte eine Bastard-Linde sein. Schnell wachsende Bäume wie Erle, Birke oder Weide werden im Regelfall nicht älter als 100 Jahre. Langsam wachsende Bäume wie Eiche, Linde oder Buche können problemlos bis zu über tausend Jahre alt werden. Nadelbäume wie Lärche, Kiefer und Fichte werden selten über 500 Jahre alt.

Und nun die überarbeitete #1



#1a

_________________
Gruß aus dem Sauerland
Stefan
-
Sie nennen mich den Waldteufel, meine Herrschaften, aber das trifft doch nicht für mich allein zu, in ihnen allen sitzt so ein Waldteufel, Sie alle irren im finstern Wald umher und tasten sich durchs Leben.

mein


Zuletzt geändert von Stormchaser am Mi 9. Jan 2019, 22:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Askr ok Embla #1 Schutzbaum
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2019, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 2412
Wohnort: Berlin
Ein sehr spannender Ausschnitt von dem Baum.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Askr ok Embla #1 Schutzbaum
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Nov 2014, 17:22
Beiträge: 1225
Wohnort: Magdeburg
Stefan, :2thumbs:

Stormchaser hat geschrieben:
Es sollte eine Bastard-Linde sein.

:kopfkratz: [Klugscheißmodus]Bastard-Linde? Stammen die Blätter rechts nicht von diesem Baum? Und auch die Blätter oben links sehen für mich recht buchig aus.[/Klugscheißmodus]

_________________
Viele Grüße,
Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Askr ok Embla #1a Schutzbaum
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 22:19 
Offline

Registriert: Mo 26. Jun 2017, 20:34
Beiträge: 27
Interessantes Thema das ich beobachten werde :thumbup:

Hier eine Nachtaufnahme von einer alten Buche die vielleicht einigen hier aus dem BR Fernsehen bekannt sein dürfte, gebt im WWW einfach mal Drumlin Buche/ Jahreszeiten-Baum ein. Es ist ein wirklich sehr interessanter und schöner Baum der schon sehr viel in seinem Leben mit gemacht hat. Was der einem alles erzählen könnte :anbet:

Finde Bäume etwas sehr faszinierendes und ärgere mich immer wieder wenn ich beim Pilze sammeln sehe was bei uns teils den Wäldern angetan wird :(


Grüße, Andreas



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Drei Sonnen in einem Bild ...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: pstenzel
Antworten: 1
Mal drei von der Festplatte..
Forum: Offene Galerie
Autor: angus
Antworten: 9
Drei Tage für eine Amsel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: dorens
Antworten: 13
Die drei..
Forum: Menschen
Autor: User_00066
Antworten: 11
Streifzug am Nachmittag – die Drei von Tag 22
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ranitomeya
Antworten: 197

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz