Aktuelle Zeit: Fr 19. Jul 2019, 05:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Anakonda
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Feb 2018, 19:57
Beiträge: 519
Wohnort: Freiburg
Du hast echt Glück gehabt. Gerade die Frühjahrsexemplare sind äußerst aggressiv und gefährlich! 8-)

_________________
Liebe Grüße
Uwe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anakonda
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2019, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 6755
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Na das ging ja noch mal gut :mrgreen:
Prima Aufnahmen :2thumbs:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anakonda
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2019, 09:10 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5845
Danke für die mitfühlenden und anerkennenden Worte.

Green hat geschrieben:
sehr schöne Fotos, mit dem 35er Makro? Dann warst du sehr nah dran, an dem Ungeheuer.
Und Frau Pentidur hat alles gut überstanden? Ich nehme an, du hast sie heldenhaft beschützt!
Du bist ein wahrer Bestienbändiger!
Ja, ich war sehr nahe dran. Und Frau Pentidur hatte das 100er Makro auf der K5IIs und nichts besseres zu tun, als diese brenzlige Situation zu dokumentieren:

_________________
Naturfotografie in der Eifel




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anakonda
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2019, 12:13 
Offline

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 13:51
Beiträge: 275
Boah ey - wie GROSS bist Du denn?
Die Anakonda ist ja schon eine ganz gewaltige. Aber Du erst?
:rolleye: :rolleye: :rolleye: :rolleye: :rolleye: :rolleye:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anakonda
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2019, 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Dez 2016, 20:50
Beiträge: 334
Tolle Bilder, Rudi. Und schön von deiner Frau dokumentiert.

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anakonda
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2019, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 18:47
Beiträge: 1722
Schön, das ich hier reingestolpert bin, die Bilder des Haarausfalls der Hydra sind :2thumbs:

_________________
Ich kann nicht, sehe ich als falsch. Ich kenne nicht, eher richtig.
LG Stefan



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anakonda
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2019, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 472
Wohnort: Eutin
:dasisses:
Die ## 1-3 Deiner unter schwerem Beschuss entstandenen Doku fand ich schon klasse. Die Auflösung in # 4 ist aber einfach der Hammer! Dein Mut hat sich gelohnt :2thumbs:

Herzliche Grüße
Rainer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anakonda
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2019, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Feb 2019, 23:46
Beiträge: 194
Boh ey!
Ich habe schon befürchtet Alpträume zu kriegen heute Nacht. Zum Glück zeigt Bild 4 die wahre Größe des Untiers. Allerdings, die kleinsten sind die Giftigsten!!! :fies:

Klasse Bilder, danke für‘s Zeigen. :dasisses:

_________________
Liebe Grüße, Bernd :foto:

Meine Ausrüstung: K5ii, K30; Sigma 10-20, Pentax 16-85, Pentax 18-55 RE, Pentax smc A 50, Tamron 90 macro, Pentax 55-300 WR, Pentax DA 200, Sigma 400


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anakonda
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2019, 21:53 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 365
Eine Anakonda :mrgreen: :rofl:

Glaub eher, es war ein wütender Regenwurm.. :d&w:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anakonda
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2019, 23:24 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 14871
Wohnort: Bremen
gerhard57 hat geschrieben:
Eine Anakonda :mrgreen: :rofl:

Glaub eher, es war ein wütender Regenwurm.. :d&w:

A propos, was ist es denn wirklich?

Eine Blindschleiche? War auch erstaunt wie klein das Untier ist, als ich das Making off gesehen habe.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz